Woher kommt eigentlich der Begriff Tank in MMOs?

In MMORPGs und MMOs herrscht die Dreifaltigkeit: Tank, Heiler DD. Doch woher kommt eigentlich der Name Tank?

In vielen Rollenspielen und den meisten MMORPGs laufen uns immer die gleichen Rollen über den Weg: Tank, Heiler und Damage Dealer. Verschiedene Klassen können meist in eine der Kategorien eingeteilt werden.

Warum ein Heiler Heiler heißt und warum Damage Dealer oder DDs, deren Hauptaufgabe es ist, Schaden auzuteilen, diesen Namen tragen, dürfte klar sein. Aber woher kommt eigentlich der Ausdruck „Tank“?

Tanks werden meist all bullige Charaktere mit massiger Rüstung dargestellt.

Was ist ein Tank?

Ein Tank ist meist ein Charakter, der die Gegner zuerst angreift und an sich bindet. Der Tank trägt häufig eine bessere, dickere Rüstung oder besitzt idealerweise auch mehr Lebenspunkte als seine anderen Mitstreiter. Andere Vertreter dieser Art binden die Gegner an sich, haben dafür aber eine hohe Ausweichrate und können den Attacken so entgehen.

Während der Tank sich also mit den Gegnern in der Wolle hat und ihren ganzen Zorn auf sich lenkt, können DDs munter auf die Feinde einschnetzeln, während Heiler die Gruppe am Leben erhalten.

Unter die Kategorie „Tank“ können ganz verschiedene Klassen fallen, wie etwa Krieger, Paladine oder auch Ritter.

Pokémon GO Heiteira Titel
Auch in Pokémon GO gibt es Monster, die sich besser zur Verteidigung eignen, weil sie mehr Kampfpunkte, also Lebensenergie, als andere Pokémon haben.

Woher kommt der Name?

Der Ausdruck Tank für einen Charakter mit einer hohen Zahl an Lebenspunkten kann bis ins in die frühen 90er zurückverfolgt werden. Damals waren Multi-User-Dungeons voll in Mode, die sogenannten MUDs.

Diese textbasierten Vorgänger der MMORPGs wurden in den 90er-Jahren über Usenet gespielt. Das ist ein weltweites, elektronisches Netzwerk, das schon lange vor dem World Wide Web entstand.

Die Inhalte von Usenet wurden in reiner Textform dargestellt. Neben Diskussionsforen aller Art wurden so auch verschiedene textbasierte Spiele gespielt.

Der Begriff Tank wird auf diese Multi-User-Dungeons zurückgeführt. Eine frühere Quelle ist nicht bekannt.

Begriff Tank Usenet
Bei dieser Diskussion beschreibt ein Nutzer in 1994 einen Tank.

In der oben stehenden Diskussion von 1994 zum Spiel BatMUD, einem mittelalterlichen Rollenspiel, wurde eine Krieger-Klasse von den Spielern schon als „Tank (Dicker Typ mit vielen Lebenspunkten)“ bezeichnet. Im Jahr 1996 war der Ausdruck schon so weit verbreitet, dass er in einem Buch über Web-Spiele aufgenommen wurde (via Wikipedia).

Wie die Spieler genau auf den Begriff gekommen sind, kann nicht abschließend geklärt werden. Auch ob Panzer – im englischen Tanks – bei der Namensfindung Pate standen, ist leider nicht bekannt. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass sich der Ausdruck „Tank“ bei den Spielern der beliebten MUDs rasend schnell verbreitete, ähnlich heutiger Gamer-Begriffe, wie etwa „schwitzen“.

Höchstwahrscheinlich ist also ein textbasiertes Rollenspiel aus den frühen 90ern dafür verantwortlich, dass wir heute noch dicke Typen mit vielen Lebenspunkten in MMOs und anderen Spielen als Tank bezeichnen.

Overwatch Reinhardt Schild
Reinhardt aus Overwatch ist wohl der Inbegriff eines „dicken Typen mit vielen Lebenspunkten“.

Welche Spiele verwenden den Begriff?

Besonders in Online-Spielen begegnen wir heute immer wieder dem Begriff Tank. In World of Warcraft fallen etwa verschiedene Spezialisierungen für die Klassen Krieger, Paladin oder Todesritter unter die Kategorie „Tank“.

Auch in weiteren MMORPGs und MMOs gibt es Charaktere, die sich auf den Schutz ihrer Mitspieler spezialisiert haben, wie etwa Final Fantasy 14, Herr der Ringe Online oder auch EVE Online, wo einige Schiffe mehr aushalten können, als andere.

Auch beim teambasierten Shooter Overwatch werden die verschiedenen Helden mittlerweile in die drei bekannten Kategorien eingeteilt: Tank, Schaden und Unterstützung.

Warum der Loot in vielen Spielen den bekannten Farbcode hat, könnt Ihr hier nachlesen:

Mehr zum Thema
Warum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?
Autor(in)
Quelle(n): WikipediaGoogle GroupsReddit
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.