Warum gibt es eigentlich Crown Soul Gems im MMORPG ESO?

Über reddit kam die Frage auf, worum es sich bei den Crown Soul Gems im MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) handelt, da sie sich offenbar nur beim Namen von den regulären Seelensteinen unterscheiden. Wir klären auf.

Was sind Soul Gems? Zunächst erklären wir euch, worum es sich generell bei Soul Gems oder auch Seelensteinen handelt. Die Steine haben einen festen Platz in der Rollenspiel-Reihe The Elder Scrolls und tauchten das erste Mal im 1996 erschienenen The Elder Scrolls 2: Daggerfall auf.

Mittels des Zauberspruchs Seelenfalle könnt ihr im Spiel Seelen von Kreaturen in Soul Gems unterschiedlicher Größe und Qualität einfangen und diese dann nutzen, um magische Items aufzuladen oder neue Verzauberungen zu erschaffen.

Dies ist auch in The Elder Scrolls 3: Morrowind aus dem Jahr 2002 sowie in TES 4: Oblivion (2006) und Skyrim (2011) so.

Im Jahr 1998 erschien der Spin-Off Redguard, wo es eure Aufgabe ist, im Rahmen einer Quest an einen Soul Gem zu kommen, in dem sich die Seele des zweiten Hochkönigs von Hammerfell befindet. Ihn wiederzubeleben gehört zur Hauptquest mit dazu.

In The Elder Scrolls Online dienen Seelensteine zusätzlich dazu, euch selbst und eure Verbündeten wiederzubeleben. Zum Start des MMORPGs im Jahr 2014 war es so, dass ihr je nach Qualität des Steins Items unterschiedlicher Levels aufladen und Mitspieler verschiedener Stufen wiederbeleben konntet. Seit dem großen Update One Tamriel aus dem Jahr 2016 gibt es aber nur noch die regulären Soul Gems, die keine Beschränkungen mehr haben.

Nach wie vor müssen die Steine zuvor aufgeladen werden, damit ihr sie nutzen könnt. Dazu braucht ihr – wie das schon seit Daggerfall der Fall ist – den Spell Seelenfalle, mit dem ihr die Seelen von Kreaturen aktiv einfangt. Alternativ nutzt ihr die Fähigkeit Seelenfänger, durch welche ihr die Chance habt, Seelen von Monstern passiv und automatisch einzufangen, wenn ihr einen schweren Angriff ausführt.

ESO Soul Gems
So sehen die Seelensteine im MMORPG ESO aus.

Worin unterscheiden sich die Crown Soul Gems von den regulären Seelensteinen?

Was sind die Crown Soul Gems? Neben den regulären Seelensteinen findet ihr aber auch Crown Soul Gems in ESO.

Crown Soul Gems gehörten bis zum Update One Tamriel des MMORPGs zur Liste der qualitativ unterschiedlichen Seelensteinen. Sie ermöglichten es, Spieler jeden Levels wiederzubeleben und jedes Item voll aufzuladen.

Diese Art der Seelensteine könnt ihr nach wie vor im Kronenshop von The Elder Scrolls Online kaufen. Durch den Wegfall der Levelbeschränkungen mit One Tamriel im Jahr 2016 gibt es aber – wie bereits erwähnt – keine Seelensteine unterschiedlicher Qualitäten mehr.

Alle Soul Gems beleben seit One Tamriel Spieler bis zum Maximallevel 50 wieder und laden im Grunde alle verzauberten Items auf (via The Elder Scrolls Fandom). Das bedeutet: Grundsätzlich gibt es von der Funktion her keinen Unterschied mehr zwischen den normalen Steinen und Crown Soul Gems.

Der Zusatz „Crown“ zeigt jetzt nur noch an, dass es sich um einen gekauften Seelenstein aus dem Kronenshop handelt.

Warum kaufen sich Spieler diese Seelensteine? ESO-Spieler müssen sich nicht auf die Suche nach den Steinen machen, die man aber im Grunde überall im Spiel finden kann. Wer auf der sicheren Seite stehen und stets ein paar Seelensteine dabei haben will, der kauft sich einfach ein paar Crown Soul Gems im Kronenshop. Nötig ist das aber nicht. Die Items dienen also seit One Tamriel im Grunde nur noch der Bequemlichkeit.

Das MMORPG ist sehr erfolgreich. ESO ging‘s 2020 so gut wie seit 5 Jahren nicht mehr – Aber es gab auch Probleme.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fearloc

Mal davon abgesehen hab ich eh immer gefühlt Millionen normaler Seelensteine dabei xD einfach die leeren sammeln und den passiven Skill level und man hat für immer ausgesorgt

Unglücksbärchen

Warum muss man für eigentlich den gleichen Gegenstand 2 verschiedene Bezeichnungen in unterschiedliche Sprachen benutzen ?

Es sind beides Seelensteine,haben die gleiche Funktion,fertig aus,keine große Wissenschaft.

Die einen haben lediglich das Wort “Kronen” davor stehen und sind im Shop zu kaufen.

Das hat eigentlich auch schon den ganzen Artikel zusammengefasst.

Warum man wieder deutsch und englisch vermischen muss,anstatt sich mal auf eine Sprache zu beschränken,ist mir schleierhaft. 🙄

Hier genauso > “den Spell Seelenfalle” Wo ist bloß das Problem einfach mal bei einer Sprache zu bleiben und ganz einfach Zauber/Zauberwort/Zauberspruch/Fähigkeit Seelenfalle zu schreiben ?

Mein Nachbar ist syrischer Flüchtling,bei dem ist es genauso wenn wir uns unterhalten,nur mit dem Unterschied das er manchmal seine Muttersprache benutzt,weil er irgendein deutsches Wort nicht kennt und nicht weil er es cool oder modern findet.

Zord

Vermutlich spielt der Autor auf Englisch. Wobei, wenn ich mir die Quelle anschaue, dann ist das nur ein übersetzter Reddit Post

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x