Ghule treiben jetzt in Warframe auf der PS4 und Xbox ihr Unwesen

Heute kommt in Warframe ein neues Update zur PS4 und Xbox. Die Konsolen werden auf den Stand von Patch 22.8.2 gebracht und bekommen alle Inhalte, die es bis dahin auf dem PC gab. Darunter fallen das Ghul-Event, die persönlichen Quartiere, neue Waffen und Fokus 2.5. Hier sind die wichtigsten Neuerungen der Patch-Notes zusammengefasst.

In Warframe erwartet die Konsolen-Spieler ein riesiges Update mit vielen, neuen Inhalten. Das Event Ghul-Ausrottungsaufträge startet und findet auf den Ebenen von Eidolon statt. Durch das Event kommen neue Gegner zu den Ebenen, die verfaulte Zombie-Versionen der Grineer sind.

Spieler auf der PlayStation 4 und Xbox One können mit diesem Update fortan andere Tenno auf ihr Raumschiff, den Orbiter, einladen. Hinzu kommen die eigenen persönlichen Quartiere, die sich hinter der letzten, geschlossenen Tür im Orbiter verbergen. Die Tür öffnet sich mit dem Update und dahinter kann das (Wohn)-Zimmer mit neuen Dekos wie einem Aquarium, Action-Figuren und Hundekörbchen eingerichtet werden.

Im Folgenden findet Ihr eine Zusammenfassung der Patch-Highlights für die PS4 und Xbox One.

Warframe-Octavia

Das Event Ghul-Ausrottungsaufträge startet – Bringt Zombies und Belohnungen zu den Ebenen

Die Bevölkerung in Cetus ist in Gefahr, denn die fauligen Ghule kommen zu den Ebenen von Eidolon! Durch das Töten der Gegner im Event Ghul-Ausrottungsaufträge (Ghoul Purge Bounties), können Spieler besondere Belohnungen erhalten.

  • Die Belohnungen für das Ghul-Event bestehen größtenteils aus Endo, verschiedenen Relikten und wertvollen Mods wie “Hunter Adrenaline”.
  • Wer an dem Event teilnehmen möchte, muss zu dem NPC Konzu auf Cetus gehen. Dieser besitzt nun zwei zusätzliche Quests, mit denen Spieler das Event starten.

Was sind Ghule?

Ghule sind im Grunde deformierte und halb entwickelte Grineer. Die defekten Klone werden über mehrere Tage in Embryo-Säcken gebrütet, die im Boden vergraben sind. Die Ghule existieren bisher nur auf den Ebenen von Eidolon. Hier brechen sie aus dem Boden heraus und überraschen die Einwohner aus dem Hinterhalt. Ghule sind mit Zombies zu vergleichen. Sie benehmen sich animalisch und legen ein Rudel-Verhalten an den Tag.

Unser Redakteur Jürgen fand die Ebenen schon ohne Zombies gruselig genug: “Die Ebenen von Eidolon machen mir Angst, aber ich will mehr!”

Diese Ghul-Gegner gibt es: 

  • Rictus-Ghul: Diese Einheit besitzt eine reitbare Kreissäge, die alles zerfetzt, was ihr unter das Sägeblatt kommt.
  • Augur-Ghul: Anstelle von Armen besitzen diese Ghule duale Bohrer. Mit den Bohrern können sie sich vergraben und Gegner aus dem Boden heraus angreifen. Überraschung!
  • Verrotteter Ghul: Diese Ghule sind eine Kamikaze-Einheit, die mit Sprengstoff versehen sind. Sie rennen auf jeden Tenno zu und sprengen sich selbst in die Luft.
  • Verzehrer Ghul: Mit ihren Greifhaken, ziehen diese dicklichen Ghule Gegner an sich heran. Wenn Tenno nicht aufpassen, werden sie von den Verzehrer Ghulen gefressen.

Die Entstehungsgeschichte der Ghule wird in Warframes neuen Webcomic “Fragmente 003: Der Aufstieg” gezeigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Gegenseitige Besuche auf dem Orbiter und persönlicher Wohnbereich

Squads können sich nun gegenseitig im Orbiter besuchen! Zu diesem Anlass öffnet sich nun auch die letzte, geschlossene Tür im Raumschiff. Vorausgesetzt ist allerdings, dass die Spieler die Quest “Der Innere Krieg” abgeschlossen haben! Danach erhalten sie ein Segment, mit dem sie die letzte Tür öffnen können. Dahinter verbirgt sich ein geräumiges Zimmer, das zum persönlichen Wohnbereich gestaltet werden kann.

Mit dem persönlichen Quartier kommen neue Dekos und Features:

  • Persönliche Warframe-Action-Figuren
  • Einbau-Regale
  • Schaufenster-Puppen
  • Aquarien
  • Musik-Box
  • Emotes können im Orbiter genutzt werden. Die Squad will schließlich würdig begrüßt werden!
Warframe erweitert Housing, macht einen auf Ikea – Hier findet Ihr die Details zum persönlichen Quartier
Warframe-Zimmer

Neue Waffen: Corinth, Gunsen, Quartak und Stubba

Es gibt insgesamt vier neue Waffen in Warframe.

  • Corinth – Eine Schrotflinte, die auf naher Reichweite am stärksten ist.
Warframe-Corinth
  • Gunsen – Eine Nahkampf-Waffe, mit zusätzlichem Schnittschaden, wenn dieser aufgeladen wird. Die Klingen sind aus Stahl und spalten sich wie ein Fächer voneinander ab.
Warframe-Gunsen
  • Quartakk – Ein Gewehr, das 4 Kugeln in einer Explosion abfeuert. Die Waffe besitzt zwar einen geringeren Schaden. hat dafür aber eine hohe Treffsicherhei und Feuerrate. Außerdem hat das Gewehr eine hohe Chance auf Status- und Krit-Schaden.
Warframe-Quartakk
  • Stubba – Eine automatische Pistole, mit einer hohen Magazin-Größe. Die Seitenwaffe löst durch die guten kritischen Stats die Effekte Ausbluten und Verkrüppelungen aus.
Warframe-Stubba

Fokus 2.5 – “Shared Pool” sorgt dafür, dass Schulen ihre Punkte jetzt teilen

Fokus gibt Tenno spezielle Fähigkeiten, die nach der Quest “Der Zweite Traum”, benutzt werden können. Die Skills werden aktiviert, indem der Spieler Fokus-Punkte über 5 verschiedene Schulen verteilt.

Mit dem großen Update 22.8.2 erhält Fokus eine Überarbeitung und wird jetzt Fokus 2.5 genannt. Die größte Veränderung liegt darin, dass die verschiedenen Schulen jetzt ihre Fokus-Punkte teilen. Wenn Spieler etwa für die Unairu-Schule Punkte gesammelt haben, können sie diese nun auch in Fähigkeiten der Schule Zenurik investieren.

Das sind die Veränderungen zusammengefasst:

  • Fokus-Punkte und Glänzende Eidolon Scherben werden zurückgesetzt. Diese können nun mit Fokus 2.5 neu verteilt werden.
  • “Shared Pool”-Kapazität: Die Punkte-Pool-Kapazität kann nun erhöht werden, durch jede beliebige Schule. Dadurch wird die Kapazität jeder Schule gleichzeitig erhöht.
  • Kosten der Knoten reduziert: Die Kosten der Knoten-Punkte aller Schulen wurde um fast 30% reduziert.

Alle Details zu den Anpassungen, die mit Fokus 2.5 kommen, findet Ihr hier im Warframe-Forum. 

Fokus-2.5

Die Warframes Gara und Volt werden mit Update 22.8.2 überarbeitet

Garas Überarbeitung

Der ultimative Skill “Glasreif” wurde komplett überholt:

  • Glasreif ist NICHT mehr länger unverwundbar. Das Glas der Ring-Barriere zerbricht und explodiert nun Stück für Stück, wenn Schaden an Ihr angerichtet wird. Die Höhe des Schadens, der absorbiert wird, skaliert nun mit der Stärke und Rüstung. Explosionsschaden skaliert mit der Stärke.
  • Glasreif hat keine Dauer mehr und bleibt, bis die Barriere wieder beschworen oder durch Schaden zerstört wird. Zerchmetternde Peitsche zerstört den Glas-Ring ebenfalls.

Volts Überarbeitung

  • Elektrischer Schild: Es ist jetzt möglich zur Hauptwaffe zu wechseln, während Volt seinen Elektrischen Schild hält. Dadurch lässt Volt den Schild allerdings fallen.
Gara-Warframe1

Was ist sonst noch interessant an Warframes Update 22.8.2 auf der PS4 und Xbox One?

  • Dynamisches Wetter kommt zu den Ebenen von Eidolon. Das heißt, es kann jetzt regnen.
  • Die einzelnen Zaws und Amps werden jetzt im Profil aufgelistet
  • Angeln: Schmeißt jemand Köder, Farbstoffe und Pheromone ins Wasse, profitiert das ganze Team davon
  • Es gab User-Interface- und Performance-Verbesserungen
  • Es gibt neue Haltungen, Cosmetics und neue Deko
  • Es gibt neue Animationssets für den Operator
  • Die Captura wurde erweitert mit Archwings
  • Bounties können ab jetzt wiederholt werden, um mehr Ansehen zu bekommen

Das Update 22.8.2 kommt am heutigen Dienstag, den 23. Januar, zur PlayStation 4 und Xbox One. Die kompletten Patch-Notes für beide Konsolen findet Ihr in der Quellen-Angabe.


Das neue Housing in Warframe ist übrigens nicht ganz ohne: Warframe verabschiedete sich 2017 mit einem schockierenden Story-Twist!

Quelle(n): warframe, warframe hotfixes, warframe patchnotes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Geni MacDill

Tja, so kann es gehen, vor anderthalb Wochen erst kam dieses Update und jetzt ist für die Konsolenspieler das nächste Update unterwegs. Die Entwickler haben es gestern zu Sony und MS geschickt zur Zertifizierung. Sofern alles glatt läuft, sollte es nächste Woche erscheinen.

Neue Skins, dutzende Changes und Fixes, laut den Entwicklern sind die Patchnotes 8 Seiten lang. ????????

Warframe! Warframe! Warframe! Wuuuup Wuuuup ????

Scardust

Ist übrigens Double XP dieses WE in Warframe.

Malcom2402

Da das PSN gestern so gesponnen hat, Bin ich mal alleine durch Eidolon gelatscht und habe mir das mal angeschaut. Man bekommt dort so Protokolldateifragmente oder so ähnlich. Hat einer ne Idee was man damit machen kann?
Bisher hatte ich auch noch kein Glück was die Drops angeht, entweder Relikte oder die Dateifragmente (Wobei die vielleicht gut sind wer weiß).
Kann es sein das bei Verteidigungsmissionen nun mehr Endo dropped? Ich habe gestern zwei Frames und ein paar Waffen fertig gelevelt und ich habe nicht einen Endo Drop unter 50 Endo gehabt, in Eidlon waren es die gewohnten 15 Endo pro drop. Ich habe bei 15 Wellen einmal 400 Endo bekommen und einmal 380 und das ist überdurchschnittlich. Beide male war kein Nekros mit dabei. Falls es ein Bug sein sollte, schnappt euch nen Team voller Nekros Frames und geht auf Helene

McDuckX

Die Fragmente machen das Gleiche, wie Cephalon Fragmente…Lore freischalten. Ein Fragment -> ein Punkt
Die Waffen droppen eigentlich auch relativ häufig, nur für die Lore, für die muss man echt grinden!^^

maledicus

Wieder mal ein super update … spiele wieder seit wochen nur warframe, soviel zu tun ^^

Gruß.

Bienenvogel

Mannomann! Was hier alles als Update einfach mal so kommt. ???? Da wird man als geplagter Destiny-Spieler echt wehmütig warum es da nicht so geht….

Find ich toll das die Warframe Entwickler mit soviel Herzblut dabei sind und das Spiel stetig besser machen wollen. Aber irgendwie werd ich mit dem Spiel nicht warm. Ich find ja auch die Optik und die Hintergrundgeschichte echt cool, aber leider hat mich bei allen Anspielversuchen das Gameplay einfach nicht überzeugt. Naja irgendwann probier ich es bestimmt nochmal. Vielleicht gefällts mir dann besser. Auf jeden Fall allen Warframern viel Spaß. ????

Scardust

Ich hab vor etwas mehr als einer Woche mal reingeschnuppert und nach einem Tag mir und meiner Frau den Prime Access von Mirage gegönnt. Jeden Cent wert, ich habe mich so oft dabei erwischt wie ich mir gedacht habe “warum ist das in Destiny nicht so”. In D1 war ich quasi daueron, in D2 bis vor zwei Wochen ebenfalls.

Warum dich das Gameplay nicht überzeugen konnte ist schon überraschend, gut hat ja jeder so seine Präferenzen, aber ich muss sagen, Destiny ist ein lahmer alter Greis dagegen. Warframe ist so richtig rasant, Fähigkeiten sind sinnvoll und können sehr oft eingesetzt werden. Lediglich Granaten fehlen mir sehr. Ansonsten, ich will nicht mehr zurück!

Geni MacDill

Sowas zu lesen erfüllt mein Herz mit Freude. Ich finds zwar eine Schande was Bungie da mit der Destiny Community treibt, aber als Warframe Anhänger der fast seit Anfang an auf der PS4 dabei ist, finde ich es klasse das ihr zu Warframe wechselt. Ich hoffe sowas ist nicht verwerflich?

Scardust

Nein, finde ich nicht. 😉
Destiny war gut, aber alles ist irgendwann mal vorbei. Ich finde die Entwicklung die Warframe gemacht hat einfach erstaunlich. War damals bei der PC Beta dabei, dann als es für die PS4 kam den Account transferiert. Dann zwar nur sporadisch gezockt weil es einfach noch viele andere Games gab und dann halt letztens wieder reingeschnuppert.

Die Planetenübersicht ist ganz anders, die Grafik neue Warframes und Waffen usw. usf. wenn man viel Pause dazwischen hatte sieht man das ganz deutlich und es gefällt. Dann noch die Handelmöglichkeiten, habe mir z.B. die Braton Primer von jemanden gegönnt weil ich die Waffe damals schon mochte und halt eben Mirage Prime für mich und meine Frau und es macht tierischen Spaß. Das Geld ist da wirklich gut investiert und wenns mal wieder ruhiger wird, dann kann man später wieder einsteigen und hat wieder viel neues weil es halt konstant weiterentwickelt wird. Und das Herzblut fühlt, spürt und “spielt” man einfach.

Malcom2402

Auf welchem System bist Du denn unterwegs?

Scardust

Auf der PS4

Malcom2402

Dann kannste mich ja mal adden dann können wir mal ne Runde zusammen drehen!

Malcom2402

Dafür haben Framer die Möglichkeit Explosion auf die Waffen drauf zu packen. Mit nem Hammer und dem aufgeladenem Schlag extrem lustig. Oder Du farmst Dir Vauban, da kann Du Granaten Spammen bis Dir schelcht wird ^^

Scardust

Dann kommt er noch auf meine Liste, danke für den Tipp. Aber gut ich meine wir haben hier 4 Fähigkeiten, da kann ich die Granaten schon verschmerzen. 🙂

Ace Ffm

Na wenn es jetzt einen Hundekörbchenraum gibt,dann schaue ich mal wieder rein. Wer kann da schon nein sagen?

Geni MacDill

Du ???? Denn du wirst diesen Raum nicht öffnen können Ace. Das geht nur wenn der Spieler die Quest Der Innere Krieg abgeschlossen hat. Soweit ich mich erinnere bist du noch nicht soweit oder hast du heimlich weitergespielt? ????

2 Std noch dann bin ich Zuhause und werd direkt durchstarten. Ich sag nur Apostasy Prologue ????????????

Leya

Der Prolog hat es ganz schön in sich! Ich bin schon so gespannt, wie es jetzt weitergeht :O

Geni MacDill

Ich weis ???? Hab mich schon gespoilert. Nach allem was die Entwickler bis jetzt an Story abgeliefert haben kann es nur noch besser werden.

Ace Ffm

Mist. Und ich hatte mich so gefreut ein Hundekörbchen aufzustellen. 😉

Geni MacDill

Die Körbchen kannst auch anderswo aufstellen. Muss nicht in diesem Raum sein. Kosten 20 pl das Stück, wenn ich mich recht entsinne. Hab gestern abend mit meinem PC Acc mal reingeschaut.

Leya

Die neue Deko kannst Du auch woanders im Orbiter aufstellen, dafür brauchst Du den Raum nicht. Im Raum gibt es halt nur massig Platz für jeden Schnickschnack 😀

Scardust

Will die Quests auch noch alle machen, hab die noch vor mir und diese Woche bis Freitag unterwegs und kann nicht zocken und dann auch noch der Monster Hunter World Release…. oh mann, weiß gar nicht wann ich alles zocken soll x_X

Geni MacDill

Also am WE aufjedenfall Warframe. ???? Die Entwickler haben ein Double XP WE angekündigt. Geht Freitag um 21 Uhr nach dem Devstream los.

Wenn du am WE Lust hast Scardust, können wir ja mal ein paar Runden zusammen laufen.

Leya

Die Katzen legen sich auch gerne rein 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x