Warframe feuert Mod wegen Spoiler, dabei ging’s gar nicht um Game of Thrones

Die Community von Warframe feiert gerade die Entlassung eines Moderators. Er hat die Story der besten Quest im Spiel an neue Spieler gespoilert.

Was ist gerade bei Warframe los? Einer der Moderatoren von Warframe hat auf seinem Twitter öffentlich zugegeben, dass er absichtlich die Story des Spiels an die Neulinge spoilert.

Das sorgte in dem offiziellen Subreddit von Warframe zu einer großen Empörungswelle. Einige User verlangten, dass der Entwickler Digital Extremes etwas gegen so mieses Verhalten eines Moderators tut.

Andere hingegen waren resigniert und meinten, dass dieses Moderator-Problem genauso ignoriert wird, wie die vorherigen.

Warum hat er die Story gespoilert? Die Begründung des Moderators für sein Verhalten gab er in einem Tweet dar:

„Immer wenn ich sehe, dass ein neuer Spieler von seinen Freunden nach Hydron geschleppt wird, spoiler ich [die Story von] „Second Dream“ in dem Chat. Wenn ihr eure Freunde nach Hydron schleppt (das eigentlich nach Second Dream kommt), dann ruiniert ihr das Spiel für sie“

Ehemaliger Warframe-Moderator

Bei Hydron handelt es sich um eine Mission auf dem Zwergplaneten Sedna in Warframe. Es ist eine endlose Defence-Mission, bei der die Spieler Materialien farmen können.

Dieser Tweet und das mutmaßlich selbstherrliche Verhalten des Moderators kam bei der Community überhaupt nicht gut an, weil die Story-Spoiler in Warframe eine sehr ernste Angelegenheit sind und nicht toleriert werden.

Deshalb ist diese Quest so wichtig: Zwar werden die Spoiler bei Warframe grundsätzlich nicht gerne gesehen, aber bei der Story der Quest „Second Dream“ spezifisch ist es noch einen Tick schlimmer.

Second Dream gilt bei Warframe-Spielern als eine der besten Quests im Spiel und bringt viel Spannung und Gänsehaut-Feeling mit sich. Deshalb war die Reaktion auf diese Spoiler noch mal drastischer.

Second Dream – Diese Quest hat die Art geändert, wie ich Warframe sehe

So reagierten die Entwickler: Als Reaktion auf die Empörung der Community feuerte der Entwickler Digital Extremes den Moderator.

So reagiert die Community: Die Entlassung des Moderators wird in der Communty von Warframe stark gefeiert. Auf Reddit hat der Thread dazu über 7.000 Upvotes, was für ein relativ kleines Subreddit wie Warframe sehr viel ist.

Der User YCarmello schrieb dazu: „Aber ich bin echt froh darüber. Scheint als hätte sich Digital Extremes endlich ein Rückgrad wachsen lassen.“

Damit spielt der User auf die vergangenen Zwischenfälle mit Moderatoren an, die relativ unbestraft blieben. Die Reaktionen auf die Entlassung des Spoiler-Moderators waren daher ausgesprochen positiv.

Das Update von Warframe ist so groß, dass ich nicht weiß wo ich anfangen soll
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Iconophobia
Iconophobia
10 Monate zuvor

nur noch 10 korrupte mods verbleiben, auf gehts jungs !

Wraec
Wraec
1 Jahr zuvor

Zumal man einem neuen Spieler rein gar nichts spoilert, wenn man ihn mit nach Hydron nimmt. Ist ja eine ganz normale Defense Mission ohne Story.

Sgt. Butterbread
Sgt. Butterbread
1 Jahr zuvor

Bin ich der einzige der sie Story super langweilig und relativ vorhersehbar findet? Außerdem finde ich die Präsentation durch einzelne, abgehackte quests und lahme Missionen einen ziemlichen Stimmungskiller. Lotus auch eher nervig als toll. Das mit den Spoilern ist jedoch absolut bescheuert. Warum ruiniert es denn die ach so tolle Story, wenn man eine endless Mission macht? Zumal das Universum ja überhaupt nicht beeinflusst wird durch die Story. Da hat sich einer wohl viel zu wichtig genommen.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Kommt, denke ich, auf den Zeitpunkt des Einstieges in Warframe an. Ich habe das Spiel in der Beta begonnen. Da gab es gar keine richtige Story. Diese wurde erst später implementiert. Aus dieser Sicht finde ich die Story gut, weil ich halt den Ursprung kenne und ihn als Vergleich heranziehe.

Sgt. Butterbread
Sgt. Butterbread
1 Jahr zuvor

Ist mir nach meinem Post auch in den Sinn gekommen. Habe auch in der Beta das erste mal reingeguckt, die Story kommt mir deshalb auch sehr aufgesetzt vor, als wäre die ihnen wirklich erst im Laufe der ganzen Updates eingefallen. Damals hieß es noch „wir sind die Lotus“ und auf einmal war es die Dame mit seltsamen Hut. Der Ursprung ist zwar ganz nett und erklärt zumindest das Universum, aber Second Dream, Natah und War Within waren einfach nicht toll erzählt meiner Meinung nach und nur ein paar müde Missionen und dann wieder eine ganze weile Pause bis zum nächsten Häppchen.

Jonas Saleen
Jonas Saleen
1 Jahr zuvor

Um wem geht es hier?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Game of Thrones ist hier im Titel drin, weil sich gerade alle Welt vor Spoilern zu Game of Thrones fürchtet und Leuten gedroht wird, die das spoilern.

Deshalb steht im Titel „Dabei ging es nicht um Game of Thrones“ – das ist ein ironischer Titel, ein Scherz, eine Anspielung.

Wenn man sich „Der Joker“ nennt, sollte man auch einen „Joke“ erkennen, wenn er einem ins Gesicht springt, oder? smile

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

weil sich gerade alle Welt vor Spoilern zu Game of Thrones fürchtet

Viel zu ruinieren gäbe es ja nicht mehr :^)

Brilliantix
Brilliantix
1 Jahr zuvor

wenn sie bei EA auch mal solche Eier hätten , die Mods die sich da im Forum Tummeln sind an hochnässigkeit nicht mehr zu überbieten. ich sag nur BF5 forum grausam

Mikuloli
Mikuloli
1 Jahr zuvor

Ist generell so ne Krankheit unter mods, sich wie Götter aufzuspielen ohne dabei zur Rechenschaft gezogen zu werden, so dass sie quasi unantastbar sind. Finde es gut, dass sie jetzt mal ein Exempel statuiert haben.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Gänsehautgefühl hatte ich bei Chains of Harrow. Second Dream finde ich bedeutsam, weil es die Story signifikant vorran bringt. Ist natürlich verdammt daneben so etwas zu spoilern.

Jennifer Braun
Jennifer Braun
1 Jahr zuvor

Allein schon als Mod.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Rückgrat*

DaayZyy
DaayZyy
1 Jahr zuvor

Passte Moderator nicht mehr in den Titel? Hab mich grad gefragt wie meinen einen Spiel Mod feuern kann. Haha.

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Ich verstehe die Aussage nicht.. Warum genau hat er denn jetzt gespoilert wenn die „Freunde“ es dem neuen Spieler eh schon versauen wenn sie ihn mit nehmen??

T-Hunter
T-Hunter
1 Jahr zuvor

Das ist einfach eine Mission mit Hoher Mob dichte die genial zum schnellen Gear Leveln ist, und es ist nicht das erste mal das sich ein Moderator so daneben Benimmt ( grade dieser)

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Ok aber ich verstehe nicht warum er Spoilert, was bezweckt er damit?

T-Hunter
T-Hunter
1 Jahr zuvor

Ein Ar*****h sein. es gibt vom youtuber rahetalius über die „Fehltritte“ von unbezahltem Digital Extreme Anhängsel. Ist schlicht weg eine Lange Liste von Fällen in denen Persönlichkeiten Verantwortung/Macht bekommen haben, obwohl sie dafür offensichtlich ungeeignet waren.

maledicus
maledicus
1 Jahr zuvor

Er ist offenbar der meinung, das wenn spieler die in Warframe schon weiter sind ihre low-level kumpels in die mission Hydron zum super-schnell leveln mitnehmen, diese ihren low-level kumpels im grunde das spiel versauen, weil sie zuviel vorweg nehmen. Und er spoilert nun die story um denen zu zeigen wie es spielspaß eigentlich zerstört wenn man zuviel vorweg nimnmt.

So hab ich das verstanden.

Gruß.

Telvan
Telvan
1 Jahr zuvor

Die Freunde versauen es nicht wenn sie ihn dahin mitnehmen. Wenn man ganz normal die Defense Mission spielt erfährt man nichts aus der Story, keine Ahnung was er für ein problem damit hat

Irie
Irie
1 Jahr zuvor

Es ging ihm darum, dass die neuen Spieler von ihren Freunden „gecarried“ werden. In der Mission kann man gut farmen und er war der Meinung, dass die neuen Spieler es sich nicht verdient haben und deswegen als Strafe gespoilert werden müssen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.