Mama beschimpft und blamiert Sohn live auf Twitch – Streamer fällt vor Lachen fast vom Stuhl

Mama beschimpft und blamiert Sohn live auf Twitch – Streamer fällt vor Lachen fast vom Stuhl

Am 10. April veranstaltete sennyk4 einen Twitch-Stream, in dem er eine Herausforderung für seine Zuschauer startete. Als Preis sollte ein Abo auf seinem Kanal winken.

Wer ist der Streamer? sennyk4 ist ein aufstrebender Twitch-Streamer, der erst im März dieses Jahres eine Partnerschaft mit Twitch eingehen konnte. Er kooperiert häufiger mit bekannten Streamern wie Mizkif, Emiru oder Sodapoppin.

Was war das für eine Herausforderung? Bei der Challenge ging es darum, sennyk4 zum Lachen zu bringen. Dafür wurden verschiedene Zuschauer in einen Discord-Call eingeladen, die nach und nach einen Versuch hatten. Wenn sie es schafften, dass der Streamer lacht, schenkte er ihnen ein Abonnement auf Twitch.

Ein Zuschauer, „L00nyLouie“, wollte gerade einen Witz erzählen und begann mit „Zwei Nonnen fuhren auf Fahrrädern…“, während sennyk4 schon gelangweilt tat, jedoch platzte plötzlich die Mutter von Louie in den Call: „Bist du immer noch an dem verdammten Computer?!“, schallerte es aus heiterem Himmel ins Mikrofon.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

sennyk4 riss plötzlich seine Augen auf und lehnte sich gespannt nach vorn, während die Mutter weiter ihren Sohn zusammenschrie: „Jesus Christus, Louie, die wissen nicht einmal wer du bist – diese Menschen an dem Computer!“

Der Streamer konnte sich nach der Aussage nicht mehr halten und bekam einen Lachflash – er fiel dabei fast vom Stuhl.

Die Mutter holte aber noch weiter aus und sagte, dass sie genug von dem Mist habe. Louie sitze bis 5 Uhr morgens an dem Rechner, sie sei komplett bedient von seinem Verhalten. „Ich mache nicht mal Witze, Lou-“ hörte man noch, bevor Louie den Call beendete. Sowohl der Streamer als auch sein Chat lachten sich kringelig.

Was passierte danach? Einige Zuschauer meinten, dass das Auftreten der Mutter bestimmt geplant gewesen sei. „Ob das inszeniert war oder nicht, es ist mir egal. (…) Er hat buchstäblich seine Mutter hinzugezogen, das war -“, sagte sennyk4 dazu und applaudierte lachend (via Twitch).

Danach spendierte er Louie natürlich sein verdientes Abonnement auf Twitch.

Twitch startete auch eine Challenge, die bei dem Großteil der Community allerdings nicht so gut ankam: Twitch startet SUBchallenge – Zuschauer dürfen bezahlen, haben aber nichts davon

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x