Twitch bannt xQc, weil er Dinge klickt, ohne nachzudenken

Die Streaming-Plattform Twitch hat den ehemaligen Overwatch-Star Felix „xQc“ Lengyel erneut temporär gebannt. Einmal mehr hat er es irgendwie geschafft, sich in Schwierigkeiten zu bringen und einen Bann zu kassieren; diesmal mit einem Clip über sich paarende Primaten. Doch xQc wird schon am Samstag wieder auf Sendung sein.

Dafür wurde xQc diesmal gesperrt: Nach eigenen Aussagen hat der gerade bei Jugendlichen äußerst populäre Streamer xQc einen „24 Stunden“-Bann erhalten, weil er „aus Versehen“ zeigte, wie zwei Gorillas miteinander schliefen.

Er sagt, da gebe es nichts zu sehen. Die Leute sollten weitergehen.

So richtig weiß xQc nicht, warum er dafür gebannt wurde. Er sagt, das Video sei von seiner Natur aus nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Es sei kein Schaden entstanden. Niemand hätte sich dabei was gedacht, das Video sei sogar im Meme-Format gewesen.

xQc kassiert Bann für Clip, nicht für DMCA

Auf Twitter kursiert der Clip, um den es geht. Es ist ein kurzes Video, auf das xQc offenbar unbedacht geklickt hat und das er sofort schließt, nachdem ihm klar ist, was er da sieht: Zwei sich paarende Primaten.

Achtung: Im Clip sind tatsächlich zwei sich paarende Affen zu sehen. Wem das zu hart ist, sollte nicht klicken. (via twitter).

Trotz seiner Unschulds-Beteuerungen hat xQc dafür jetzt einen 24-stündigen Bann auf Twitch erhalten. xQc sollte also am Wochenende wieder auf Twitch zu sehen sein.

Die Gerüchte, xQc könnte wegen Urheberrechtsverletzungen gebannt worden sein, im Zuge der vermehrten DMCA-Beschwerden sind nicht zutreffend.

Overwatch Winston Primal Rage
xQc galt als guter Tank-Spieler in Overwatch, der aber zu Wutausbrüchen neigte.

„Klick nichts blind auf Twitch“

Das steckt dahinter: Die Zuschauer von Streamern machen sich einen Spaß daraus, ihren Streamern Clips zu schicken, von denen sie wissen, dass die dafür gebannt werden können. Normalerweise ahnt jeder Streamer, dass sowas auf ihn wartet, prüft diese Links vorher oder lässt sie prüfen.

Die Regel ist eigentlich: Wenn man live auf Sendung ist, sollte man auf keinen Fall irgendeinen Link klicken, dessen Inhalt man nicht kennt.

Da xQc aber häufig Reaction-Streams macht und dabei lange auf Sendung ist, schwebt er ständig in Gefahr, dass ihn jemand derart reinlegt. Zumal xQc nicht gerade als wahnsinnig konzentriert und organisiert gilt.

Twitch-Pokimane-1140x445
Die Streamerin Pokimane hatte für ein ähnliches Verhalten nur eine Verwarnung erhalten.

Warum wird xQc gebannt und andere nicht?

Das macht das etwas komisch: Es drängt sich die Diskussion auf, nach welchen Kriterien Twitch die Streamer bannt. Denn xQc war hier lediglich unvorsichtig und hat den Clip offenbar nicht mit Absicht gezeigt. Eigentlich will Twitch immer den „Kontext“ einer Aktion berücksichtigen.

Die größte Streamerin auf Twitch soll einsame Männer für Geld ausnutzen

Im Mai 2020 gab es einen ähnlichen Fall mit der Streamerin Imane „Pokimane“ Anys. Die wurde von ihrem Chat ausgetrickst, um einen sexuell expliziten Clip von einer Porno-Plattform live im Stream zu zeigen.

Sie wurde von Twitter aber nur wegen des „Zeigens von kurzer Nacktheit oder sexuellem Inhalt durch einen Unfall“ ermahnt (via dexerto) und nicht gebannt. xQc kassiert dagegen eine 24-Stunden Sperre.

Twitch-xQc-Freudig-Titel
So sieht xQc aus, wenn er sich freut.

Woran könnte das liegen? Der Streamer xQc ist bekannt dafür, „riskanten“ Inhalten zu zeigen. So hat er das letzte Mal im März 2020 eine Sperre von Twitch kassiert, als er ein Strip-Spiel von Steam auf Twitch übertrug und seine virtuelle Gegnerin besiegte, sie sich daraufhin auszog.

Pokimane ist für sowas nicht bekannt.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kite5662
28 Tage zuvor

Ich liebe XQC. Ein sehr bodenständiger Nerd-Streamer, der ehrlich seine Meinung sagt, egal wem sie passt oder nicht passt. Von dem hört man kein Gejammer über Fortnite-Skins oder inszenierten Streit, um die Viewer zu pushen. Warum XQC aber sofort gebannt wurde, verstehe ich auch nicht. Vielleicht ein automatisches System? Oder Vorgeschichte? Ich kenne mich mit Pokimane nicht aus, aber die war glaube ich deutlich weniger im kritischen Fokus als Felix, der Pepega.

Falls es die Loide von MeinMMO interessiert: Der LEC-Stream wurde gehackt. Die letzten paar Minuten läuft ein ziemlich verstörendes Video dort. Keine ahnung wie lange es noch online bleibt. (ab Stunde 07:50) Das ist echt ein wenig krank.

sewo
28 Tage zuvor

Das ist Diplo & SIDEPIECE – On My Mind

Das Video selbst wurde von Dan Streit gemacht, gefällt vielleicht nicht jeden, aber ich finde seine Videos sehr kunstvoll grin

Yux4000
27 Tage zuvor

Der channel wurde nicht gehackt, das ist das LEC Video der Woche.

User
28 Tage zuvor

Der tobt sich aus der Gorilla. Haha 🙈

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.