Twitch-Hitzkopf spielt ziemlich mies Schach – Großmeister lobt ihn dafür

Auf Twitch gilt der ehemalige Overwatch-Profi Felix „xQc“ Lengyel als Hitzkopf. So jemanden kann man sich kaum als Schach-Experte vorstellen, dennoch hat er jetzt angefangen, Schach zu streamen. Mehr als 30.000 seiner jungen Fans schauen ihm dabei zu. Dafür gibt es Lob von Hikaru Nakamura, einem Schach-Großmeister.

Das ist xQc: Der 24-jährige Kanadier war ursprünglich als Tankspieler in Overwatch bekannt. Hier kam ihm aber immer wieder sein Temperament in die Quere. Für einen E-Sportler war xQc zu unbeherrscht. Er wurde von seinen Teams entlassen und mehrfach aus dem Spiel gebannt. Denn er neigte zu Ausrastern, in denen er Mitspieler und Gegner wild beschimpfte.

Nach dem Ende der Overwatch-Karriere wurde xQc aber ein Star auf Twitch. Gerade junge Fans lieben seine authentische Art. Nach dem Abgang von Ninja und shroud von Twitch war xQc Ende 2019 eine Weile sogar die neue Nummer Eins bei den meistgesehenen Stunden. Mittlerweile ist xQc eine feste Größe auf Twitch, er prägt die Plattform mit Reaction-Streams und seiner eigenwilligen Art.

Mehr als 30.000 sehen zu, wenn xQc auf Twitch Schach spielt

Was ist da mit Schach? In den letzten Wochen hat xQc angefangen, Schach live auf Twitch zu spielen. Dabei schauen ihm im Schnitt 31.178 seiner meist jungen Zuschauer zu. Das ist viel mehr als jeder „echte“ Schachspieler auf Twitch hat (via sullygnome).

Es sind einige Schach-Clips von xQc populär geworden. In denen sieht der ehemalige Overwatch-Profi eher planlos aus.

In einem Clip konzentriert er sich so auf den eigenen Angriff, dass er übersieht, dass er selbst kurz davor steht, Schachmatt gesetzt zu werden. Wir haben den Clip oben eingebettet.

In einem zweiten Clip steht xQc nur einen Zug vorm Sieg, will aber auf Nummer Sicher gehen, übertreibt es damit und die Partie endet unentschieden.

Die Schachwelt muss mit der Zeit gehen

Darum lobt ein Schachgroßmeister ihn dafür: Der 32-jährige Schachgroßmeister Hikaru Nakamura, ein Japano-Amerikaner, ist im Moment der größte Schach-Twitch-Streamer. Er begrüßt ausdrücklich, dass xQc nun Schach spielt:

Wenn ich mir xQc anschaue, kann ich euch sagen, was die Reaktion sein wird. Die klassische Schachwelt wird einfach sagen: Der Typ ist nicht gut in Schach. Er ist so schlecht – warum sollen wir unsere Zeit mit ihm verschwenden?

Hikaru Nakamura

Doch diese Einstellung, sagt Nakamura, sei völliger Blödsinn.

xQc sei ein Großmeister in Overwatch gewesen. Wenn man Nakamura in Overwatch stecke oder Magnus Carlsen, den besten Schachspieler der Welt, dann wären sie auch totale Noobs.

Die Schach-Welt müsse mit der Zeit gehen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Nakamura lobt ausdrücklich Gaming-Streamer, die Schach auf Twitch entdeckt haben und dadurch dem Schach-Sport neue Fans bescheren.

Aus Sicht von Nakamura begeistern Streamer wie xQc dann die Angehörigen der Generation TikTok für das Spiel der Könige. Er kann da wenig Schlechtes dran sehen.

Twitch-xQc-Freudig-Titel
So sieht xQc aus, wenn er sich freut.

Das letzte Mal haben wir über xQc im März 2020 berichtet. Da hatte er sich einen Twitch-Bann eingefangen, weil er unbedingt mit einem virtuellen Schulmädchen ein „Strip 4“ hinlegen musste.

Er konnte einfach nicht der Idee widerstehen zu sehen, was passiert, wenn er gewinnt: Das Schulmädchen zog sich aus und xQc bekam eine Zwangspause von Twitch.

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x