16-Jähriger dominiert Twitch mit Minecraft, lockt mehr Zuschauer an als alle anderen

Der 16-Jährige Brite Thomas “TommyInnit” Simons dominiert aktuell die Twitch-Charts. Er konnte mehr Zuschauer gleichzeitig anlocken als alle anderen Streamer.

Wer ist TommyInnit? Der Streamer zeigt auf YouTube und Twitch vor allem Minecraft. In den letzten Wochen und Monaten wuchsen seine Kanäle blitzschnell. Aktuell gehört er zu den Twitch-Streamern mit den meisten Subscribern und bei den gleichzeitigen Zuschauern steht er mit weitem Abstand auf Platz 1 (via sullygnome, Stand 10. Januar 2021).

Tommy ist dabei gerade mal 16 Jahre alt und punktet auch mit seiner ehrlichen und etwas kindlichen Art. So beendete er ganz plötzlich einen Livestream, als ihm einfiel, dass er noch eine Hausarbeit am nächsten Tag in der Schule abgeben muss.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Hier beendet tommyinnit schnell seinen Stream, weil er noch Hausaufgaben machen muss.

Hunderttausende Zuschauer und 140.000 Dollar im Monat

So erfolgreich ist tommyinnit aktuell: Der Streamer ist aktuell auf einem extremen Hoch. Das baute sich über die letzten Monate langsam auf und erreicht momentan den Höhepunkt (via sullygnome):

  • In den letzten 7 Tagen hatte er im Schnitt 224.690 Zuschauer – In der Spitze waren es sogar 424.048 Zuschauer
  • Seine Streams dauern dabei nie länger als 2 Stunden – in der so kurzen Zeit lockt er direkt die Massen an Zuschauern an
  • Laut TwitchTracker hat er aktuell 37.499 Abos und steht damit aktuell auf Platz 5 weltweit – Zeitweise hatte er sogar über 40.000 Subscriber
tommyinnit Stream Zahlen
Die Stream-Zuschauerzahlen aus den letzten 90 Tagen zeigen klar nach oben. Quelle: Sullygnome

Die Subscriber sind das, was den Streamern einen steten Fluss an Geld einbringt. Ein Sub soll den Streamern zwischen 3,50 Dollar und 5 Dollar monatlich einbringen. Multipliziert man das also mit den 40.000 Subs, die tommyinnit zeitweise hatte, dann kommt er alleine dort auf mindestens 140.000 Dollar (umgerechnet etwa 115.000 Euro) im Monat.

Dazu kommt noch sein YouTube-Kanal, der aktuell verdammt stark läuft. Dort hat TommyInnit fast 5 Millionen Abonnenten, Tendenz steigend. Erst an Weihnachten knackte er die 4 Millionen Abonnenten. Seine letzten Videos hatten allesamt über 3 Millionen Aufrufe. Einige sogar über 10 Millionen Aufrufe.

Warum ist der Streamer so erfolgreich? Der Streamer ist jung und spricht damit vor allem die ebenfalls jungen Spieler von Minecraft an. Dabei können sich die jungen Zuschauer mit ihm identifizieren, denn er spricht oft über seine Schule und den Stress dort.

Außerdem stimmt das Umfeld von TommyInnit. So spielt er oft mit dem Minecraft-YouTuber Dream zusammen, der eine unglaubliche Reichweite hat. So besitzt Dream einen YouTube-Kanal mit über 15 Millionen Abonnenten und betreibt einen Minecraft-Server, wo er mit zahlreichen Freunden verrückte Dinge erlebt.

Dream steht aktuell allerdings in der Kritik. So soll er bei seinen Minecraft-Speedruns, die ihn unter anderem erfolgreich machten, betrogen haben. Solche Kritik musste TommyInnit bisher nicht überstehen. Weitere Infos zu den Vorwürfen an Dream findet ihr hier:

Einer der besten Minecraft-Speedrunner soll betrogen haben – Verliert alle seine Rekorde

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alexander Ostmann

Irgendwie scheint hier jeden Tag ein anderer Streamer, Twitch zu dominieren.

Michael

3,50 bis 5,00 Dollar pro Sub? Bei welche Subs denn? Nur Tier 1 wohl nicht, oder Tier 1 und 2? Und was ist mit Tier 3 Subs? Da bekommt man als Streamer mehr. Und bekommen Partner für Primesubs wirklich mehr als die üblichen 2,50, was für Twitch ein Verlustgeschäft wäre? Dazu noch die Werbeeinnahmen, etc.

Manchmal kann ich mir nur an den Kopf, wenn ich sowas lese. Wie der Pimpf, der meinte, dass ich wohl Schulden haben müsste, weil ich bei 10 Zuschauern Werbung am Anfang des Streams laufen lassen und damit Unmengen an Geld verdienen würde.

Das hier ist so spekulativ, wie der Gesundheitszustand von Michael Schumacher und die Berichterstattung der BILD und des Acel-Springer-Verlages.

Max

ja gut. wie man sieht fällt es dir schwer objektiv zu bleiben, weil der pimpf aus deinem stream dich getriggert hat. Ist im Endeffekt ja auch egal, wie viel cash er macht. Dass er ein heidengeld vierdient, ist fakt. warum redest du mein mmo so schlecht?

Alex

Einfach immer wieder verrückt der Junge verdient mit 16 soviel Geld im Monat wie ich in ca. 6 Jahren verdienen könnte in meinem Beruf bei den ich mich psychisch und Physisch auf lange Sicht kaputt mache.
Irgendwie ist das einfach nur verrückt.
Seis dem Jungen gegönnt, schade nur das er nie einen Realen Bezug zu Geld lernen wird wenn er mehr davon hat als er ausgeben kann bevor er eigentlich ins Arbeitsleben Eintritt, wenn er das jemals wird, also abgesehen vom Kontent erstellen was sicher auch irgendwo Arbeit ist, mit 100k pro Monat glaube ich aber kaum das er davon irgendwann mehr selbst erledigt als das Spielen.

EsistDrSheriff

Er spielt ja nicht nur. Er interagiert ja auch mit dem Chat und richtet sein OBS ein, was auch viel Arbeit ist. Außerdem kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Tommy viel seines Geldes seinen Eltern gibt.

Alex

😅 war das ironisch gemeint?
Das weiß man hier manchmal nicht, was ich hier schon gelesen habe.

EsistDrSheriff

Nein…

Alex

Lol du meinst das echt ernst? Wenn Obs einstellen und mit nem Chat interagieren arbeiten für dich ist, dann hast du wahrscheinlich noch nie gearbeitet. Lange nicht mehr so herzhaft gelacht.
Da der Junge offensichtlich durch Dream gepusht wurde wird er nicht mal jemals erfahren was es normalerweise heißt zu streamen, nämlich sehr lange keine oder nur sehr wenige Zuschauer zu haben, lange kein Geld damit zu verdienen, nicht einen Cent sondern erst recht noch Geld für Equipment etc raushauen und so weiter.
Verlier lieber den Gedanken daran das solche Tätigkeiten Arbeit sind wie sie dieser Junge ausführt, sonst wirst du nicht klar kommen wenn du selbst die Beine auf den Boden bekommen möchtest, denn das echte Arbeitsleben ist um ein vielfaches anstrengender und weniger Gewinnbringend. Wie gesagt für das was der in einem Monat verdient muss ich knapp 6 Jahre arbeiten.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Alex
EsistDrSheriff

Er wurde nicht durch Dream gepusht

EsistDrSheriff

Tommy hatte sehr lange durchschnittlich 20-30 Zuschauer

Alexander Ostmann

Wir sollten ihm ein Denkmal errichten!

EsistDrSheriff

Da fuck?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x