Nach dem letzten Patch gibt es in The Division 2 ein großes Thema: Die Balance

Es ist ein ewiges Thema bei Loot-Shootern, aber bei The Division 2 ist es nach dem letzten Title Patch 2.0 wieder aufgeflammt. Sollte man schwache Ausrüstung buffen oder starke Items nerfen? Das beschäftigt die Spieler im Moment.

Warum wird über die Balance diskutiert? Der letzte größere Patch brachte einige Nerfs und andere Balancing-Änderungen mit sich. Viele Fans waren damit nicht ganz einverstanden. Sie forderten stattdessen, dass schwächeres Zeug einfach gebufft werden sollte.

Dem gegenüber steht ein anderer Teil der Spieler, der ein ausgeglichenes Balancing wichtiger findet, als alles stärker zu machen.

Nerfs seien ebenso notwendig, um zu starkes Gear zu regulieren. Es ist ein ewiges Streitthema rund um Loot-basierte Spiele.

the-division-2-haus

Buffen oder nerfen? Die ewige Streitfrage

Diese Nerfs sind Ursprung der neu aufgeflammten Diskussion: Mit dem Title Update 2.0 wurden zwei der beliebtesten Waffen, das Mk17-Gewehr und das Modell-700-Scharfschützengewehr, abgeschwächt.

Sie waren in ihrer jeweiligen Kategorie die mit Abstand stärksten Waffen, daher wollte Massive diesen Abstand reduzieren. Sie sind zwar nach wie vor im Vergleich zum Rest stark, längst aber nicht mehr so mächtig wie zuvor.

Das hat viele Spieler wütend gemacht. Sie hätten sich eher gewünscht, die anderen Waffen der jeweiligen Kategorien einfach anzupassen. Statt einem Nerf, hätte man also einfach zu einem Buff greifen sollen.

Mehr zum Thema
In The Division 2 ist es irre einfach, den Item-Level-Grind auf 500 auszuhebeln

Darum wird das Thema schon lange diskutiert: The Division 1 hat eine spezielle Vergangenheit mit dem Thema Balancing. In 3 Jahren durchlief das Spiel mehrere tiefgreifende Änderungen, die das Spielgefühl auf vielen Ebenen veränderte.

Nerfs und Buffs, die mal positiv, mal negativ aufgenommen wurden, waren an der Tagesordnung. Doch bei einigen speziellen, starken Waffen und Gear-Sets wie dem geheimen Stürmer, gab es erheblichen Widerstand gegen Nerfs.

Die Spieler hatten Spaß an ihren mächtigen Builds und wollten diese nicht verlieren. Stattdessen sollte Massive das schwächere Equipment lieber tunen und stärker machen.

division-2-sonne

Neuer Ableger, gleicher Weg?

Das kritisieren einige Spieler nun: Im Subreddit von The Division 2 gibt es eine Vielzahl von Posts, die im Grunde alle das gleiche Anliegen haben. Entwickler Massive solle von Nerfs absehen und stattdessen lieber buffen, was schwächer ist.

Das wird für die verschiedensten Dinge gefordert. So sorgt sich der User Audenfred darum, dass die Talente von Highend-Ausrüstungen abgeschwächt werden könnten, um Gear-Sets wertvoller zu machen. Nach Meinung vieler Fans sind diese zu schwach.

Das zieht er aus einigen Aussagen der Macher zum kommenden Patch 2.1 und den Änderungen danach.

User AlphaSyncz fordert ebenfalls:

Massive, nerft BITTE BITTE nicht die Talente. Bufft stattdessen die schwächeren Optionen, um für mehr Abwechslung zu sorgen und damit sich unser jetziger Grind so anfühlt, dass er die Zeit wert ist.

Quelle: Reddit

Sein Post hat über 1.400 Upvotes (Stand 12.4. 13:56 Uhr). In Hunderten von Kommentaren stimmen viele gleichgesinnte überein und kritisieren, dass heutzutage fast nur noch der Nerf-Hammer geschwungen wird, wenn bestimme Ausrüstungen gut funktionieren.

division-2-schild-skill

The XscapeArtist schreibt dazu:

The Division zeigt sich im Moment von seiner besten Seite, doch es könnte SEHR schnell schal und langweilig werden, wenn alles, was das [Entwickler-] Studio will, nur nerfen, nerfen, nerfen ist (das gilt für alle Studios, nicht nur für Massive).

Quelle: Reddit.com

Einzelne gehen sogar so weit und fordern, Nerfs komplett wegzulassen. Was funktioniert und stark ist, sollte so bleiben. Alles andere sollte man einfach aufwerten.

Andere meinen, ganz auf Nerfs zu verzichten, wäre ein Fehler. So wie der User potaten64, der schreibt:

Man muss beides machen, aber jede Waffe neu zu balancen und zu buffen, nur weil eine überperformt, ist nicht durchführbar und führt nur zu konstantem Power-Klettern.

Das Problem liegt darin, dass sie [Massive] übervorsichtig mit ihren Buffs sind. Die Dinge, die sie gebufft haben, sind überwiegend immer noch nicht gut.

Quelle: Reddit

Einig sind sich aber dennoch die meisten: Aktuell sollte man in The Division 2 eher einige Buffs vornehmen, als Ausrüstung abzuschwächen.

Was haltet ihr von dem Thema? Schreibt gerne in die Kommentare.

Mehr zum Thema
The Division 2 entfernt ein schwulenfeindliches Bild – Ubisoft sagt: „Sorry!“
Autor(in)
Quelle(n): reddit.comreddit.comreddit.com
Deine Meinung?
Level Up (25) Kommentieren (64)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.