The Division 2 plant offiziell große Erweiterung mit neuer Map, Story und Level 40

Der MMO-Shooter The Division 2 plant offenbar eine große Erweiterung für 2020 „Warlords of New York“. Ubisoft will sie wohl heute Abend vorstellen, aber ein Leak aus dem PlayStation Store und Microsoft Store hat bereits die wichtigsten Details enthüllt.

Das ist der Stand bei The Division 2: Das Jahr 1 bei The Division 2 geht jetzt zu Ende. Es ist noch die Episode 3 geplant, die im Februar eine 6. Spezialisierung bringt und Spieler auf Coney Island führen wird.

Zudem sind größere Updates vorgesehen, die den Loot von The Division 2 überarbeiten und in Ordnung bringen wollen. Das sollte “nach dem Februar 2020 passieren.”

Wie es ab dem März 2020 bei The Division 2 weitergeht, war bislang nicht bekannt. Doch das sollte sich eigentlich heute Abend ändern.

division 2 spezialisierung firewall
Diese Spezialisierung kommt mit der Episode 3.

Ubisoft spricht heute Abend über die Zukunft von The Division 2

Das ist die offizielle Ankündigung: Ubisoft wird heute Abend ab 20 Uhr auf Twitch, YouTube und Mixer einen großen Reveal-Stream abhalten und die Zukunft von The Division 2 vorstellen.

Es deutete sich bereits an, dass Ubisoft mehr zeigen wird als nur The Division 2 Episode 3, über die man schon das meiste weiß. Was sie genau vorstellen wollen, verrieten sie nicht, nannten es aber eine Erweiterung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Leak zeigt “Warlords of New York”, die neue Erweiterung

Das sagen die Leaks: Auf reddit haben Nutzer bereits Informationen aus dem PlayStation Store und dem Xbox Store gezogen. Es soll eine große Erweiterung für The Division 2 kommen. Die werden Spieler wohl wieder kaufen müssen.

Das weiß man über die Erweiterung:

  • sie soll „Warlords of New York“ heißen
  • sie wird eine neue Story-Kampagne und Open World in New York bringen
  • es gibt ein neues Fortschritts-System mit einem Level-Cap 40
  • sie enthält neue taktische Optionen, Exotics, Ausrüstung und Skills
  • sie bringt ein ausgeweitetes Endgame mit 3-monatiges Seasons zu The Division 2

Worum geht’s in der Kampagne? Es heißt Aaron Keener habe Lower Manhattan übernommen. Er wird von 4 hochtalentierten und ihm ergebenen Lieutenants unterstützt.

Die wurden selbst von der Division trainiert, haben aber deren Idealen abgeschworen und sind jetzt die gefährlichsten Feinde, denen die Agenten je begegnet sind.

The-Diviison-Warlords-of-New-York
Das wird wohl die Boxart sein. Quelle: reddit

Dazu will Ubisoft offenbar einen „Level 30“-Boost anbieten, der Spieler mit einem Kauf das Leveln erspart und alle 6 Spezialisierungen freischaltet. Dieser Boost ist mit vielen weiteren Goodies in einer “Ultimate Edition” enthalten.

Es heißt, diese Erweiterung soll ab dem 3. März zu kaufen sein. Wann sie startet, ist noch nicht bekannt. Offenbar enthält die Erweiterung dann auch die Änderungen an den Spielsystemen, die Massive in letzter Zeit skizziert hat.

The-Division-Tactic-Response-Pack
Es sind offenbar zusätzliche Pakete geplant.

Wahrscheinlich erfahren wir heute Abend im Live-Stream mehr. Wir werden auf MeinMMO darüber berichten.

Release ist schon am 3. März, Preis knapp 30€

Update 21:30 Uhr: Mittlerweile ist der Live-Stream gelaufen. Die Informationen aus dem Leak haben sich voll bestätigt. Die wichtigsten neuen Informationen sind:

  • Der Release von Warlords of New York ist am 3. März 2020
  • sobald man die Kampagne in New York gestartet, wird man nicht nach Washington zurückkehren können, bis die Kampagne abgeschlossen wurde
  • die Map beschränkt sich auf Lower Manhattan in New York City – die Stadt wurde von einem Hurrikan heimgesucht. Es soll 4 neue Distrikte geben, die Spieler noch nicht aus The Division 1 kennen
  • die Rikers und Cleaners kehren als Fraktionen zurück – dazu gibt es mit den “Peacekeepers” eine neue Gruppe, die aus gestählten Überlebenden und ehemaligen Mitgliedern der JTF besteht
  • Die Erweiterung kostet 29,99€ in der kleinsten Version – die große “Ultimate Edition” mit vielen Goodies und The Division 2 Grundspiel kostet 79,99€

Hier findet ihr eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen der großen Erweiterung “Warlords of New York”.

The Division 2 kündigt weitere tiefe und gute Einschnitte beim Gear-Game an
Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
29
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nero00i

Bringen sie Wintermaps in D2 zurück die man normal in D1 kennt?

Na hoffentlich ist das nicht das einzige für €30,-

Aber ich warte erst ab bis ich paar videos dazu sehe bevor ich es kaufe.

Les Miserables

Schau mal bei Ubi im Store…nach den Screens schaut das nicht sonderlich nach Winter aus. Spielt aber auch nach DC zeitlich, also eher Sommer/Herbst

Maledicus

Ich bin verwirrt. Im Xbox Store steht die Warlords von New York -Erweiterung mit dem Veröffentlichungsdatum 11.02.2020 und oben steht nur kaufen ohne das da noch “erscheint am” steht. Wird wohl ein Fehler sein? Denn wenn nicht würde das bedeuten, das es ab sofort spielbar ist.

Gruß.

EDIT_1
Is garnicht so leicht .. selbst auf der Webseite von UBIsoft muss man mit der Lupe nach dem Veröffentlichungsdatum suchen, habs dann aber gefunden in einem Nebensatz, is der 3. März.

Doktor Pacman

Heute kommt die DLC Vorbereitungs Content. am 3. März dann der Große DLC für 30€

SVBgunslinger

Die bringen erst eine neue Map mit neuem Gear UND DANN kommt separat das neue Gear-System???
Klingt kurios…

Doktor Pacman

Die New York Map mit dem neuen Gear gibt es erst 3.3. Heute gibt es nur nen Einblick in die Welt mit Coney Island.

SVBgunslinger

schon klar aber die Daten die ich gesehen habe sagen ja dennoch dass das Gear 2.0 erst nach dem 3.3. kommt

Casi.

also das kann ich nicht bestätigen…. im SotG war eigentlich Februar für Gear 2.0 vorgesehen, mag sein, dass Sie es jetzt zusammen mit Warlords rausbringen, aber nicht danach… das macht doch keinen Sinn…

SVBgunslinger

ok danke

Les Miserables

Ja ist schon bissl seltsam. Klingt so als ob das Addon erst kommt und danach dann Gear 2.0 für das Hauptspiel. Btw ist das Gear 2.0 dann im Addon mit dabei oder läuft das dann auch erst noch unter Gear 1.0?

s3rial4k1lll

Addon 30 mit Uplay dingsda 23. die anderen Pakete beinhaltet noch das Spiel, und mit year 1 inhalten. Bitte besser aufpassen wenn ihr sowas schreibt.

Casi.

Übersetzung! hehe: Mit 100 Ubi Clubeinheiten kann man 20% Rabat auf das Addon erhalten und somit kostet es nur noch 23,99 EUR. Den Rest verstehe ich auch nicht… 🙂

Hugo

Okay, das kam nun plötzlich und schnell 😀
Direkt mal vorbestellt, 23€. Ich liebe dieses uPlay Punkte Rabatt dings da

Les Miserables

Ja, schon gut gemacht. Nur wieder blöd das bei DLC die Konsolen raus sind bei Ubi. Das sollte endlich mal geändert werden.

Hugo

Wie raus sind? Meinst du diese 20% Ersparnis?

Les Miserables

Ja die meinte ich. Da du den DLC bei Ubisoft nur für PC kaufen kannst, gibts dort keine Möglichkeit für weniger als 30 Euro heran zu kommen. Bleibt also nur MS oder PS Store. Ist aber schon seit Ewigkeiten bei Ubi so…frag nicht warum 🤔☹

sir1us

Hm 60€ für ein Add On ?!

Sgt.Grummel

30€…

sir1us

hm im Store bei mir steht 59 € ?!

Patrick Bauder

könnte Komplett Edition sein mit Jahr 1 🙂 bin mir aber nicht ganz sicher

Sgt.Grummel

Das ist die Komplettversion. Das Addon kostet 29.99€ im Ubistore

Patrick Bauder

Hammer Update schon morgen 🙂 byebye Destiny2 und Bungie 😆

Franktast1c

Morgen gehts los 🙂

SoulPhenom

Bis jetzt einfach zu wenig Content bekommen der bis jetzt einfach ein Witz ist !!!
Und jetzt wollen sie ein AddOn für das man wieder Zahlen muss ?
Abzocke vom feinsten mehr nicht. Als entschädigung für das Game so verbuggt wie es ist und was uns
bis jetzt geboten wurde müssten die das Gratis anbieten, und da gibts nix schön zureden.

BavEagle

Gratis nicht, aber man kann wirklich erstmal ein funktionierendes Basis-Spiel erwarten bevor man abermals für neue Inhalte zur Kasse gebeten wird. Ob Massive das vor dem AddOn hinbekommt, echten Spielspaß und langfristige Wiederspielbarkeit auch der bereits vorhandenen Inhalte, werden wir sehen. Inwieweit bereits ab März Vorbestellungen für’s AddOn möglich sind und Massive daher vielleicht schon Befürchtungen für die eigentliche Zukunft des Games hat, soweit möchte ich nicht gehen. Aber von mir gibt’s erstmal keinen weiteren Cent, Massive schuldet mir immer noch die echte Gegenleistung für den Release-Kauf.

Sgt.Grummel

Das kann ich so nicht unterschreiben. Wenn man das Spiel anfängt hat man massig zu tun für locker 100h. Der Wiederspielwert ist aber aktuell in der Tat nicht gegeben, alleine schon wegen dem Gearupdate Nächsten Monat, sprich alle Ressourcen Voll machen warten.

BavEagle

Möcht nicht wieder drüber streiten, ab wieviel Stunden Spielzeit sich ein Spiel finanziell rentiert hat oder nicht. Ist bestimmt auch Ansichtssache und generelle persönliche Einstellung und Erwartung an ein Spiel. Aber pausenlos dieselben Inhalte spielen, nur um eher sinnfrei bei extremem Glücksfall vielleicht irgendein minimal besseres Item zu droppen, das ist für mich nichtmal die Definition eines Loot-Shooters. Ein echter Loot-Shooter belohnt den Spieler regelmäßig und fördert damit anhaltende Aktivität des Spielers. The Division 2 ist dagegen im Endgame eher eine Beschäftigungstherapie anstatt echter Spielspaß und das ist auch den Inhalten geschuldet.
Sicherlich gibt’s einigen Content und würde man nur die Story nehmen und das Game als Solo-Kampagnen-Spiel beurteilen, wäre es sogar gut. Aber solch eine Bewertung zählt nicht, denn TD2 ist auf langfristige Spielzeit ausgelegt, minimal 2 Jahre, und der Hauptinhalt ist das Endgame. Wiederspielwert ist leider aber nicht gegeben, theoretisch könnte man auch 1mal alle Aktivitäten spielen, dabei auf Max-GS leveln und das war’s. Sorry wenn zumindest mir das zu wenig ist, um bei solch einem Spiel davon zu sprechen, es war den Kauf wert und hätte sich langfristig gelohnt. Eher könnte ich sagen, meine zu vielen Spielstunden beruhen mehr auf einer noch immer nicht erfüllten Hoffnung auf Besserung als auf ungetrübtem Spielspaß. Wirklich gute ehemalige Spiele konnten von Anfang an jahrelang fesseln und begeistern, oftmals ganz ohne wirklich neue Inhalte aber trotzdem immer wieder spaßig. Da zahlte man dann sogar gern auch freiwillig für ein paar persönliche Cosmetics nur als Dankeschön und die Vorfreude auf neuen Content war berechtigt weil die Basis einfach stimmte. Trifft auf TD2 leider (noch) nicht zu und genau deshalb geh ich jetzt eben auch nicht nochmal in Vorkasse. Aber Jedem das Seine und schaun mer mal wie’s in paar Monaten mit TD2 aussieht, ein wenig Zeit haben sie ja noch wenn man unbedingt alle Fehler aus TD1 wiederholen möchte^^

Franktast1c

Es gibt massig Content. Wer das game spielt weiß das auch 🙂

Compadre

“Und jetzt wollen sie ein AddOn für das man wieder Zahlen muss ?”

Was soll eigentlich immer dieses “muss”? Du musst nen feuchten Keks. Wenn dir das Spiel nicht gefällt, wirfs von der Platte.

Nero00i

Offtopic

Hallo vl. mir da jemand helfen.

Es geht um die Warnhinweise in Division 2. “Verbündete Kämpfer sind in der Nähe etc.”
In D1 war es so das die Sounds immer über Lautsprecher des Controller kommt.
In D2 meine ich mir einzubilden das der Sound von Controller und TV kommt.

Kann man das irgendwie deaktivieren das dieser Meldungen nicht übern TV kommen oder ist das ein Bug?

grüße

Patrick Bauder

ich habe das Problem auch aber erst seid dem letzten oder vorletzten Update verstehe das irgendwie auch nicht …

Meinmmouser

Cool. Wenn das ein vollwertiges Addon wird bin ich auch gerne bereit, nochmal 30€ oder so hinzublättern.

Mademan

Haben die Entwickler nicht mal zu release gesagt das alle Erweiterungen kostenlos sein werden oder hab ich das einfach nur falsch verstanden!?

BavEagle

Erstens nur DLCs und nicht AddOns, zweitens (soweit ich mich erinnern kann) nur für “Year 1”.

Ist aber eigentlich egal, war klar, daß so ein kostenpflichtiges AddOn kommen wird, aber solange das Basis-Game nicht wirklich funktioniert, ändert so ein AddOn trotzdem wenig. Deshalb ja, schaut nett aus und bringt tatsächlich neuen Content, aber solange Gameplay und Wiederspielwert sich nicht positiv ändern, ist’s eigentlich auch nur sowas wie ein Map-Pack^^ vielleicht gelingt Massive vor dem AddOn noch die Rückkehr zu alten Tugenden und vielleicht können die Seasons was ändern, aber das wird man abwarten müssen. Persönlich kauf ich kein Division-Überraschungs-Ei mehr, will aber weder zu früh kritisieren noch zu früh kaufen und freuen und den nächsten Reinfall erleben.

Les Miserables

Damit waren nur die Add-Ons des Season Pass Year One gemeint. Weiter haben die damals noch gar nicht geplant bzw es der Community mitgeteilt.

Alex

Das liegt weniger am Entwickler, als an den News-Seiten, die solch eine wichtige Info wohl damals nicht korrekt übernommen haben. Ubisoft schreibt seit Release of der Seite, dass alle Y1 DLC gratis sein werden…also nur für das erste Jahr. Selbst meine Lieblings-Seite hat die Info damals irgendwie verschluckt und sich eher auf den “Shitstorm” bezüglich des Vorabzugangs konzentriert: https://mein-mmo.de/the-division-2-kostenlos/

Alex

Ich hab selber während der Bestätigung gemerkt was ich da für einen Quark schreibe.
Hab auch noch versucht im Discord die Veröffentlichung zu verhindern, aber jetzt hab ich dir die Mühe schon bereitet 😀 Ihr hab sogar explizit erwähnt, dass nur das erste Jahr kostenlos ist: https://mein-mmo.de/division-2-free-dlcs-jahr-1 Der Artikel ist sogar in dem anderen verlinkt worden 😀

BavEagle

Sorry, aber ist schon etwas kurz gedacht^^ der Season Pass, den wir mit Editionen oder zusätzlich gekauft haben, heißt ja immerhin “Year 1 Pass” 😉

Ist aber egal, meiner Meinung nach wurde sowohl seitens Massive als auch Euch gut genug kommuniziert, daß kostenlose DLCs nur das erste Jahr betreffen und auch niemals ein richtiges AddOn oder dessen spätere DLCs.

Alex

Schuhmann wusste es damals tatsächlich schon, obwohl er es heute scheinbar nicht mehr weiß. Hab in nem Anderen Artikel das ganze raus gekramt und da schreibt er ja einwandtfrei: „So sind nun die geplanten Inhalte für das erste Jahr bekannt geworden. Das Besondere dabei: Die drei DLCs sind für alle Spieler kostenlos.“ Finde ich dann schon deutlich.

BavEagle

Yep und war mir auch nicht anders bekannt. Das Gleiche gilt auch für Massive, denn es ging nur um diese 3 Episoden und spätestens “Year 1 Pass” ist wirklich deutlich genug.

Alex

Wenn ich ganz ehrlich bin, hatte ich The Division 2 sogar gar nicht mehr auf dem Schirm…hätte gar nicht mehr damit gerechnet, dass da überhaupt noch was kommt 😀

BavEagle

Deine Frage war aber schon ironisch gemeint oder ? 😉

Falls nicht, natürlich hab ich mir gedacht, daß noch eine Erweiterung kommt. Das war aufgrund “Year 1 Pass” absolut klar und ist auch die gängige Praxis, um noch Kapital aus so einem Game zu schlagen solange die aktiven Spielerzahlen es irgendwie noch ermöglichen. Mit Investitionskosten braucht da auch niemand kommen, denn nur in den allerseltensten Fällen sind DLCs und solche AddOns nicht bereits Bestandteil der internen Roadmap für ein Spiel und bedürfen daher auch gar keiner großartigen Neuentwicklung mehr sondern sind zum Release für die Entwickler größtenteils bereits inbegriffen.
Deshalb kann man jetzt auch nur hoffen, daß der Zug für den Publisher nicht bereits abgefahren ist und das AddOn nur nochmal ein Abkassieren darstellt sondern das Game tatsächlich nochmal zu guten Tugenden von TD1 zurückfindet. Bezahlt haben wir davon schon mittels Vollpreis des Spiels, aber wir warten immer noch auf die Gegenleistung.

Allerdings bin ich persönlich sowieso kein Freund von endloser Content- und Feature-Vielfalt sondern erwarte erstmal ein wirklich funktionierendes Basis-Spiel mit tatsächlichem Spielspaß und langfristigem Wiederspielwert. Dann kann man mit der Zeit funktionierende weitere Features darauf aufbauen und Content nachliefern. Leider zählt das aber beim modernen Spieler wenig und auch deshalb werden solche Spiele wie Anthem binnen Stunden nach Release bereits zerrissen. Nein, Anthem war leider aufgrund vieler technischer Startschwierigkeiten nicht gut und hatte damit dann zu viele Probleme, aber die Basis war durchaus nicht schlecht und wer weiß wie’s geworden wäre, wenn man diesem Game so viel Zeit gegeben hätte. Den Shitstorm von Andersdenkenden nehm ich für diese Meinung auch gern in Kauf. Nur nicht wundern, wenn wir dann von den meisten Publishern eben auch nur unfertige und nicht funktionierende Games bekommen und dennoch für allen denkbaren Inhalt zusätzlich zahlen sollen. Bei heutigen Ansprüchen befreit von grundsätzlicher Funktionalität eines Spiels und Blindkäufen anhand Hype und Marketing-Versprechen kein Wunder, leider.

BavEagle

Ok, dann liest Du einfach zu viel 😉 ich hab darüber aber Nix gelesen, ich denk zu Games einfach nur noch nüchtern, möglichst emotionslos und soweit möglich logisch^^ da lag’s dann auf der Hand 😉
Aber egal, wird spannend was uns das AddOn tatsächlich bringt, so oder so, schaun mer mal^^

Alex

Wie gesagt, hab den Fehler leider zu spät bemerkt. “So sind nun die geplanten Inhalte für das erste Jahr bekannt geworden. Das Besondere dabei: Die drei DLCs sind für alle Spieler kostenlos.” Deutlicher hättet ihr es nicht schreiben können 😀

Mademan

Alles klar, danke für die Info habs dann wohl falsch verstanden.

Nico

na mal abwarten

KenSasaki

Hört sich gut an. Sollte das so kommen hoffe ich das sie allerdings BEIDE Städte mit endgame zuhauen so das man abwechslung hat 😀 Freue mich schonmal auf den Stream heute abend

Les Miserables

Bin da mal gespannt drauf, was dann mit dem Core Game geschieht. Nachdem dort dann eh wieder alle von relativ vorne beginnen müssten mit der Änderung, wäre es schön auch neuen Content zu sehen.

pam_a

Was soll das denn schon wieder. Das spielen bis Level 30 ist mit Abstand der beste Teil des ganzen Games.
Dazu noch das freischalten aller Spezialisierungen… Am besten sollen die Leute kaufen und dann das Game gleich wieder zur Seite legen. Gibt ja nichts mehr zu tun….

Die Spieler durch 3 monatige Seasons an das Game zu binden funktioniert schon in Destiny 2 nicht. Das wird auch sicher nicht in Division 2 klappen.

KenSasaki

Und warum nicht erstmal abwarten was sie genau machen? Warum gleich mit anderen Games vergleichen wenn man NICHT weiß was da genau kommt? Erstmal abwarten WAS sie zeigen und DANN meckern.

pam_a

Werde ich dann machen ^^

Ardyn

KenSasaki selbst DANN sollte man erstmal nicht meckern ^^
Warum? Ganz einfach weil man dann immer noch nicht weiß WIE es ist sondern nur WOHIN es uns dann bringen wird ^^

Nico

und dann werden die spiele immer einfacher den einer der noch nicht das Spiel gespielt hat und dann geboostet ist wird niemals alles am charackter verstehen. bei wow schon oft erlebt wenn man dann sagt use doch mal skill x. Und als antwort kommt dann bisher ging das auch ohne, oder das sie den nicht mal kennen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

61
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x