The Crew 2 läuft „so lala“, aber For Honor hat über 10 Millionen Spieler

Es gibt Neues von Ubisoft und den Spielerzahlen. The Crew 2 läuft ziemlich genauso wie der Vorgänger, reißt sich also nicht gerade ein Rad aus. Aber For Honor ist deutlich größer als viele meinen. Insgesamt hat Ubisoft vom April bis Juni 2018 ein Top-Quartal hingelegt.

Geschäftsbericht von Ubisoft – Oh la la: Ubisoft kann im Geschäftsbericht für das 1. Quartal 2018/2019 (via ubistatic) gute Zahlen vorlegen. Das ist das Quartal von April bis Ende Juni 2018. Man hat in der Zeit 466.5 Millionen US-Dollar eingenommen. Damit liegt man über den Erwartungen. Dafür macht Ubisoft vor allem ältere Spiele verantwortlich, den sogenannten „Back Catalog“ Hier hat man sicher For Honor und Rainbow Six Siege im Hinterkopf.

Mehr zum Thema
Darum liebt Ubisoft das Modell hinter The Division und Rainbow Six Siege

Games-as-a-service zahlen sich für Ubisoft aus

Alte Spiele tragen Erfolg – 3 neue stehen bereit: Bei Ubisoft sieht man das als Bestätigung für den Strategie-Wechsel auf „Games as a service“. Man veröffentlicht weniger Spiele als früher, die pflegt man dafür auf Jahre hinaus; entwickelt und monetarisiert sie weiter. Für die Zukunft sieht man sich gut aufgestellt mit Titeln wie:

PS4 wichtigste Plattform für Ubisoft: Das meiste Geld verdient Ubisoft auf der PS4 (38%), der PC steht bei 24%, die Xbox One auf Platz 3 mit 22% und die Switch bei 5%, Mobile sind dann noch mal 8%. Der PC ist damit an der Xbox One vorbeigezogen, vor einem Jahr war die Xbox One noch die zweitstärkste Plattform für Ubisoft.

The Division 2 hat schon den Rekord für die meisten Beta-Anmeldungen aufgestellt.

the-crew-2-boote

The Crew 2 läuft so wie Teil 1

Nicht so richtig prickelnd: Ende Juni erschien „The Crew 2“ zu eher durchwachsenen Reviews. Viel hat man vom Spiel bislang nicht gehört. So heißt es, dass The Crew 2 ungefähr so stark performt wie Teil 1, was die aktiven Nutzer angeht. Das klingt nicht sehr euphorisch.

Mehr zum Thema
The Crew 2 im Test: Tolle Lackierung, aber der Motor stottert

The Crew 2 fehlt noch einiges: Ubisoft gibt zu, dass die Spieler Content und Features erwartet haben, die noch fehlen. Damit sind vor allem die PvP-Inhalte gemeint. Um die Spieler zu halten, wird man bei The Crew 2 zulegen müssen. Auf der Gamescom will Ubisoft eine Roadmap vorstellen.

for-honor-shaman

For Honor riesig

10 Millionen spielen For Honor: Das schon als Flop abgeschriebene „For Honor“ erfreut sich hingegen bester Gesundheit. Im Februar hat Ubisoft bekanntgegeben, dass 7.5 Millionen Spieler registriert sind und 1 Millionen täglich spielen. Die Zahl der registrierten Spieler ist mittlerweile auf 10 Millionen gestiegen. Für 2018 hat Ubisoft auf der E3 sogar eine 4. Fraktion für „For Honor“ angekündigt.

Mehr zum Thema
Offenbar spielen 1 Millionen Leute im Monat das totgesagte For Honor
Autor(in)
Quelle(n): gamingbolt
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (24)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.