Es melden sich 4-mal mehr Leute für die Beta von The Division 2 an als für Teil 1

Während Ubisofts Finanzkonferenz am 17.7. gab man erste Details zu den Beta-Registrierungen von The Division 2 preis. Diese deuten darauf hin, dass der Nachfolger von The Division ähnlich erfolgreich sein könnte.

The Division 2 lässt noch eine Weile auf sich warten. Viele Fans freuen sich auf die Fortsetzung des Online-Shooters, was sich bereits in ersten Zahlen festhalten lässt. Auf einer Finanzkonferenz gab Yves Guillemot, Präsident und CEO von Ubisoft, bekannt, dass die Beta des Online-Shooters bereits einen Rekord des Vorgängers eingestellt hat.

Dabei war The Division 1 bereits ein äußerst erfolgreiches Spiel: Schon die damalige Beta brach mit 6,4 Millionen Teilnehmern den Rekord für die meisten registrierten Spieler. Zum Launch stellte man außerdem einen Verkaufs-Rekord ein und The Division wurde das erfolgreichste Spiel der Ubisoft-Geschichte, dass seit dem Release am 8. März 2016 von insgesamt über 20 Millionen Spielern gespielt wurde.

the division 2 action

Beta-Rekord von The Division 1 eingestellt: Offenbar wird The Division 2 trotzdem von vielen Spielern heiß erwartet. Laut Yves Guillemot haben sich noch nie so viele Spieler in so kurzer Zeit für eine Beta angemeldet. Nicht nur das, die Zahl übertrifft den bisherigen Rekord des ersten Teils um das Vierfache!

Demnach haben sich bisher sage und schreibe 25,6 Millionen Spieler für die Beta registriert. Eine unglaubliche Zahl. Somit stellt die Beta von The Division 2 den internen Rekord des ersten Teils ein.

Wie sich das in den Verkaufszahlen von The Division 2 niederschlägt, ist noch nicht absehbar. Ein ähnlich großer Erfolg wie bei The Division 1 wäre ein Ausrufezeichen an die Konkurrenz.

Mehr zum Thema
So meldest du dich für die Beta von The Division 2 an
Autor(in)
Quelle(n): GamingBoltDualShockers
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (31)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.