Neues MMORPG für Erwachsene startet noch 2022 auf Steam – Lockt mit Blut, Vampiren und BDSM

Das neue MMORPG Shadow’s Kiss soll noch 2022 in den Early Access auf Steam starten. Das Spiel macht euch zu einem BDSM-Vampir, Totenbeschwörer oder Sukkubus. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Was ist Shadow’s Kiss? Bei dem Titel handelt es sich um ein MMORPG, welches sich spezifisch an ein erwachsenes Publikum richtet. Das liegt nicht nur an den Gewaltdarstellungen im Game, sondern auch an spielbarem Sex im Vampir-MMO.

Dabei setzt Shadow’s Kiss auf ein klassenloses Charaktersystem, bei dem ihr euch trotzdem weiter spezialisieren und verbessern könnt. Dazu verbessert ihr euren selbst erstellen Vampir im Schwertkampf, in der Totenbeschwörung oder in der Kunst der Verführung. Eure Charakterentwicklung liegt bei euch.

Neben dem Level-System findet die Progression in Shadow’s Kiss hauptsächlich durch das Finden besserer Gegenstände statt, ein gewisser Grind-Faktor ist also auch vorhanden. Das MMORPG lässt sich nach Angaben der Entwickler zwar gut alleine spielen, jedoch haben die meisten Gebiete auch Gruppeninhalte.

Welche Features gibt es? Das MMORPG bietet allerdings einiges mehr, als nur Splatter und Sex für Erwachsene – eine ganze Reihe an Features wartet auf euch:

  • Ein umfangreicher Charaktereditor, bei dem ihr nicht nur euer Aussehen, sondern auch eure Geschichte und Sexualität festlegen könnt.
  • Keine Holy-Trinity der Klassen, stattdessen ein klassenloses Charaktersystem, in welchem ihr euch weiter spezialisieren könnt.
  • Die Möglichkeit dazu, euren Vampir weiterzuentwickeln und noch mehr zu spezialisieren. Hier könnt ihr unter anderem ein Totenbeschwörer oder ein lüsterner Sukkubus werden.
  • Quest und Loot-System
  • Housing
  • PvE und PvP, Dungeons, Solo- und Gruppen-Conten in einem rundenbasierten Kampfsystem
  • Die Möglichkeit, Menschen zu kontrollieren und Aufgaben an sie abzugeben, um euch weiter zu verbessern.
  • Spielbare Sex-Szenen, bei denen ihr euch unter anderem im BDSM ausprobieren könnt. Sowohl als dominanter als auch als unterwürfiger Partner.

Den ersten Trailer zum Spiel könnt ihr hier sehen – auch wenn der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und aus der Pre-Alpha stammt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wann könnt ihr zocken? Derzeit könnt ihr das Game auf Patreon unterstützten und erhaltet somit sofortigen Zugang zu einer Alpha-Version des Spiels. Des Weiteren wartet der Titel nun noch auf die Freigabe seitens Steam. Ist das geschafft, soll die Early-Access-Phase in Steam beginnen.

Laut Leaks ist das geplant für das erste Quartal 2022, offiziell bestätigt ist diese Information aber noch nicht. Dort könnt ihr das Game dann kaufen und einfach loszocken, wie ihr es von anderen Early-Access-Titeln gewohnt seid.

Die Community ist geteilter Meinung

Was sagen die Spieler? Viele sind ein wenig abgeschreckt von der Grafik des MMORPGs. Für ein Spiel, welches 2022 erscheint, wirkt die Grafik für einige User stark veraltet und die Animationen nicht flüssig.

Außerdem zeigen sich einige User skeptisch, was die Finanzierung des MMORPGs angeht. Ursprünglich ist Shadow’s Kiss nämlich auf Kickstarter gestartet und hat sein Ziel dort zwar innerhalb von 36 Stunden erreicht, setzte mit 25.000 $ aber ein sehr niedriges Budget-Ziel für ein MMORPG.

Andere sind überzeugt, dass das Game keine großartige Grafik braucht, um gut zu sein. Sie unterstützten das Spiel gerne und freuen sich darauf, wenn es fertig wird. Der Ansatz scheint immerhin vielen Leuten zu gefallen, sonst wäre das Kickstarter-Goal nicht so schnell erreicht gewesen, schreiben Fans auf reddit.

Was haltet ihr von dem MMORPG für Erwachsene? Ist das Game etwas für euch, oder findet ihr den Ansatz von Shadow’s Kiss eher nicht so gut? Seid ihr der Meinung, dass ein MMORPG spielbaren Sex vertragen könnte oder gehört das für euch nicht unbedingt in das Genre? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Ein ebenfalls eher blutiges MMORPG mit rundenbasierten Kämpfen kommt ebenfalls bereits im Januar: Broken Ranks.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Antester

Überarbeitet die Grafik und Handlung gründlich und kommt 2023 oder besser 2024 damit, so wird das leider nix.

McPhil

Sieht aus wie Vampires the Masquerade. Und damit meine ich wie aus 2004.

Cortyn

Ne, das sah damals schon besser aus.

Todesdose

Die Grafik ist wohl der größte Kritikpunkt. Die Animationen tragen viel zur Immersion einer Welt bei, so wie es das Zusammenspiel zwischen Welt und Charakter, beide wirken noch eher als würden sie nicht ganz zusammen passen.
Was den BDSM Anteil angeht, bin ich im Gegensatz zu den ganzen “LoL sucht euch wen in RL!!1!!1!” Fanatikern, der Meinung das jeder sein Genre haben kann, und ich mehr Angst vor Leuten habe die in Wolfenstein extrem realistisch sehen wollen wie einzelne Körperteile abgehakt werden können, als vor denen die sich mit solch einem Fetisch auch in einem Game beschäftigen.
Sexszenen in Games werden bisher eh immer noch als böse angesehen, während man den Gewaltgrad in Spielen immer weiter in die Höhe treibt.
Steam und GOG sperren Deutschland dafür sogar, damit wir so was Böses nicht sehen müssen.
Wenn sie es also gut und vernünftig umsetzen, wieso nicht, aber hier sieht es leider bisher so aus, als würde es nur eingebaut, damit News-Portale darüber berichten.
Glaube leider nicht das daraus was werden kann, dafür scheitern schon MMO’s mit deutlich größerem Hype heutzutage krachend.

Incursio

Das schreit ja nach Crap

Kekladin

ürgs… die 90er haben angerufen und wollen ihre Grafik zurück.

Mal ehrlich, kleines, unbekanntes Entwicklerstudio machen ein MMO. Das wird nix…

Buujah

sind das sponsored news? das hat doch nun wirklich nichts mit quality content zu tun…

Aldalindo

Naja kann mit “spielbaren Sex” in MMOs nicht so sehr was anfangen…LOL leutz sucht euch wen in RL…ABER das Vampirsetting und die dämonischen Weiterendwicklungen hört sich interessant an….ABER diese Graphik? naja Prealpha kann ja noch werden; bei so einem Game dann mindestens Standard BDO (auch bei der Charerstellung) oder das ganze wird zum billigen Pornogame mit entsprechendem Userpublikum….auch das mit der Gewalt dürfte sie für meinen Geschmack nicht zu übertreiben…Also abwarten und mal schaun, wenn es belastbareres Material gibt😜

Damian

Das sieht einfach nur furchtbar billig und cheesy aus. Mensch, wie sehr habe ich mich damals auf das World of Darkness-MMO gefreut, dass von CCP produziert werden sollte, aber leider gecancelt wurde. Vampire-Bloodlines gehört immer noch zu den besten Games ever…

Bodicore

Das sieht einfach nur furchtbar billig und cheesy aus.

Ach ist dich egal, solange es nackte Weiber gibt…

voxaN

“Das MMORPG bietet allerdings einiges mehr”
Möchte es vielleicht bieten, aber den aktuellen Videos nach ist das Spiel bereits zum Scheitern verurteilt.

“Klassenloses Charaktersystem” -> bedeutet hier, dass man keine Resourcen hat, sich mit Klassen zu beschäftigen.

Skyzi

Ich war in Hamburg 2007 bei einem BDSM war eine sehr interessante Erfahrung, aber das da ist eher ein Versuch. Das Spiel wird sehr schlecht aus. Nicht böse gemeint, aber extrem Grottenschlecht für mich.

BinAnders

Was heisst denn “du warst bei einem BDSM” ????

Skyzi

Ich glaube du bist zu jung😶. Ich war dabei bei einem Bdsm was macht man da wohl…

BinAnders

ich denke mal, du hast keine Ahnung was BDSM bedeutet. Schau mal auf Wikipedia nach, was das bedeutet
Aber das kriegste wahscheinlich auch nicht:
“BDSM ist die Sammelbezeichnung für eine Gruppe von Sexualpräferenzen die oft unschärfer auch als Sadomasochismus (kurz SM oder Sado-Maso) bezeichnet werden. Der Begriff umfasst eine Gruppe von sexuellen oder sexualisierten Verhaltensweisen”
aus Wikipedia.
Also, es gibt keinen BDSM, zu dem man gehen kann, man kann es nur praktizieren.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von BinAnders
Andy

Er meint wohl dass er mal eine Session mitgemacht hat mit einer Domina/Dominus.

Feuerviech

Interessant dass man aller Welt sagen muss, man war bei BDSM Spielchen dabei. Aber wer es mag *shrug*

Das Spiel ist leider nix für mich. Da werden eh fast nur Notgeile rumhängen und gefühlte 10% spielen es abseits des ingame Sex. Als Frau wird man vermutlich die ganze Zeit angegraben. Schade um das Setting.

Skyzi

Ja kann schön sein und teils brutal, nur mit einem Verständnis sonst nicht und nur mit einem Wort sonst nicht. Tw OK.

Skyzi

Ich war der Dom Thema Wechsel. Das Fesseln habe ich gelernt, wie man das macht und ich mache das nur, mit Verständnis mit dem Wort ja bitte.(Flehen) 🎭

Skyzi

Du Kommst mit Wikipedia ohman. Sag doch bitte nicht, wenn du das nicht Kennst. Ich habe da schon gemacht und die Person war eine schöne Erfahrung. Wer war wohl der Dom sie oder ich? . 🪢🧤🕯️📌🧊💦. Ich möchte mich lieber keine Sperre bekommen, deswegen sage ich nichts, aber du bist total unerfahren und das ist nicht schlimm.

Momo

Meint ihr wir werden das nur über Steam bekommen? Die blocken ja Erotik kontent für Deutschland.

Leyaa

Ich hoffe die haben sich in Sachen Grafik und Animationen etwas weiterentwickelt als im Trailer. Das Konzept finde ich nicht schlecht, aber oben genanntes hat wirklich noch deutliches Verbesserungspotenzial.
In einer Entwicklungsphase kann ja grundsätzlich noch viel passieren. Vielleicht überraschen die Entwickler uns ja mit einem neuen, frischem Trailer, wenn der Early Access dann auf Steam startet.

KenSasaki

Hm naja, es gibt doch mittlerweile einen Unterschied was *Grafik* angeht. Klar, Grafik sollte nicht immer eine Rolle Spielen, wie viele Indie Games mit Schlichten Grafiken hauen aktuell vieles auf den Kopf. ABER, das sieht aus wie Gothic 2 oder so…. darüber sollten wir Mittlerweile wirklich weg sein was das angeht an Grafik. Mich hat das Video direkt abgeschreckt. Mag von der Idee her gut sein und würde es auch Feiern wenn so MMORPGs kommen die eher an Erwachsenen gerichtet ist (ich brauche nicht in jedem Spiel Kinder und Jugendliche…), aber so wird das sicher nichts und wird vermutlich schneller im aktuellen großen MMO Grab liegen als manch andere Spiele. Sowas geht einfach nicht mehr heutzutage. Auch wenn es ein Indie-Entwicklerteam ist das eventuell die ersten Schritte macht, das will ich ihnen nicht mal vorwerfen. Jeder fängt klein an, nur dann sollten man eher vllt was kleines starten und solche Ideen umsetzen wenn man etwas Erfahrung hat und das auch Grafisch etwas besser umsetzen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x