Season 17 in Diablo 3 gestartet – Diese Klassen führen die Ranglisten an

Seit Freitagabend läuft Season 17 in Diablo 3 mit dem „Vermächtnis der Alpträume“-Buff. Wir zeigen euch, welche Klassen aktuell die Leaderboards gewinnen.

Was ist neu in Season 17? Blizzard eröffnete die neue Season 17 in Diablo 3 mit einigen Veränderungen. Die bezogen sich teilweise direkt auf das Gameplay, das jetzt um drei neue Qualstufen (14, 15 und 16) erweitert wurde.

Veränderungen gab es auch in Bezug auf die Balance der Klassen. Hier haben die Entwickler einige Schrauben an Sets und legendären Items verstellt, die sich auf verschiedene Builds auswirken.

Mehr zum Thema
Diablo 3: Neue Season 17 ist jetzt aktiv – Das sind eure Lieblingsklassen

Außerdem haben alle Season-Charaktere jetzt für die gesamte Dauer von Season 17 passiv den Effekt von „Vermächtnis der Alpträume„. Das bedeutet: Wenn ihr kein Set tragt, erhöht jeder angelegte uralte Gegenstand euren Schaden um 750 % und reduziert euren erlittenen Schaden um 4 %.

So sieht es in den Ranglisten aus: Während einige Spieler das Wochenende nutzten, um gemütlich Stufe 70 zu erreichen und vielleicht ihr erstes Set mit Hilfe der Saisonreise vollendeten, sind andere schon eifrig in der Leaderboards. Dort wird man mit der Zeit vermerkt, in der man Große Nephalemportale abschloss. Je höher das Portal und je niedriger die gebrauchte Zeit, desto besser die Platzierung in der Rangliste.

Diablo 3 Zauberer Artwork
Der Zauberer führt aktuell die Solo-Ranglisten an und ist auch im Gruppenspiel beliebt.

Jetzt, kurz nach Beginn der Season, sind die Ranglisten noch etwas chaotisch. Spieler finden noch häufig Verbesserungen für ihr Equip und kommen mit den neuen Teilen noch höher in die Platzierungen.

Laut unserer Tier-List für Season 17 in Diablo 3 haben einige Builds große Chancen, sich in der Rangliste nach oben zu kämpfen.

Dennoch geben wir euch jetzt schon mal eine Aussicht darüber, welche Klassen auf dem PC gerade die Ranglisten anführen. Stand 20. Mai, 10:00 Uhr.

Solo:

  • Stufe 122: Zauberer, 10:29 Minuten
  • Stufe 116: Totenbeschwörer, 13:57 Minuten
  • Stufe 113: Dämonenjäger, 14:33 Minuten
  • Stufe 113: Kreuzritter, 14:51 Minuten
  • Stufe 111: Hexendoktor, 12:51 Minuten
  • Stufe 110: Mönch, 10:35 Minuten
  • Stufe 109: Barbar, 14:54 Minuten
Diablo 3 Ranglisten Solo Platz 1 Stand 20 Mai
Das sind die Bestzeiten der Solo-Spieler – Stand: 20. Mai – 10:00 Uhr

Im Hardcore-Bereich ist die Verteilung bei Solo-Spielern etwas anders. Hier führt der Zauberer auf Stufe 117, danach kommt der Dämonenjäger auf Stufe 106, gefolgt vom Hexendoktor auf Stufe 105, dann erscheint erst der Totenbeschwörer auf Stufe 104, anschließend der Mönch auf Stufe 102 und Barbar und Kreuzritter auf Stufe 101.

Duo:

  • Stufe 117: Mönch, Zauberer – 11:08 Minuten
  • Stufe 117: Mönch, Zauberer – 12:52 Minuten
  • Stufe 116: Mönch, Zauberer – 11:22 Minuten
  • Stufe 116: Barbar, Zauberer – 11:47 Minuten
Das sind die Bestzeiten der Duo-Spieler – Stand: 20. Mai – 10:00 Uhr

Trio:

  • Stufe 118: Zauberer, Dämonenjäger, Mönch – 14:51 Minuten
  • Stufe 117: Zauberer, Mönch, Barbar – 12:41 Minuten
  • Stufe 117: Zauberer, Mönch, Barbar – 13:39 Minuten
Das sind die Bestzeiten der Trio-Spieler – Stand: 20. Mai – 10:00 Uhr

Quad:

  • Stufe 130: Barbar, Mönch, Totenbeschwörer, Zauberer – 8:58 Minuten
  • Stufe 127: Barbar, Mönch, Dämonenjäger, Zauberer – 14:05 Minuten
  • Stufe 126: Barbar, Mönch, Dämonenjäger, Zauberer – 12:53 Minuten
Das sind die Bestzeiten der Quad-Spieler – Stand: 20. Mai – 10:00 Uhr

Wir gehen davon aus, dass sich die Liste in den nächsten Tagen und Wochen noch stark verändern wird und einige Klassen noch viel weiter nach oben schießen. Gerade farmen die meisten ja noch ihr Gear zusammen, um sich zu verbessern.

Wie steht ihr aktuell in der Rangliste von Season 17?

Mehr zum Thema
Für wen lohnt sich Diablo 3 noch 2019?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.