Der Hauptdarsteller einer Crime-Serie lernte 4 Stunden täglich japanisch – Doch die Serie wurde abgesetzt

Der Hauptdarsteller einer Crime-Serie lernte 4 Stunden täglich japanisch – Doch die Serie wurde abgesetzt

Für Filme und Serien bereiten sich Schauspieler oft körperlich, aber auch gedanklich auf die Rolle vor und versuchen neue Dinge zu lernen. Ein Schauspieler lernte für eine Serie japanisch, nur damit die Serie nach zwei Staffeln abgesetzt wird.

Um welche Serie geht es? Tokyo Vice ist ein Crime-Drama, basierend auf einer Buchvorlage. 2022 erschien die erste Staffel und handelt über einen aus Amerika stammenden Journalisten, der sich zusammen mit einem Polizisten in Japan mit der Yakuza anlegt.

Hauptrollen spielen in der Serie Ansel Elgort und Ken Watanabe, den man in Meisterdetektiv Pikachu sehen konnte. Um perfekt für die Rolle vorbereitet zu sein, lerne Ansel Elgort japanisch. Dabei wurde er so gut, dass er die Sprache jetzt sogar fließend sprechen kann. Trotz des Einsatzes wurde die Serie aber nach nur zwei Staffeln abgesetzt. Um die Sprache so gut zu lernen, hat sich Elgort ein System zurechtgelegt.

Den Trailer zur ersten Staffel seht ihr hier:

Das Wichtigste war die Umgebung

Wie hat er das gemacht? In einem Interview mit Access Hollywood erklärt der Schauspieler, wie er das gemacht hat. Er traf sich beispielsweise mit seinem Co-Star Ken Watanabe in seinem Haus, um nicht nur Zeit zusammen zu verbringen, sondern auch die Sprache zu lernen. Elgort sprach auf Japanisch und Watanabe antwortete ihm auf Englisch.

Ein großer Vorteil war es für Elgort in Japan zu sein, wodurch es zu einer immersiven Lernerfahrung wurde. Erst lernte er teilweise neun Stunden am Tag, wechselte aber auf 4 Stunden täglich. Durch die Umgebung konnte er dann direkt versuchen, seine gelernten Phrasen und Sätze in der Praxis umzusetzen. Dadurch schaffte er es in nur einem Monat, eine beachtliche Sprachkenntnis aufzubauen.

Die Sprache allein war nicht das Einzige, was er für die Rolle gelernt hat. So studierte er noch Journalismus und lernte die Kampfsportart Aikido, wie Malay Mail berichtet.

Warum hat er das alles gelernt? Die Sprache ist fürs Schauspiel relevant. Zwar kann er mit wenigen Kenntnissen das Drehbuch lernen, wenn es mal spontan sein muss, hat er aber keine Möglichkeit zu improvisieren. Außerdem wirkt es authentischer, wenn man die Sprache wirklich versteht. (via. Malay Mail)

Trotz des Einsatzes und der recht guten Kritiken wurde die Serie 2024 nach dem Erscheinen der zweiten Staffel von HBO Max abgesetzt. Wenn ihr euch eine eigene Meinung zur Serie machen wollt, dann könnt ihr die erste Staffel aktuell in der ARD Mediathek schauen; gefällt euch das, könnt ihr die zweite Staffel im Joyn-Abo schauen. Wenn es um den Einsatz von Schauspielern für die Rollen geht, dann kommt man an Christian Bale nicht vorbei: Batman-Darsteller nimmt für Rollen immer wieder 40 kg zu oder ab, kann nicht mehr

Quelle(n): TikTok, YouTube, Malay Mail, IMDb
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx