Warum Saugroboter jetzt der neue Trend in Warframe sind

Warframe ist für seltsame und absurde Dinge bekannt. Daher wundert es auch nicht wirklich, dass es jetzt automatische Saugroboter gibt, die bei Spielern erstaunlich gut ankommen.

Was hat es mit den Saugrobotern in Warframe auf sich? Mit dem neuen Update Jovian Concord für Warframe kam ein neues Item für euer Raumschiff ins Spiel. Die Domestik Drones. Das sind im Grunde nichts andres als automatische Saugroboter. Spieler nennen sie schon liebevoll „Space-Roombas“, nach dem markführenden Hersteller von Saugrobotern im Real Life.

Warum sind die Saugroboter so populär? Die Saugroboter fahren in eurem liebevoll eingerichteten Raumschiff herum und halten es sauber (Wobei das Schiff eigentlich nicht sichtbar dreckig wird). Sonst machen sie – abgesehen von Lärm – nichts.

Aber Spieler haben bemerkt, dass die kleinen Roboter putzige kleine „Happy-Face“ Emojis auf ihren Displays haben, wenn sie arbeiten. Immerhin handelt es sich um Produkte des gierigen Corpus-Konzerns, der „Spaß an selbst hirnlosen Reinigungsarbeiten“ fest in die Programmierung der Drohnen verdrahtet hat.

Bug sorgt für Horden an Space-Roombas

Wie bekommt man eine solche Saug-Drohne: Die Domestik-Drone ist nur via den Cash-Shop oder im Tausch mit anderen Spielern zu bekommen. Mit 100 Platin kostet die putzigen Robos knapp 5 Euro. Wer also nicht sehr viel Geld übrig hat, dürfte nicht allzu viele von den Drohnen haben.

Dennoch posten Spieler Bilder mit Dutzenden dieser putzigen kleinen Gesellen online. Was ist da los?

So bevölkern Spieler ihre Schiffe mit unzähligen „Space-Roombas“: Wenn ihr in Warframe ein Item kaufen wollt, dann könnt ihr auch ein Preview davon sehen, wie es dann im Spiel aussieht.

Das bedeutet, dass dann tatsächlich ein kleiner Saug-Roboter wie im Original durch euer Schiff flitzt. Und jetzt stellt euch mal vor, dass ihr dieses Preview immer wieder und wieder anfordert.

Dann habt ihr Ruck-Zuck eine Horde von putzigen kleinen Space-Roombas, die wie eine Herde von metallischen Putz-Fanatikern euer Schiff klinisch sauber halten. Und dabei einen Höllenlärm verursachen.

Dennoch finden Spieler das cool und posten Bilder und Videos ihrer Space-Roomba-Erfahrungen im Netz.

Bleibt nur die Frage, was eure Space-Katzen dazu sagen und ob Kavats ähnlich auf Staubsauger reagieren, wie echte Miezen.

Mehr zum Thema
Warum ich in Warframe süchtig danach bin, Tierscheiße zu suchen
Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.