Rainbow Six: Siege – Alle Infos zur GSA League: Zeitplan, Regeln & Preisgeld

Rainbow Six: Siege bekommt mit der GSA League 2020 eine Weiterentwicklung der beliebten GSA Nationals und ein neues E-Sport-Event für den deutschen Raum. Wir zeigen euch alles, was ihr zur League, dem Zeitplan, den Regeln und mehr wissen müsst.

Wir haben euch vor Kurzem bereits die GSA League 2020 mit ihren 30.000€ Preisgeld kurz vorgestellt – mittlerweile wurde das Preisgeld jedoch auf 40.000€ angehoben. 8 Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich qualifizieren und kämpfen 14 Tage lang um den Sieg.

Hier erklären wir euch noch einmal im Detail, wie genau das neue E-Sport-Spektakel in einem der besten Shooter abläuft und was die GSA League eigentlich ist.

Dieser Artikel wird über die gesamte Dauer des Turniers aktualisiert. Wir versorgen euch hier stetig mit Ergebnissen, Highlights und Zwischenständen zur GSA League.

Invitational, Pro League, GSA League – Was ist das alles?

Das ist die GSA League: Die GSA League ist der Nachfolger der zuvor abgehaltenen Nationals im DACH-Bereich (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Zuvor wurden jeweils Nationals (Länder-Turniere) in jedem der drei Länder abgehalten, deren Sieger anschließend im „Clash of Nations“ gegeneinander antraten. Nun, in der GSA League, werden die Qualifier und die Playoffs in einem einzigen Event zusammengefasst.

Die GSA League – die neue E-Sport-Liga in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wie unterschiedet sie sich vom anderen E-Sport? Die GSA ist als „Minor“-Turnier kleiner als die großen „Major“- bzw. „Premier“-Turniere wie das Six Invitational oder die Pro League. Die Unterschiede kurz zusammengefasst:

  • Beim Six Invitational qualifizieren sich Teams aus der ganzen Welt in ihrer jeweiligen Region und treten ein mal im Jahr für Millionenbeträge an Preisgeldern an
  • Die Pro League hat eine Divisionen in den verschiedenen Regionen und findet mittlerweile halbjährlich statt. Die Teams qualifizieren sich und die beiden besten jeder Region spielen in den Finals
  • Die GSA League findet lediglich in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Die Teilnehmer müssen aus Europa kommen und es gibt bestimmte Regeln für ihre Wohnsitze in diesen Ländern

Obwohl das Turnier kleiner ist, haben die GSA Nationals eine riesige Zuschauerschaft angezogen. Zu den Playoffs im Januar 2020 haben allein auf dem deutschen Twitch-Kanal über 22.000 Zuschauer zugesehen (via sullygnome). Dazu kommen noch Zuschauer über YouTube, den offiziellen Ubisoft-Kanal und VODs.

Highlights der GSA League

Während die GSA League läuft, wird euch MeinMMO jede Woche mit den Ergebnissen der Spieltage sowie den Highlights versorgen. Am 14. Mai fanden die ersten vier Matches der teilnehmenden Teams statt. Die Highlights findet ihr hier:

  • 1. Spieltag: Newcomer FACT Gaming zerlegt Turtle eSport mit perfektem 7:0

Zeitplan, Turnierregeln und Preisgeld

Wann wird gespielt? Die GSA League besteht aus drei Phasen: Den Qualifiern, den Playoffs und der eigentlichen Liga. Mittlerweile (11. Mai) sind die Qualifier beendet und die teilnehmenden Teams stehen fest. Nach dem ersten Spieltag geht es am Donnerstag, den 21. Mai, mit folgenden Matches in die nächste Runde:

  • 19:00 Uhr: DIVIZION vs. mYinsanity
  • 20:00 Uhr:Rogue vs. Fact Gaming
  • 21:00 Uhr: WarKidz vs. Team Secret
  • 22:00 Uhr: Turtle eSport vs. G2 Esports

Die Pre-Show beginnt ab 18:00 Uhr. Ab dann finden jede Woche Donnerstag weitere Spiele statt. Eine Liste aller kommenden Matches findet ihr direkt auf gsa-league.gg und jede Woche aktualisiert samt Tabelle hier auf MeinMMO.

Das waren die Qualifier: Vor den eigentlichen Spielen der GSA League fanden im April und Mai die Qualifier-Spiele statt. Das Archiv der Matches findet ihr auf der Website der opleague.

Am 03. Mai haben in den Playoffs die acht besten Teams um eine Top-Platzierung gekämpft, die sich TRSH und DIVIZION sichern konnten.

Nach welchen Regeln wird gespielt? In den Qualifier-Runden wird ein „Single Elimination“ in einem geschlossenen Ligasystem mit Hin- und Rückrunde gespielt. Das bedeutet: Wer verliert, fliegt raus. Dazu gibt es aber noch ein Punkte-System, welches in die Ergebnisse mit einfließt, sodass nicht nur das reine Verhältnis zwischen Siegen und Niederlagen zählt.

In den anschließenden Playoffs spielen die acht besten Teams in einem Best-of-3, um zwei Finalisten zu ermitteln, die sich für die Liga-Spiele qualifizieren.

Zusätzlich zu diesen zwei qualifizierten Teams lädt Ubisoft sechs weitere Teams direkt ein, um an der GSA League teilzunehmen. In der Liga spielen die Teams eine Map im Best-of-1.

Wie hoch fällt das Preisgeld aus? Es wird um einen Preispool von über 40.000€ gespielt. Der Pool ist wie folgt aufgeschlüsselt:

  • 10.000€ für Platz 1
  • 8000€ für Platz 2
  • jeweils 5200€ für Platz 3 und 4
  • 4000€ für Platz 5
  • 3200€ für Platz 6
  • 2400€ für Platz 7
  • 2000€ für Platz 8

Teams und Rangliste

Wer spielt in der GSA League? Die teilnehmenden Teams für die GSA League sind:

  • G2 Esports
  • Rogue
  • OrgLess, jetzt unter Vertrag bei Team Secret
  • DIVIZION
  • Fact Gaming (ehemals TRSH)
  • mYinsanity
  • WarKidz
  • Turtle eSport

In unserem gesonderten Artikel erfahrt ihr weitere Details zu den Teams der GSA League.

Das ist das aktuelle Ranking: Auf der Website der GSA League werden die Ergebnisse der Spiele nach jedem Spieltag aufegezichnet. Die aktuelle Tabelle haben wir auch hier für euch eingebettet:

Rainbow Six Siege Rangliste Tag 1

Die Regeln der GSA League

Da es sich um ein regionales Turnier handelt, haben die Teams zusätzlich zu einigen allgemeinen noch spezifische Voraussetzungen zu erfüllen:

  • alle Spieler müssen mindestens 18 Jahre alt sein und aktuell in Europa wohnen
  • maximal neun Personen pro Team sind erlaubt – inklusive Coach, Analyst und Manager
  • drei von fünf spielenden Spielern müssen ihren aktuellen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben
  • Organisationen dürfen nur ein Team haben, welches an globalen Events teilnimmt
  • Spieler, die an der GSA League teilnehmen dürfen an keiner anderen nationalen Ubisoft-Liga teilnehmen

Mit diesen Regeln kann tatsächlich der E-Sport in der DACH-Region gefördert werden, wenn keine oder weniger Spielerkäufe aus anderen Regionen stattfinden.

Twitch, YouTube, Mixer – Wo kann ich beim E-Sport zuschauen?

Die GSA League wird auf dem offiziellen, deutschen Twitch-Kanal von Rainbow Six: Siege übertragen. Wir haben den Stream hier für euch eingebunden:

Live-Video von Rainbow6DE auf www.twitch.tv ansehen

Rainbow Six Siege: So seht ihr die Deutsche Liga

Alle Infos, Ankündigungen und Streaming-Pläne zur großen deutschsprachigen GSA-Liga.

GameStar und MeinMMO sind Medienpartner der diesjährigen Liga für Rainbow Six: Siege in Deutschland, Schweiz und Österreich. Wir werden in den kommenden Wochen und Monaten regelmäßig auf unseren Websites und Kanälen über die Liga, Partien und Teams berichten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.