Nach Hands-On zur PS5 rätseln Spieler: Was macht diese mysteriöse Schraube?

Nachdem nun endlich einige YouTuber selber Hand an die neue PlayStation 5 anlegen konnten, wird aktuell über eine mysteriöse Schraube an der PS5 gerätselt, die aufmerksame Fans auf neuem Bild-Material entdeckten. Was für eine Funktion hat sie?

Woher kommen die Infos? Darauf hatten viele gewartet: Am vergangenen Wochenende durften im Rahmen der YouTube Gaming Week Japan endlich einige ausgewählte YouTuber die PS5 umfangreich ausprobieren und entsprechende Videos auf ihren Kanälen posten.

Seit Sonntag gibt es deshalb bereits die ersten Hands-On Erfahrungs-Berichte sowie neues Bild- und Video-Material zu Sonys Next-Gen-Konsole – samt frischem Gameplay. So konnten bereits einige dringende Fragen zumindest grob beantwortet werden – beispielsweise zur Lautstärke der PlayStation 5 oder den Ladezeiten ihrer SSD.

Dabei sind einige aufmerksame User in einem PS5-Testbericht der japanischen Gaming-Seite 4Gamer.net auf eine mysteriöse Schraube gestoßen, die nun für Gesprächsstoff sorgt.

Um diese Schraube geht es: Schaut man die PS5 von vorne an, so ist je nach Winkel oben rechts in einem der Lüftungsschlitze der neuen Sony-Konsole die besagte Schraube oder Mutter zu sehen.

Diese ist offenbar in das schwarze Haupt-Gehäuse in der Mitte der Next-Gen-PlayStation verschraubt.

Welche Funktion hat diese Schraube an der PS5? Von Sony selbst gibt es dazu bislang keine offizielle Erklärung. Doch die aktuell gängigste Theorie geht davon aus, dass man diese Schraube lockern muss, um unter die weiße Seitenabdeckung der Konsole zu kommen und sich so Zugang zum Innenleben der PlayStation 5 zu verschaffen.

So wird vor allem darauf spekuliert, dass es sich dabei um einen Zugang zur SSD der PS5 oder einem alternativen Slot für eine weitere SSD handelt, um möglicherweise die Speicher-Kapazität der PS5 zu erweitern. Denn eine andere Möglichkeit, die SSD zu tauschen oder potentiell eine neue oder weitere einzusetzen, war bislang nicht ersichtlich.

Beachtet dabei, dass es sich aber bislang um reine Spekulation handelt, die Sony hoffentlich schon bald offiziell aufklärt.

Apropos Speicher: Wenn dieser Leak stimmt, dann hat die PS5 nur 664 GB freien Speicher

PS5 vorbestellen

Auch darüber wird gerade bei der PS5 diskutiert: Auch, wenn man nach den ersten Hands-On-Berichten nun einige neue Details zur PS5 kennt, so bleibt das ein oder andere Mysterium rund um Sonys Next-Gen-Konsole immer noch erhalten.

So weiß man unter anderem bis auf einen kleinen Leak immer noch nicht genau, wie das User Interface, also das Menü der PS5, aussieht. Das gab es im Rahmen der ersten Tests nämlich immer noch nicht zu sehen, die System-Menüs durften Berichten zufolge nicht geöffnet werden. Und beim Leak selbst wird um die Authentizität gestritten und zudem betont, es könnte sich um eine Aufnahme vom Dev-Kit handeln, die nicht für das finale Produkt repräsentativ ist.

Auch rätselt man immer noch darüber, was genau der neue Create-Button vom DualSense-Controller der PS5 kann. Hier macht Sony bislang ebenfalls ein großes Geheimnis drum und sperrte diese Funktion für die ersten Hands-On – warum auch immer.

Titelbild PS5 Dualsense-Controller
DualSense Controller

Wann erscheint überhaupt die PS5? Die PlayStation 5 wird bei uns in Deutschland und dem Rest Europas ab dem 19. November 2020 offiziell erhältlich sein und je nach Version entweder 499,99€ (mit Disc-Laufwerk) oder 399,99€ (rein digital) kosten.

Doch nach nunmehr 2 Vorbesteller-Wellen ist die PS5 aktuell komplett ausverkauft. Einige hoffen noch auf eine mögliche 3. Welle, doch wann genau oder ob es überhaupt noch vor Release dazu kommt, ist aktuell nicht bekannt.

Was denkt ihr? Welche Funktion erfüllt diese Schraube? Hängt sie mit der SSD der PS5 zusammen oder könnte sie für etwas komplett anderes sein?

Quelle(n): The Verge, Eurogamer, GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caliino

Also die Schraube bzw besser gesagt deren Gegenstück sieht ziemlich robust aus. Von dem her würde ich eher sagen dass da eine optionale Kamera für VR oder ähnliches befestigt werden kann…

seNsi

Wenn man die ps5 aufgeschraubt hat sind noch mehr schrauben, kommen jetzt noch 2000 artikel? 😀

SoulPhenom

Denk ich mir auch gerade mittlerweile macht man selbst wenn man ein Staubkorn auf einer PS5 findet einen Neuen Artikel.

Thomas Lauterbach

Keine 2 Tage ohne PS5 News. Hurra die Playstation hat ne Schraube. Wahnsinn.

Holzhaut

eine mysteriöse Schraube!

exelworks

Um was man sich alles Gedanken macht 😁

Also diese Schraube oder was das ist..joah ok. Wenn man eine Seitenverkleidung öffnen könnte um den Innenraum zu reinigen das wäre schon nett.

Aber wie das Interface aussieht, ist mir persönlich ziemlich egal. Weil ich glaube nicht dass das jetzt völlig anders sein wird als bei der 3 und der 4.

Tony Gradius

Aber wie das Interface aussieht, ist mir persönlich ziemlich egal. Weil ich glaube nicht dass das jetzt völlig anders sein wird als bei der 3 und der 4.

Ich fände es schon cool, wenn es zurück in Richtung Cross-Media-Bar der PS3 ginge. Gefiel mir viel besser als das UI der PS4. War einfach übersichtlicher.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Tony Gradius
exelworks

Es muss halt schnell und unkompliziert sein.

Die Idee bei der PS4, dass man unter dem Titel noch Zusatzinfos aufklappen kann, ist zwar nett aber Ruckelt manchmal extrem.

Das ging gefühlt bei der Ps3 alles etwas geschmeidiger.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x