SSD der PS5 ist so schnell, dass Epic Teile der Unreal Engine 5 neu geschrieben hat

Die SSD der PS5 wird von vielen Entwicklern hoch gelobt. Nun hat UE5-Entwickler Epic erklärt, dass sie sogar die Unreal Engine 5 für die PS5 geändert haben. Ein Grund: die hohe Geschwindigkeit der SSD der PS5.

Woher stammen die Informationen? Der Vice President of Engineering von Epic Games, Nick Penwarden, hatte in einem Interview mit VG24/7 erklärt (via vg247), dass die hohe Leistung der PS5 in der Stärke der SSD liege:

„Die PlayStation 5 bietet einen enormen Sprung in der Rechen- und Grafikleistung, aber auch ihre Speicherarchitektur ist etwas ganz Besonderes.“

PS5 Spiele könnten von Schnelligkeit der SSD profitieren

Die SSD sei so schnell, dass Entwickler viel mehr Daten gleichzeitig für das Spiel in Bewegung setzen könnten. So hatte Sony schon erklärt, dass die PS5 100-mal schneller als die PS4 sein soll.

Deswegen haben die Entwickler die Unreal Engine 5 angepasst, damit auch so viele Daten übertragen werden können. So erklärt Penwarden:

Die Fähigkeit, Inhalte mit extremen Geschwindigkeiten zu streamen, ermöglicht es Entwicklern, dichtere und detailliertere Umgebungen zu schaffen und damit die Art und Weise zu ändern, wie wir über das Streaming von Inhalten denken. Es ist so wirkungsvoll, dass wir unsere zentralen E/A-Subsysteme für Unreal Engine mit Blick auf die PlayStation 5 neu geschrieben haben.

Nick Penwarden, im Gespräch mit VG24/7, via Gamerant.com

Auch andere Entwickler zeigen sich von der Geschwindigkeit der Playstation 5 überzeugt. Viele halten auch die SSD für eine Schlüsselstelle der neuen Konsole.

Warum ihr die Unreal Engine 5 auf PS5 klasse findet, aber Bedenken habt

Darum ist die Unreal Engine 5 so eng mit der PS5 verbunden: Die Unreal Engine 5 ist für die potentiellen Käufer der PS5 seit Mitte Mai ein großes Thema: Damals erschien beeindruckendes PS5-Gameplay, das viele Spieler begeistern konnte.

Gezeigt wurden atemberaubenden Szene, die mit einer Entwickler-Version der PS5 erstellt und vorgerendert wurden.

Das Gameplay wirkte für viele Spieler, die an der PS5 interessiert waren, wie ein Versprechen, was in der Zukunft möglich sein würde.

PS5 Unreal Engine 5 Titel

Wollt ihr mehr zur neuen Konsole von Sony erfahren? Wir haben die wichtigsten Informationen rund um die PS5 für euch zusammengefasst und halten euch auf MeinMMO immer auf dem Laufenden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!

34
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lp obc
1 Monat zuvor

Ich werde mir die PS5 kaufen und die Series X.
Trotzdem bin ich der Meinung dass Sie die Engine umschreiben mussten um die 30 FPS stabil zu bekommen, auf dem PC läuft das ganze ja anscheinend mit 60 FPS?! Und nicht wie Sony es umschreibt wegen der SSD xD (klar es gibt nichts vergleichbares und schnelleres auf dem Markt, das ist Fakt) aber die SSD wird genau in exklusiven Spielen zum Einsatz kommen resp Ihre Stärken ausspielen können. Multis werden wie bisher immer den kleinsten verfügbaren Nenner nützen müssen…
Hoffe Sony zeigt bald mehr zur PS5 und sie bekommen die Wärme in den Griff! Möchte nicht wieder nen Staubsauger als Konsole smile freue mich schon auf The Last of Us 2 aber auf die Lautstärke meiner PS (wurde schon in Tests kritisiert) freue ich mich nicht xD
peeze

Nexxos_Zero
1 Monat zuvor

Nicht nur du. Ich hoffe die hauen bei der PS5 endlich mal Optik und vor allem dem Preis raus, dass MS nachzihen muss. Dann weiss ich endlich wiviel ch reinballern muss um mir die beiden neuen Konsolen zu leisten.

Lp obc
1 Monat zuvor

Aber sowas von xD

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Was für eine SSD ist das denn? Es klingt so als sei es eine neue Generation von SSD Platte oder versteh ich was falsch? Und kann man die auch einfach ohne PS5 käuflich erwerben???

Alex
1 Monat zuvor

Sie nennen es Breitband SSD, wahrscheinlich schlicht eine SSD das pcie 4.0 voll ausnutzt, das ist tatsache besser als das was es !MOMENTAN! so für PCs gibt, bis die Konsolen realesen wird es das sicher aber auch für PC geben, ohne Frage.
Für den Professionellen Bereich gibt es wohl jetzt schon SSDs die nochmal um ein vielfaches schneller sein können, die wird man aber nicht im Normalen Markt für Noramle Consumer PCs finden können.
Mal abwarten, ich bezweifle aber das dieser Punkt lange ein alleinstellungs merkmal für die konsolen bleiben wird.
AMD arbeitet ja schon eine weile mit dem Neuem PCIE 4.0, wird sicherlich nicht mehr lange dauern.

Captain Bimmelsack
1 Monat zuvor

Die Aussage im Titel ist schlichtweg falsch. Von umschreiben „MUSSTEN“ kann laut der zitierten Aussage von Nick Penwarden keine Rede sein. Das ist ja so zu verstehen, dass man gesehen hat, was die SSD leistet und dahingehend entsprechende Teile umgeschrieben hat, um das auszunutzen. Das hat eine ganz andere Bedeutung als dass man etwas umschreiben musste, weil die Hardware zu leistungsstark ist.

„It’s so impactful that we’ve rewritten our core I/O subsystems for Unreal Engine with the PlayStation 5 in mind“

„Impactful“ würde man hier auch nicht mit „beeindruckend“ übersetzen, sondern mit „wirkungsvoll“.

Neowikinger
1 Monat zuvor

Ob nun „PR-Geblubber“ oder nicht, Epic scheint von der Konsole angetan zu sein, denn sonst hätte es dieses Geblubber gar nicht gegeben.

Und eines muss man Sony lassen, bisher liefern sie das was sie versprechen. Ob man nun Spiele wie Ghost of Tsushima oder Last of Us 2 mag bzw. erwartet oder nicht, ist da erst einmal egal. Sony hat zu beiden Spielen Gameplay versprochen und es auch geliefert, während Microsoft… naja, wir wissen wohl alle wie deren Vorführung vor allem in Bezug auf AC bei den meisten ankam.

Und bevor jetzt jemand sagt: „Aber das PS5 Event wurde abgesagt!!!!“, ja, das stimmt und die Begründung von Sony dazu, sollte für jeden nachvollziehbar sein. Und damit ist Sony auch nicht aus dem Schneider, sondern sitzt weiter auf dem Feuerstuhl. Denn sobald die Proteste dort abflachen, werden alle sofort auf Sony schauen und schnellstmöglich den neuen Termin haben wollen.

Zudem: Ja, ich bin ein überzeugter Playstation-Besitzer und werde mir auch die PS5 holen razz Aber das heißt nicht, dass ich blind alles toll finde. Microsoft und Nintendo waren wichtige Weichensteller was das Thema Crossplay angeht und den XBOX-Gamepass finde ich wesentlich besser als PS-NOW^^

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

The Last of Us2 wurde 2016 erstmals angekündigt und schafft es gerade noch, die aktuelle Generation mitzunehmen. Also mal nicht zu viel Lob an Sony aussprechen! Auf jeder E3 hat Sony Games angekündigt, welche Jahre auf sich warten ließen und noch lassen. Das war selbst Sony irgendwann peinlich und sie haben sich die E3 gespart.

Chrissi
1 Monat zuvor

Wie kann The Last of Us 2 2003 angekündigt worden sein, wenn der erste Teil 2013 erschien?
Wie wäre es wenn du mal ein Spiel wie The Last of Us entwickelst, mal schauen wie lange du brauchst.

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

Tippfehler korrigiert, danke! Du hast nicht verstanden, was meine Aussage impliziert.

Chrissi
1 Monat zuvor

Dann solltest du sie so verfassen das sie auch jeder versteht.

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

Nur weil du etwas nicht verstehst, gilt das nicht für jeden! Warum fühlst du dich überhaupt angesprochen, mein Kommentar war nicht an dich gerichtet.

Chrissi
1 Monat zuvor

Weißt du was, vergiss es. Du bist mir gänzlich unsympathisch.

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

🤣…

Neowikinger
1 Monat zuvor

Ein Spiel ein paar Jahre zuvor anzukündigen und, im Fall von Last of Us 2, dann erst zum Ende der Konsolengeneration herauszubringen, ist nun schlimm weshalb?

Und dass Sony sich deswegen die E3 spart, ist lediglich eine Spekulation deinerseits. Solltest du natürlich dieses Wissen aus einem Statement von Sony haben, dann zeig mir die Quelle und belehre mich eines besseren :3

Ich bin so dreist und behaupte, dass Sony klar war, dass Last of Us 2 2016 sich noch in einem frühem Entwicklungsstadium befand. Denn… oh wow, das klingt jetzt echt verrückt…. bei der Entwicklung eines Spiels wird ein Zeitplan festgelegt, wann es auf den Markt kommen soll. Ja natürlich kann sich daran nochmal etwas ändern (siehe die Verschiebung von 2019 auf 2020), aber 2016 war denen klar, dass es noch Jahre dauern wird, bis es auf den Markt kommen wird, was auch nicht weiter tragisch ist, da man die andere gute bis sehr gute First Party Spiele in der Pipeline hatte.

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

Du stellst Sony nunmal als den Community bezogenen Verein hin, der er nicht ist. Ihre erste PS5 Konferenz war eine Technikstudie, welcher niemand so richtig folgen konnte. Kein Design, kein Gameplay, keine Games generell. Microsoft hat sich da deutlich mehr Mühe gegeben und für ihre „irreführende“ Game Vorstellung öffentlich entschuldigt. Zudem geht es hier im Artikel im Kern um die PS5, da kann ein GoT oder TLoU2 nunmal nichts reißen, da beide PS4 exklusiv sind.

Neowikinger
1 Monat zuvor

Nein, du liest eher das, was du lesen willst. Mir geht es ausschließlich um die letzten Monate und hier konnte Sony nunmal liefern bzw. hat das eingehalten, was versprochen wurde, während Microsoft ( für mein Gefühl) sich beginnt (wieder) zu verrennen. Dass das Microsoft passiert, wundert mich ehrlich gesagt, da es Anfang des Jahres, als sie ihre erste Präsentation hatten, so aussah, als würden sie dieses mal alles richtig machen, aber seitdem haben sie nun einmal stark nachgelassen.

Wie gesagt, das alles ist natürlich nur ein subjektiver Eindruck und dass Sony alles andere als ein Community Verein ist, wissen wir beide. Siehe eben z.B. das Thema Crossplay, wo sie sich lange quer gestellt haben.

Und die erste PS5 Vorstellung bzw. die Vorstellung der darin verbauten Technik, ist genau so abgelaufen, wie sie ablaufen sollte. Diese Präsentation war nie als Spiele oder Konsolenvorstellung gedacht und auch nie so beworben worden, während Microsoft ganz klar „Gameplay“ als großen Teaser verwendet hat.

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

Wo hat Sony, in Bezug auf die PS5 etwas geliefert? MS hat in einem Exclusive YouTube Video, ein komplettes Unboxing , danach das Innenleben der Konsole und Vergleiche mit zwei Games gezeigt, welche den Leistungsunterschied verdeutlichen (Sofern man das mit einem YT Video zeigen kann). Einzig ihre Ankündigung der Ingame Konferenz war sehr schlecht gewählt, da diesbezüglich nichts gezeigt wurde. Dafür hat MS sich entschuldigt. Sony hält sich, außer mit den Specs, vollkommen bedeckt und im Kern, weiß man, außer den theoretischen Daten, nichts über Sonys Konsole. Deswegen frage ich mich, wo du Sonys Engagement siehst! In Gameplay Videos ihrer zwei großen PS4 Hits 2020? Nur so am Rande, ich besitze alle Konsolen der letzen Jahrzehnte und einen PC, somit stehe ich auf keiner Seite, ich bin da wie Luxemburg…

Mapache
1 Monat zuvor

Zudem geht es hier im Artikel im Kern um die PS5, da kann ein GoT oder TLoU2 nunmal nichts reißen, da beide PS4 exklusiv sind.

Na keine Ahnung wo du die Info her hast. Die Spiele werden zwar noch zu Zeiten der Ps4 released aber TLoU2 wird definitiv auch auf der Ps5 spielbar sein. ( Nachzulesen in einem CNET Interview mit Jim Ryan. )
Und da die PS5 mit den meisten Spielen abwärtskompatibel sein soll kann man davon ausgehen, dass auch GoT dort laufen wird. Die Spiele sind also höchsten temporär Ps4 exklusiv einfach nur weil es die neue Konsole noch gar nicht gibt. grin

( Insert Name )
( Insert Name )
1 Monat zuvor

Soll ich dir mal meine Telefonnummer geben, dann kannst du gerne Anrufen und mir mal dein Herz ausschütten, oder liegst du lieber mit dem Fernglas auf einem Baumstamm, dann bekommst du meine Adresse. Ich freue mich ja, dass du in deiner wohl reichlich vorhandenen Freizeit ( oder während nicht sehr ausfüllender Arbeit ), einen festen Platz für mich hast, nur wirkt es schon etwas verstörend, dass du mich in den letzten zwei Wochen unter fast jedem Artikel anschreibst. Geh mal joggen, spiel an dir rum, oder noch besser, such dir eine Freundin/Freund/beides, kurz um, leb einfach dein Leben, denn von dem bisschen Aufmerksamkeit, welche du hier erfährst, kannst du auf Dauer doch nicht glücklich werden.

Mapache
1 Monat zuvor

Wenn man bedenkt, dass ich einfach nur einen Kommentar von dir zu dem Artikel kommentiert habe. Und mein Kommentar sogar rein sachlich Bezug zu deiner Aussage hatte dann ist es schon irgendwie frech, dass du nun einfach mit dieser persönlichen Schiene kommst.
Ich mein muss ja nicht sein oder? Wenn du nicht willst, das man deine Kommentare im Internet auch kommentiert dann solltest du wohl lieber nichts mehr schreiben im Internet.
Zudem solltest du diese Paranoia loswerden.

nur wirkt es schon etwas verstörend, dass du mich in den letzten zwei Wochen unter fast jedem Artikel anschreibst.

Hab mir mal die 2-Minuten genommen und geschaut. In den letzten 10 Tagen habe ich dir unter genau 4/13 Artikeln geantwortet unter denen du etwas geschrieben hast.
Ich weiß nicht wieso du, anstatt normal zu antworten, persönlich werden musst.
Wir können hier auch ganz normale Dialoge führen, denn ich habe nichts persönliches gegen dich. Aber wenn du nicht willst, dass man deine Aussagen auch mal kommentiert, korrigiert, Leute eine andere Meinung vertreten dann solltest du eben lieber nichts im Internet kommentieren.

Meinmmouser
1 Monat zuvor

Der PC hatte fast 10 Jahre lang den Vorteil von schnellen SSDs im Vergleich zu den alten Konsolen und Epic hat n Scheiß dafür gemacht. Das hört sich für nach dem üblichen PR-Geblubber an.

Platzhalter
1 Monat zuvor

Weil irgendwann der Konsolen Markt den PC als Initiation abgelöst hatte. Wer kennt noch die Zeiten als man theoretisch alle 3 Monate ein neuen Scheiss auf dem PC Hardware Markt heraus kam? Aber als die Konsolen sie überholten, wurde das nicht mehr wichtig.

Und es ist immer noch die Konsolen die „wichtiger“ sind als der PC der schon lange alles besser kann. Aber unser System Seller spiel Star Citizen braucht eben seine zeit

Shiv0r
1 Monat zuvor

Die meisten Nutzer haben eine sata ssd deren maximaler speed bei ca. 500 mb/s liegt. Die neueren NVME SSD’s haben nur ein Bruchteil der Nutzer. Von dem ganz neuen PCIE 4.0 SSD’s mal ganz zu schweigen und nur die würden Pi mal daumen überhaupt nur im Ansatz an dem kommen was Sony da gezaubert hat.

Also Epic trifft da keine Schuld.

Apo
1 Monat zuvor

Ich meine mal ganz im Ernst – so ziemlich jede Engine heute und zu allen Zeiten hat für Konsolen irgendwelche Anpassungen bekommen weil sie „besondere“ CPUs/ GPUs oder Infrastruktur haben oder hatten. Gibt es wirklich Leute, die sich von sowas baiten lassen und dann auch noch darauf eine Argumentation aufbauen ohne ausgelacht werden zu wollen?

Maledicus
1 Monat zuvor

Na hoffentlich liefert Sony dann zur PS5 auch Haltegurte mit, damit es uns nich vom Stuhl reißt bei der Geschwindigkeit wink

Holzhaut
1 Monat zuvor

Vielleicht zusätzlich noch ein Airbag im Controller? 🤔

Connor
1 Monat zuvor

Boar, da wird’s dir ja beim lesen Schwindelig. Da hat mal ein Sony Fanboy der wohl traurig ist das heute keine Event stattfindet aus dem vollen geschöpft…

Ist doch vollkommen normal das eine Engine für gewisse HW und speziell Konsolen um geschrieben werden muss. Ist reines PR Gelaber. Wundert mich nur was Epic vor hat…

Will behaupten das am Ende des Tages es keinen Unterschied zw beiden Konsolen gibt was die SSDs betreffen. Zumindest spürbar für den User.

Paulo (Mr Kermit001)
1 Monat zuvor

Mein MMO hat Sony als Sponsor 😅. Ich zu meinen Teil werde eh die Xbox holen. Ob PlayStation schneller besser als ist, ist mir egal. Ich mag diese Konsolen krieg nicht. Jeder soll spielen mit welcher Konsole die er/sie/es mag

Leya Jankowski
1 Monat zuvor

Hallo Paulo, dein Kommentar deutet an, dass dieser Artikel hier von Sony bezahlt ist, was eine Unterstellung ist, die nicht der Wahrheit entspricht.
Werbung wird bei uns als Anzeige gekennzeichnet, wie man an unseren Advertorials erkennen kann. Wir würden uns sogar strafbar machen, wenn wir die Kennzeichnung weglassen. Wie du in unseren Kommentarrichtlinen sehen kannst, gehen „Ihr seid doch gekauft“-Vorwürfe gegen diese Richtlinien. Wir arbeiten in Form von Kooperationen mit Sony zusammen, wie auch mit anderen Herstellern von Hardware oder Spielen. Diese Kooperationen sind an der Kennzeichnung zu erkennen und haben nichts mit unseren rein redaktionellen Inhalten zu tun.

Paulo (Mr Kermit001)
1 Monat zuvor

Es tut mir leid das es so rüber kommt, ist nicht der fall. Sonst würde gekennzeichnet .

Platzhalter
1 Monat zuvor

Nun ja, damit sagen sie auch das sie extra für die PS5 die Streaming sachen umschreiben mussten, Also schneller als die PC Engine? Oder jedenfalls die Routinen die Spiele von PC auf die PS5 portieren sollen

vv4k3
1 Monat zuvor

So wie du ein Xbox Fanboy bist?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.