Pokémon GO behebt in Update 0.131.3 nervigen PvP-Fehler

Das neue Update 0.131.3 für Pokémon GO sorgt dafür, dass Trainer-Kämpfe in Zukunft besser laufen. Spieler klagten über Probleme, die Niantic jetzt mit dem Patch auf Android und iOS behebt.

Was ist neu? Seit ein paar Wochen können Trainer in Pokémon GO jetzt an PvP-Kämpfen teilnehmen. Dabei kam es immer wieder zu Problemen, die dafür sorgten, dass Spieler keinen Schaden austeilen, sondern nur einstecken konnten.

Die neueste Aktualisierung von Pokémon soll dieses Problem lösen.

Alola-Pokémon und kein Schaden in Trainer-Kämpfen

Was ändert sich? Auf Twitter erklärte der Support von Niantic, was die Trainer unter anderem im neuen Update mit Versionsnummer 0.131.3 erwartet. Dabei geht es um Lösungen für Probleme, die Spieler an den Support meldeten:

  • Pokémon, die während Trainer-Kämpfen keinen Schaden austeilen können
  • Probleme, Pokémon mit Power-Ups zu versehen, wenn sie in Kampfgruppen sind
  • Die Unfähigkeit, die zweite Lade-Attacke in Arena-Kämpfen zu nutzen

Niantic empfiehlt Trainern, die diese Probleme haben, auf das neue Update 0.131.3 zu aktualisieren, sobald es verfügbar ist. Sollten die Probleme danach immer noch bestehen, hilft es, den App-Cache zu löschen und Pokémon GO neuzustarten.

DSC01521

Warum ist das Update wichtig? Nachdem die Trainer-Kämpfe starteten, konnten viele Trainer nicht richtig an ihnen teilnehmen. Sie waren zwar im Kampf, konnten aber keinen Schaden austeilen. Das sorgte für Frust.

Welche Änderungen gibt es an Alola-Pokémon? Wie PokémonGOHub berichtet, soll es auch Problembehebungen bei Alola-Pokémon geben. Es sollte im Spiel jetzt nicht länger die Nachricht „Nicht sehr effektiv …“ erscheinen, wenn man Alola-Pokémon mit effektiven Attacken angreift.

Das sorgte zuletzt für Verwirrung bei den Trainern, die eigentlich mit den richtigen Typen angriffen, aber diese Meldung im Spiel sahen.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Liste aller Alola-Formen - So findet Ihr sie

So reagiert die Community: In den Kommentaren auf Reddit schreiben Spieler, dass sie sich über die Kommunikation von Niantic freuen. Diese hätten auf die Spieler gehört und beheben nun einen der nervigsten PvP-Fehler.

Wart Ihr auch von diesem Problem bei den Trainer-Kämpfen betroffen?

Mit dieser Wahrscheinlichkeit brütet Ihr die neuen Baby-Pokémon aus den Eiern

Autor(in)
Quelle(n): RedditGOHub
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.