Pokémon GO: Mit dieser Wahrscheinlichkeit brütet ihr die neuen Babys aus

Die Baby-Pokémon in Pokémon GO lässt die Spieler wieder Eier ausbrüten. Wir sagen euch, wie selten die Babys in Eiern sind. 

Wer die neuen Baby-Pokémon, die seit dem Weihnachtsevent erhältlich sind, haben möchte, der muss 7-km-Eier ausbrüten. Mampfaxo, Klingplim und Mantirps schlüpfen ausschließlich aus den 7-km-Eiern.

Nachdem nun einige Trainer ihre Ausbeute aus den Eiern zusammengetragen haben, kann man eine erste Bilanz ziehen, wie selten die neuen Babys sind.

Mampfaxo, Klingplim und Mantirps: So selten sind die neuen Babys

Wie kommt man auf die Zahlen? Auf Reddit wurde eine Umfrage gestartet, in der jeder Spieler seine Ausbeute aus den neuen Eiern eintragen konnte. Hier ist Verlass auf die Community gefragt. Wenn jeder Spieler richtig abgestimmt hat, dann hat man ein ziemlich genaues Ergebnis.
Weihnachten Pokemon GO

So sind die Wahrscheinlichkeiten: Insgesamt wurden 14.867 Eier ausgebrütet. Die Ergebnisse sind wie folgt:

  • Mampfaxo: 308 (2,07%)
  • Klingplim: 34 (0,23%)
  • Mantirps: 78 (0,52%)
  • Andere Pokémon: 14.447 (97,17%)

Was bedeutet das? Die neuen Baby-Pokémon sind extrem selten zu erhalten. Mampfaxo wurde von Niantic mit einer erhöhten Chance aufs Ausbrüten ins Spiel implementiert. Diese Chance liegt aber bei ca. 2%, was unter dem Strich sehr wenig ist.

Die anderen beiden Babys sind noch seltener zu erhalten. Laut der Auswertung bekommt man Klingplim nur aus allen 400 Eiern. Bleibt diese geringe Wahrscheinlichkeit bestehen, dann wird es schwer werden, alle Babys bis Ende des Weihnachtsevents auszubrüten.

Titelbild 7 km Eier

Wie aussagekräftig ist diese Auswertung? Es wurden immerhin über 14.000 Eier in die Berechnung miteinbezogen. Selbst wenn einige Spieler keine richtigen Angaben gemacht haben, gleicht die Masse diese Falschaussagen aus. Selbst wenn die Zahlen nicht ganz stimmen, eines sagt diese Auswertung aus: Diese neuen Baby-Pokémon sind sehr selten.

Wie komme ich an die Babys? Die Baby-Pokémon schlüpfen, zusammen mit anderen Babys und Alola-Pokémon, ausschließlich aus 7-km-Eier. Diese erhält man nur aus Geschenken von Freunden. Ihr könnt sie also nicht an PokéStops erhalten.

In unserem letzten Advents-Special erzählen wir die Geschichte von der Freundschaft zwischen Pikachu und Ash:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Was Ash und Pikachu uns über Freundschaft lehrten
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (17) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.