Pokémon GO: Team Rocket nutzt jetzt neue Pokémon – Welcher Rüpel lohnt sich?

In Pokémon GO könnt ihr nun gegen neue Crypto-Pokémon kämpfen. Die Rüpel und Bosse nutzen nun andere Pokémon, die ihr herausfordern und fangen könnt.

Was ist passiert? In Pokémon GO dreht sich aktuell alles um Team Rocket. Ein passendes Event hat auch Jessie und James ins Spiel gebracht.

In diesem Rahmen wurde das Team Rocket auch verändert. Es gibt neue Crypto-Pokémon und die Rüpel stellen euch vor neue Herausforderungen. Passend dazu gibt es auch neue Pokémon bei den Rocket-Bossen Arlo, Cliff und Sierra.

Die neuen Rüpel in Pokémon GO

Das ist die Übersicht: Die Kollegen von Pokébattler haben eine große Übersicht über alle Rüpel und Bosse gemacht, die man aktuell bekämpfen kann:

Rocket Lineup
Anklicken zum Vergrößern. Quelle: Reddit

So ist beispielsweise der Rüpel mit Eis-Pokémon zurück. Dort könnt ihr jetzt Shnebedeck fangen. Außerdem habt ihr wieder die Chance auf Crypto-Releaxo.

Was haben die Bosse? Die neuen Pokémon der Bosse sind bereits etwas länger bekannt. Sie haben allesamt ein neues, erstes Pokémon, was ihr danach auch fangen könnt:

  • Cliff: Sleima
  • Arlo: Tannza
  • Sierra: Lapras

In unserem Guide zu den 3 Rocket-Bossen erklären wir euch ausführlich, wie ihr die Bösewichte besiegen könnt.

Welche Rüpel lohnen sich? Keiner der Rüpel hat noch Lapras dabei. Das ist nur noch durch Sierra verfügbar. Ein Shiny von den Rüpeln gibt es also nicht mehr.

Rein von der Brauchbarkeit her sind die Rüpel mit Machollo, Magnetilo, Elektek, Dratini und Relaxo nützlich. Sie oder ihre Entwicklungen gehören zu den besten Angreifern oder sind einfach verdammt selten zu bekommen.

Wie lange bleibt das jetzt so? Die neuen Pokémon dürften wohl eine lang anhaltende Änderung sein. Zuletzt konnten wir monatelang gegen dieselben Pokémon aus den Rocket-Stops kämpfen.

Aktuell habt ihr auch die Chance auf Crypto-Suicune von Giovanni. In unserem Konter-Guide zum Rocket-Boss Giovanni zeigen wir euch, wie ihr erfolgreich kämpfen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
WhiteSharkLE
30 Tage zuvor

Ja, SIERRA ist jetzt mit der Kombi schon fast die Stärkste der 3 Bosse geworden.
Habe mich auch ein gutes Dutzend mal probiert, um wie du zunächst mal ihr 3.Pokemon zu sehen.
Das ist nach wie vor ein Bekanntes: TENGULIST.
Durchkekommen bin ich am Ende mit SNIBUNNA (2908/Standpauke/Lawine) – MACHOMEI (2631/Konter/Wuchtschlag) – RESHIRAM (2700/Feuerodem/Draco Meteor).
Snibunna holt schnell die Schilde runter und Reshiram am Ende fast mit nur einer „Ulti“ den Tengulisten.
Bei ARLO stimme ich zu, der ist jetzt im Vergleich schwach geworden. Auch GIOVANNI ist fast einfacher als SIERRA.

Mike
29 Tage zuvor

Danke für den Tipp – dann rüste ich ein SNIBUNNA einmal um – und JA auch im Bezug auf GIOVANNI (hatte ihm im Ballon mit SUICUNE)

Mike
1 Monat zuvor

Habe gerade SIERRA mit LAPRAS – LAPRAS – ? am Wickel – 10 Versuche leider nix geworden – selbst aus Spaß 3 Vollgepumpte MACHOMEI mit Konter/Wuchtschlag schaffen es nicht, dass ich mal raus bekomme welches das dritte Pokemon von Sierra ist… dabei hatte ich vorher mit Sierra die wenigsten Probleme – dafür ist Arlo auf einmal sehr „einfach“ …. question

Dracarys1979
30 Tage zuvor

Metagross…Patronenhieb/Sternenhieb…ist auch gut gegen Lapras. Hält mehr aus als Machomei.

Mike
29 Tage zuvor

ja – so habe ich Sierra immer mit EINEM Lapras bekämpft … kein Problem – Metagross/Machomei/Machomei (drittes Pokemon war meist Hundemon, das passte dann – aber bei zwei Lapras hatte ich immer das Pech das der letzte Machomei zwar seine Ladeattacke machen konnte – war aber im selben Moment auch weg)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.