Pokémon GO: Heute Rampenlichtstunde mit Pummeluff und viel EP

In Pokémon GO startet heute, am 10. November, die Rampenlichtstunde mit Pummeluff. Während des Events erwartet euch ein EP-Bonus.

Was ist das für ein Event? Jeden Dienstagabend findet in Pokémon GO so eine Rampenlichtstunde statt. Für die Dauer von einer Stunde steht dann ein besonderes Pokémon im Fokus, das Niantic vorher festlegte. Diese Spezies erscheint dann häufiger in der Wildnis und wird von einem Bonus begleitet.

Am heutigen Dienstag, den 10. November, steht das Pokémon Pummeluff im Rampenlicht. Vergangene Woche gab es Tragosso deutlich häufiger zu fangen.

Bedenkt, dass derzeit die Gefahr besteht, sich und andere mit dem Coronavirus anzustecken. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, so oft es geht zu Hause zu bleiben, Abstand zu anderen zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden.

Alle Infos zur Rampenlichtstunde mit Pummeluff

Wann startet das Event? Los geht es zum gewohnten Event-Termin um 18:00 Uhr Ortszeit. Für eine Stunde ist das Event aktiv und sollte dann um 19:00 Uhr beendet sein.

Welche Boni sind aktiv? Überall in der Wildnis werdet ihr viel mehr Pummeluff sehen. Das ist die Erfahrung, die wir von vorhergehenden Events dieser Art haben.

Hinzu kommt ein Bonus auf die Erfahrungspunkte, die ihr verdient. Für das Fangen von Pokémon erhaltet ihr doppelt so viel EP.

Gibt es Shiny Pummeluff? Ja, die Shiny-Form von Pummeluff gibt es schon seit einiger Zeit im Spiel. Wenn ihr Glück habt, findet ihr während der Rampenlichtstunde Shinys dieser Art.

Pokémon GO Shiny Pummeluff
Die Shiny-Form von Pummeluff erkennt ihr klar an den grünen Augen

Für wen ist der Bonus gut? Alle, die jetzt noch nicht Level 40 erreicht haben, sollten bei diesem Event fleißig Pokémon fangen. Bedenkt, dass die doppelten EP nicht nur für Fänge von Pummeluff zählen, sondern für alle Pokémon, die ihr während der Event-Zeit fangt. So lässt sich leicht das EP-Konto aufwerten.

In Zukunft könnte es übrigens noch viel mehr EP beim Fangen von Pokémon geben – und das ganz ohne Event. Im Spiel dürfen gerade ausgewählte Trainer an Tests teilnehmen, die ihnen für die üblichen Aktionen im Spiel mehr Erfahrungspunkte gutschreiben.

Tester zeigen in Pokémon GO zehnfache EP für fabelhafte Würfe. Wann das neue System für alle aktiviert wird, ist noch unklar.

Was passiert im November noch? Dieser Monat steckt in Pokémon GO voller Events. Zwei Community Days, viele verschiedene Raidbosse und weitere Rampenlicht-Stunden stehen an. Hier die wichtigsten Events im November bei Pokémon GO.

Haltet euch die entsprechenden Termine also schon mal frei. Bedenkt, dass ihr durch Fernraids und Rauch-Module auch bequem von Zuhause aus bei den Ereignissen mitspielen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x