Pokémon GO: Neue Raid-Bosse bescheren euch die Chance auf viele Shinys

Die neuen Raid-Bosse in Pokémon GO drehen sich um Pflanzen-Pokémon. Ihr bekommt aber auch die Chance auf viele Shinys. Wir sagen euch, was euch erwartet.

Das sind die neuen Bosse: Zu dem Pflanzen-Event gibt es in Pokémon GO auch zahlreiche Pflanzen-Raid-Bosse. Zusätzlich gibt es aber auch allerhand Shinys, die ihr aus den Raids ziehen könnt.

Wir zeigen euch die Liste der aktuellen Raid-Bosse und geben euch anschließend einen Einblick in die möglichen Shinys.

Das sind die Raid-Bosse zum Pflanzen-Event

Pokémon GO Alola Kokowei Titel
Alola-Kokowei gehört zu dem aktuellen Raid-Bossen
Raid-LevelRaid-Boss
1Tuska
Sonnkern
Endivie
Loturzel
Shinux
2Flunkifer
Roselia
Alola-Kokowei
Kokowei
Reptain
3Alola-Raichu
Machomei
Kapilz
Tangela
4Absol
Despotar
Alola-Knogga
Tengulist
Sarzenia
5Dialga

Welche Raids schaffe ich alleine? Wenn ihr auf Level 35+ seid, dann solltet ihr alle Raids bis einschließlich die Level-3-Raids alleine besiegen können.

Die 4er-Raids sollten problemlos zu dritt zu schaffen sein. Absol und Tengulist sind sogar recht leicht zu zweit zu besiegen.

Absol Despotar
Absol und Despotar findet ihr in 4er-Raids

Das ist interessant: In den 2er-Raids bekommt man gleich doppelt die Chance auf Kokowei. Dieses Pokémon taucht sowohl in der Normal-Form, als auch in der Alola-Form auf.

Diese Shinys gibt es: Nicht nur Pflanzen-Pokémon gibt es als Raid-Bosse. Es gibt zudem zahlreiche Pokémon, die auch Shiny sein können. Wir haben eine Liste aller möglichen Shinys:

  • Sonnkern
  • Endivie
  • Sheinux
  • Flunkifer
  • Roselia
  • Alola-Raichu
  • Absol
  • Alola-Knogga
Shiny Alola Raichu
Alola-Raichu gibt es auch als Shiny zu fangen.

Wie wahrscheinlich sind die Shinys? Es gibt keine genauen Zahlen über die Shiny-Wahrscheinlichkeit bei Raids. So soll Flunkifer ungefähr eine Chance von 1 zu 35 haben. Absol hingegen soll eine Wahrscheinlichkeit von 1 zu 70 haben.

Pokémon GO: So selten sind eure Shinys wirklich

Die anderen Pokémon dürften sich in ähnlichen Wahrscheinlichkeiten bewegen. In Raids ist die Chance auf jeden Fall höher, als in der Wildnis.

Das ist der legendäre Raid-Boss: Dialga bleibt weiterhin der legendäre Raid-Boss. Einen genauen Konter-Guide zu diesem Boss haben wir ebenfalls für euch geschrieben.

Wie lange bleiben die Raid-Bosse? Die Raids werden voraussichtlich zum Ende des Pflanzen-Events erneut wechseln. Das Event endet am 26. März um 21 Uhr.

Habt ihr schon von dem Feature „Glücksfreunde“ gehört?

Pokémon GO: Cooles Feature könnte garantierte Glückspokémon bringen
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Al Pacino
Al Pacino
1 Jahr zuvor

Da spare ich mir lieber die Pässe auf als diese raid Bosse zu machen ????‍♂️

Eierschecke
Eierschecke
1 Jahr zuvor

Es kommt ja noch Latios.. in unserer Gruppe schwirren auch Gerüchte um einen 3stündigen Simsala-Day (erstmals als shiny) :]

Al Pacino
Al Pacino
1 Jahr zuvor

Es kommen noch einige wo es sich definitiv mehr lohnt Pässe auszugeben smile für jetzt reicht es den Tagespass für den einen oder anderen raidboss

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.