Pokémon GO hilft euch bald beim Aufspüren von Pokémon, die ihr noch nicht habt

Pokémon GO scheint eine neue Version von Abenteuer Sync zu bekommen. Einige Spieler haben dieses Feature bereits auf dem Handy. Wir sagen euch, was es kann.

Wo wird es getestet? Bislang berichten nur Spieler aus Neuseeland und Australien von diesem Feature. Sie haben die neue Version von Abenteuer Sync auf dem Handy.

Diese Version soll euch beim Suchen von seltenen Pokémon helfen. Sogar dann, wenn Pokémon GO geschlossen ist.

Abenteuer Sync
Abenteuer Sync gibt euch bald nicht nur Items

So hilft euch das neue Abenteuer Sync

Das ist das neue Feature: Bereits vor einigen Wochen wurde dieses Feature für Abenteuer Sync in einem Update gefunden.

Es kann Pokémon finden, welche in der Nähe von euch sind, aber die ihr noch nicht im PokéDex habt. Dies funktioniert sogar, wenn ihr die App geschlossen habt.

Wenn ihr also Anfänger seid, oder euch noch einige Pokémon in eurem Dex bei Pokémon GO fehlen, dann hilft euch dieses Feature bald beim Auffinden.

Nachricht
Diese Nachricht haben Trainer aus Ozeanien erhalten. Quelle: Reddit

Wann kommt das Feature? Bislang wird es nur in 2 Ländern getestet. Wenn die Tests dort gut laufen, dann dürfte es sicherlich auch bald den Weg in weitere Länder finden. Ein genaues Releasedatum gibt es hierfür allerdings nicht.

Was passiert mit den anderen Feature von Abenteuer Sync? Hier gibt es zumindest in Australien und Neuseeland keine Einschränkungen. Es funktioniert also alles wie bisher.

Sie müssen lediglich das neue Feature für ihr Gerät einschalten. Weitere Einstellungen mussten nicht vorgenommen werden.

Was ändert es für die Spieler? Wer Pokémon GO regelmäßig spielt, der sollte von dem Feature nicht viel mitbekommen. Die meisten Pokémon, die man noch nicht hat, tauchen nur sehr selten oder gar nicht in der Wildnis auf.

Kaumalat
Wenn ihr Kaumalat noch nicht habt, könnte es euch bald angezeigt werden

Für Neulinge oder Rückkehrer dürfte dieses Feature aber sehr nützlich sein. So bekommt man direkt eine Nachricht auf sein Handy und kann weiter an seinem PokéDex arbeiten.

Was haltet ihr von diesem Feature? Ist es für euch nützlich oder ist euer PokéDex ohnehin schon voll?

Pokémon GO: Ultra Bonus angekündigt – Und er geht echt lange
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
26
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Genisis_S

Ich seh das ganze genau andersrum. Gerade Spieler die weit fortgeschritten sind, profitieren doch sehr viel mehr von dem Ganzen, als Neueinsteiger oder Rückkehrer. Gerade wenn der Pokedex noch relativ leer ist, ist es das geringste Problem, neue Pokemon zu finden, wenn an das Spiel aufmacht. Dazu wird man ständig mit Benachrichtigungen zugespamt, weil alle Nase lang ein neues Pokemon auftaucht. Mich würde das mega aufregen auf Dauer!
Wenn mir jetzt allerdings nur noch ein paar seltene Pokemon fehlen, bin ich extrem froh, wenn ich ne Benachrichtigung erhalte, dass ein mir noch unbekanntes Pokemon bei mir ist. Weil man nicht immer die App laufen hat bzw. man muss sie so auch nicht permanent laufen haben und stundenlang nach einem seltenen Mon suchen. Wenn es von einem Pokemon, nehmen wir mal Kaumalat als Beispiel, weil es einfach übertrieben selten ist, im Prinzip nur einen Spawn pro Tag in meiner Stadt gibt, bin ich extrem dankbar, wenn ich eine Benachrichtigung bekommen würde, wenn Kaumalat gerade bei mir ist und ich es so nicht verpasse, weil ich PoGo gerade nicht offen habe.

Ich hoffe man kann meiner Argumentation folgen.

Ich bin jetzt z.B. seit fast 2 Monaten in Thailand und hab immernoch nicht ein Qurtel zu Gesicht bekommen. Nur kann ich auch nicht permanent Pokemon Go laufen haben. Daher wäre ich heilfroh, wenn ich ne Benachrichtigung bekommen würde, wenn endlich mal ein Qurtel in der Nähe ist. Wer weiß wie viele mir schon durch die Lappen gegangen sind, weil ich Pokemon Go nicht laufen hatte… Und man kann mich schon zu den Fortgeschrittenen Spielern zählen. Also bis auf die relativ seltenen und ein paar nicht fangbare Entwicklungen, fehlt mir kaum noch etwas.

Dementsprechend würde ich die Aussage, dass Abenteuer-Sync eher für Neulinge oder Rückkehrer nützlich sein soll, so nicht unterschreiben. Diese Gruppe ist es, die, meiner Meinung nach, sogar am wenigsten von dem Feature profitiert und es gerade die Spieler sind denen nur noch wenige, seltene Pokemon fehlen, die am meisten von dem Feature profitieren!

Könnte man eventuell mal überlegen, ob man die entsprechenden Absätze hier im Artikel dementsprechend anpasst, weil Sie so nur bedingt richtig sind. Bzw. der Unterton der da mitschwingt, ist nicht wirklich richtig.

Klar ist das die Meinung von dir Noah, aber der Gedankengang ist da, meiner Meinung nach, falsch. Viele Benachrichtigungen sind nicht zwangsläufig besser, als wenige. In diesem Fall gilt da wohl eher Qualität statt Quantität. Lieber bekomm ich nur einmal die Woche ne Benachrichtigung, dafür lohnt sie sich richtig, weil da ein seltenes in meiner Nähe ist, anstatt dass da alle 5 Minuten mein Handy bimmelt, weil da wieder ein neues Pokemon ist, dass sowieso im Prinzip an jeder Ecke sitzt. Da kann ich dann gleich Pokemon Go offen lassen und kann mir die Benachrichtigungen komplett sparen…

Und sorry, dass der Text jetzt so lang geworden ist, aber hier musste ich jetzt mal meinen Senf dazugeben

DMC

1 Kaumalat pro Tag in Köln wäre schön, so weit ich das von den Mappern und in den ganzen telgeramm/WhatsApp Gruppen mitbekomme, taucht hier im Schnitt ein Kaumalat pro Woche auf….

rapante

Ist zwar ganz kuhl , aber dann müsste ja gps die ganze Zeit laufen, somit bringt es dann ja nicht so viel, das Handy aus zu lassen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x