Pokémon GO: So holt ihr das Beste aus der legendären Mittagspause raus

In Pokémon GO startet morgen die legendäre Mittagspause. Damit ihr bestmöglichst vorbereitet seid, geben wir euch Infos über Startzeit, Boni und das legendäre Pokémon.

Was ist die legendäre Mittagspause? Dieses spezielle Event wird erstmalig veranstaltet. Dort finden dann für eine Stunde, in der Mittagspause, überall legendäre Raids statt.

In dem Event dreht sich diesmal alles um den aktuellen Raid-Boss Dialga. Dieses Pokémon werdet ihr dann in jeder Arena antreffen.

Legendäre Mittagspause im März – Start-Zeiten und Boni

Was: Die legendäre Mittagspause im März 2019
Wann: Am Mittwoch, den 13. März von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr deutscher Zeit
Pokémon des Tages: Dialga
Bonus: Legendäre Raid-Bosse erscheinen in allen Arenen
Raid-Pässe Pokemon GO
Raid-Pässe werdet ihr für das Event gebrauchen können.

So läuft die legendäre Mittagspause ab

Das ist wichtig: Bislang gab es eine solche Art von Event nicht. Deshalb kann man nicht genau sagen, wie dieses Event wirklich abläuft. Wir stützen uns hierbei auf Aussagen von Niantic.

So werden die Raids kommen: Laut Niantic werden ab 11:50 Uhr alle Arenen im Spiel ein legendäres Ei bekommen. Dieses Ei schlüpft dann 10 Minuten später, um 12 Uhr.

Das heißt, dass ab 12 Uhr dann auf jeder Arena ein Raid sein wird. Wenn ihr also in Arenen kämpfen wollt, könnt ihr das in diesem Zeitraum vergessen.

Pokémon GO Raids
Auf jeder Arena werden nur Dialga anzutreffen sein.

Gibt es Boni? Bislang erwähnte Niantic nichts von Boni. Es kann aber durchaus sein, dass es irgendeinen Bonus zu Eventstart dann geben wird. Dies bleibt abzuwarten.

Das steckt hinter den legendären Mittagspause: Die Entwickler wollen damit etwas Neues ausprobieren. Dafür setzen sie auf eine komplett neue Zeit. An einem Mittwoch um 12 Uhr, werden nämlich nur Trainer können, die gerade in der Mittagspause sind. So hofft Niantic auf euer Feedback, ob ein solches Event nochmal später stattfinden sollte.

Das wissen wir über den Raid-Boss Dialga

Diese Raids wird es geben: In der einen Stunde wird es ausschließlich legendäre Raids geben. Dies wird in diesem Fall nur Dialga sein. Ihr werdet auf keinen anderen Raid-Boss treffen.

Dialga WP Chart
Quelle: Reddit

Das gibt es über Dialga zu wissen: Dialga ist ein Pokémon von Typ Drache und Stahl. Ein Dialga mit 100% wird im Raid 2307 WP haben. Mit Wetterbonus bei Schnee oder Wind sogar 2884 WP.

Wie viele Leute braucht man? Dialga schafft man bereits zu zweit. Dafür braucht man aber sehr starke Konter und bewölktes Wetter. Ansonsten schafft man Dialga zu dritt und problemlos zu viert.

Das sind die Konter: Das legendäre Pokémon ist anfällig gegen Boden und Kampf. Die drei besten Konter sind:

  • Machomei
  • Kapilz
  • Groudon (vor allem bei sonnigem Wetter)
Pokémon GO Dialga Konter Titel
Der beste Konter gegen Dialga ist Machomei.

Ein größere Liste zu den Top-Kontern findet ihr in unserem Guide zu Dialga.

Lohnt sich Dialga? Das Pokémon ist durchaus ein starker Angreifer. Es lohnt sich also die legendäre Mittagspause zu nutzen. Eine genaue Analyse zu Dialga und ein Vergleich zu Palkia findet ihr hier:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Dialga gegen Palkia – Wer ist besser?

W

So nutzt ihr das Event am besten aus

Damit ihr so viel wie möglich aus dem Event holt, geben wir euch ein paar Hinweise zu Event:

Pokemon GO Freuen
Mit unseren Tipps seid ihr bestmöglichst vorbereitet!

Die Zeit ist entscheidend: Dieses Event geht nur über eine Stunde. Es ist also entscheidend, schnell zu sein. Wenn ihr wirklich so viele Raids wie möglich machen wollt, solltet ihr euch nicht zu lange an einzelnen Raids aufhalten.

Sucht euch vorher eine Gruppe: Damit ihr nicht unnötig Zeit verliert, sucht euch bereits vorher eine Gruppe für die Raids. Lasst diese Gruppe nicht zu groß sein, denn das hält auf. Eine kleinere Gruppe mit 5 Spielern ist deutlich effektiver.

Macht euch vorher einen Plan: Überlegt vorher, welche Arenen dicht beieinander liegen und wo es sich lohnt, zu Raiden. Wer eine genaue Route hat, der ist auch schneller.

Nutzt die richtigen Konter: Wie ihr besonders leicht viel Zeit sparen könnt, ist mit den richtigen Kontern. Wenn jeder ein gutes Machomei-Team hat, dies ist durch das Kampf-Event aktuell leicht möglich, seid ihr deutlich schneller, als mit Stolloss oder Lugia als Konter.

Pokémon GO Stollos Meinung Titel
Mit Stolloss werdet ihr nicht weit kommen

Bleibt in Bewegung: Sobald ihr in den Kampf gegen Dialga startet und aus der Lobby seid, könnt ihr bereits weiterlaufen. Ihr könnt auch das Fangen beim Laufen machen. So seid ihr beim Abschluss des Raids bestenfalls schon beim nächsten Raid angekommen und könnt direkt starten. Das spart enorm viel Zeit.

Diese Items solltet ihr bereit haben: Wenn ihr schnell seid, dann schafft ihr problemlos 8-10 Raids in der Stunde. Habt also dementsprechend viele Raid-Pässe dabei.

Außerdem lohnt sich ein Glücksei bei so vielen Raids hintereinander. Pro Raid bekommt ihr dann 20.000 EP.

Ihr sucht Pokémon in eurem Inventar? Dann nutzt doch die Suchfunktion:

Mehr zum Thema
Suchfunktion in Pokémon GO: Alle Befehle für die Suchleiste in der Übersicht
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.