Pokémon GO bestätigt Community Day im Juni mit Kaumalat – Dürft ihr nicht verpassen

Der Pokémon GO Community Day im Juni 2021 hat ein offizielles Datum und bestätigt ein Monster, das alle schon lange wollen: Kaumalat wird das Pokémon des Tages.

Wann startet der Community Day im Juni? Wie der offizielle Pokémon-GO-Twitter-Account bekannt gab, wird der Community Day am 06. Juni 2021 stattfinden. Das ist ein Sonntag. Genaue Event-Zeiten wurden noch nicht bekannt gegeben, zuletzt liefen die Community Days aber immer von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr – das dürfte auch diesmal wieder der Fall sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Bekannt ist, welches Pokémon sich an dem Tag die Ehre geben wird: Kaumalat wird im Fokus des Community Day stehen. Und damit ist das Juni-Event direkt zu einem Tag geworden, den man als Pokémon-GO-Trainer nicht verpassen sollte.

Kaumalat ist eines der spannendsten Pokémon im Spiel

Das ist Kaumalat: Das kleine Monster vom Typ Drache und Boden erschien erstmals in der vierten Generation und war seit seinem Release in Pokémon GO vor allem für seine Seltenheit berüchtigt. Der Drache war einfach verdammt schwer zu finden, nur ganz selten landete Kaumalat mal in Raids, Aufgaben oder in der Wildnis. So konnte man beim GO Fest 2020 ganz gut Kaumalat finden, danach wurde es wieder komplizierter.

Kaumalat
Die Kaumalat-Familie mit ihren Shinys

Doch Kaumalat ist nicht nur aufgrund der Seltenheit begehrt, sondern auch aufgrund seiner Rolle im Spiel. Es entwickelt sich nämlich über Knarksel zu Knakrack weiter. Und Knakrack gehört nach aktuellem Stand mit zu den besten Angreifern in Pokémon GO.

Was bringt der Community Day? In der Ankündigung sind im Grunde keine Informationen außer dem Monster enthalten. Allerdings bringen Community Days immer folgende Eigenheiten mit sich:

  • Jede Menge Spawns des Eventmonsters. Ihr werdet also Kaumalat in Hülle und Fülle finden.
  • Eine spezielle Attacke. Sollte Knakrack eine besonders starke Bodenattacke bekommen, könnte es in der Meta noch weiter nach oben rutschen. Welche es wird, ist aber noch nicht bekannt.
  • Eine erhöhte Shiny-Rate. Es ist also gut möglich, dass man nicht nur eines der bisher seltensten und stärksten Monster am Community Day bekommt, sondern auch noch dessen schillernde Variante. Die ist schon seit langer Zeit in Pokémon GO freigeschaltet.

Dazu kommt in der Regel ein weiterer Bonus, wie extra Sternenstaub, EP oder verkürzte Brützeiten. Das wird sich aber noch zeigen.

Das sagt die Community: Im Pokémon-GO-Subreddit wird die Ankündigung überaus positiv aufgenommen. Endlich gibt es mal wieder ein richtig spannendes Pokémon am Community Day, so der Tenor.

  • “Die Verrückten haben es tatsächlich getan”, freut sich ein User (via reddit). Schon lange hoffen Spieler auf einen Kaumalat-Tag.
  • Es gibt erste Vermutungen, dass rund um den Community Day auch die Mega-Entwicklung für Knakrack kommen könnte (via reddit). Das ist zum Beispiel beim kommenden Community Day mit Wablu der Fall.
  • Die Spieler spekulieren, welche Attacke es bekommen könnte. Eine beliebte Variante wäre offenbar der Move “Erdkräfte”, den mehrere Spieler ins Gespräch bringen (via reddit).

Wie genau der Community Day aussehen wird, dürfte in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden. Klar ist mit dem Pokémon aber schon jetzt, dass er für viele Trainer ein absoluter Pflichttermin sein dürfte – insbesondere, sollte Kaumalat danach wieder in seiner berüchtigten Seltenheit verschwinden.

Als nächsten steht erstmal das Marill-Event am kommenden Sonntag an. Tatsächlich konnten das aber schon einige spielen, nachdem das Marill-Event zu früh gestartet wurde.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nachtschatten2020

Ich mach mir nichts aus Shinies. Tausch die weg oder pack sie nach Pokémon Home. Deswegen bin ich da tiefen enspannt.

Ein paar Shiny Gible mehr oder weniger machen den Braten nicht fett.

erzi222

die cdays sind wirklich ein zweischneidiges schwert, es gibt positive als auch negative aspekte.

positiv war für mich immer als neuling, dass man mal an einem tag viele shinys bekam, teilweiße von pokemon die noch nichtmal schlecht sind. später als die raid gruppe dazu kam war man oft im ort rumgelaufen und ist “fast” jedem aus der gruppe begegnet. auch ein tolles event für glückseier oder um zusammen paar raids zu machen nebenbei.
seit corona läuft halt kaum noch wer rum … teilweiße angst, aber viele zünden auch einfach lockmodul und gammeln auf dem sofa rum …. könnt ich persönlich nicht da würd ich was anderes machen das ist kein pogo mehr für mich.

“negativ” finde ich inzwischen dass man echt zugemüllt wird mit shinys … mir kommts so schon vor als ob man mehr bekommt als bei früheren cdays. zudem ist dann noch die zeitspanne auf 6 stunden angesetz … ich mach meistens trotzdem nu3 im schnitt 3 stunden (nur bei für mich wichtigen pkmn etwas mehr wie rosellia und machollo weil die halt auch ganz gut sind).
es wurde als nach kaumalat “geschrien” und jetzt kommts wirklich …. also ich finds ja einerseits gut doch andererseits gerade bei diesem pokemon sinkt der seltenheitswert wirklich extrem. das fühlt sich für mich so ähnlich an wie bei serpifeu … erst kurz als shiny im spiel dann kam doch der cday …. sinn? hätte ich meine shiny kaumalat noch nicht gehabt würde ich es aber auch vielleicht ganz anders sehen und mich nur freuen, kommt also auch darauf an was man hat und was nicht! wobei ich dieses jahr echt nur von datiri und wablu entäuscht bin …. 2 vögel so nah beieinander und einer häts auch getan.

Hauhart

2020 -> Peter: “schau mal ich habe ein shiny Kaumalat” Gabi: “wow krass geil”
2021 -> Peter: “schau mal ich habe ein shiny Kaumalat” Gabi: “na und ist doch nur ein CDay shiny”

Von mir aus können sie die Community Day abschaffen! Ist doch langweilig, wenn man alles hinterher geschmissen bekommt und niemand mehr CDay shinys tauschen bzw. haben möchte. Das hat auch nix mit gönnen zu tun, sondern es ist einfach -> Boring as hell!

KarlDieter

Seh Ich genau so. Habe auch den anreiz ein neues shiny zu Farmen verloren, kommt sowieso ein Event.
Am schlimmsten finde ich das es auf der Welt immer noch eine pandemie gibt, die uns 1 Jahr mit 1,2 Ausnahmen mit Müll zu schießen und jetzt kaumalat, kommt als nächstes kapuno und dann milza?
Für was soll ich da noch Eier ausbrüten?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von KarlDieter
Günther87

Passiert mir jetzt leider zum 4. mal (Nebulak, Magmar, Machollo und jetzt Kaumalat).
Fand die c-Day damals auch besser, nur 3 Stunden Zeit alles zu erledigen. Kann mich noch sehr gut an Pikachu oder Glumanda erinnern da bekam man nicht so viele Shinys wie jetzt und diese blieben auch nach dem C-Day noch besonders.
Hab damals auch immer 3-4 Shinys durchentwickelt zum Tauschen da dieses dennoch gefragt waren.
Bei mir ist es Mittlerweile so das ich die C-Day Shinys solange aufhebe bis ich eines außerhalb vom Cday gefangen habe dann verschicke ich die ganzen C-Day´s (außer ü.90IV).
Hätte mich mehr über Flurmel, Seemops oder Gelatini gefreut.
Naja wir nehmen wie es kommt und sammeln genügend XL-Bonbons

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x