Pokémon GO mit 11 neuen Crypto-Pokémon – Welche sind gut?

In Pokémon GO gibt es nun 11 neue Crypto-Pokémon, die ihr bei Kämpfen mit Team Rocket erhalten könnt. Wir geben euch eine Übersicht.

Was ist neu? Nachdem die Rocket-Rüpel vor einigen Tagen anfingen PokéStops zu belagern, kämpften sie vor allem mit Rattfratz, Zubat und den Startern. Ab und an mit Relaxo oder Dratini.

Nun gibt es aber einen neuen Schwung an Crypto-Pokémon, die Team Rocket in den Kämpfen einsetzt. Darunter auch Karpador, der sich zum Fan-Liebling Garados entwickeln kann.

Crypto Hunduster
Quelle: Reddit

Liste aller neuen Crypto-Pokémon

Diese Pokémon sind jetzt auch Crypto: Insgesamt 11 neue Monster können Team Rocket nun zum Kämpfen nutzen. Einige Pokémon lassen sich dann noch entwickeln, doch Team Rocket kämpft mit diesen entwickelten Formen nicht. Hier sind alle in der Übersicht:

  • Quapsel
  • Sleima
  • Sleimok
  • Traumato
  • Hypno
  • Tragosso
  • Sichlor
  • Karpador
  • Hunduster
  • Hundemon
  • Trasla (noch nicht im Spiel)
Crypto Scherox
Weiterentwicklungen wie Scherox sind ebenfalls Crypto. Quelle: Reddit

Welche Pokémon lohnen sich davon? Starke Konter sind die Entwicklungen von Sichlor und Karpador. Hier lohnt es sich also durchaus, auf Pokémon mit guten IV zu hoffen. Scherox ist einer der besten Käfer-Angreifer im Spiel und Garados ist ein solider Wasser-Angreifer.

Die anderen Pokémon spielen in der Meta von Pokémon GO keine große Rolle. Einzig Trasla könnte nochmal interessant werden, doch das Pokémon ist noch nicht erhältlich.

Das wurde zu Attacken gesagt: Niantic erklärt noch, dass exklusive Attacken vom Community Day für erlöste Pokémon erlernbar sind. Crypto-Pokémon hingegen können solche Attacken nicht lernen.

Sollte Trasla noch vor seinem Community Day ins Spiel kommen, dann solltet ihr es erlösen und entwickeln. Dann lernt es nämlich auch Synchrolärm.

Gibt es davon auch Shinys? Bislang hat noch kein Trainer von einem schillernden Crypto-Pokémon erzählt. Wir dürften also davon ausgehen, dass die Shiny-Version der Cryptos noch nicht im Spiel ist.

Das Erlösen von Crypto-Pokémon ist nun günstiger beziehungsweise teurer geworden:

Pokémon GO ändert Kosten beim Erlösen von Crypto-Pokémon – Was ist neu?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x