Overwatch: Diese 3 Helden bekommen die meisten „Play of the Game“-Momente

Overwatch-Spieler lieben die Play of the Games. Doch einige Helden bekommen diesen Augenblick häufiger als andere.

Bastion und Mercy haben eine hohe Screentime

bastion overwatch

Jede einzelne Partie von Overwatch endet mit einem „Play of the Game“ – also einem spielentscheidenden Moment. Oft sieht man hier besonders verheerende Multikills oder Massenwiederbelebungen, aber fast immer ist eine der ultimativen Fähigkeiten der Auslöser. Viele Spieler sind allerdings der Meinung, dass nicht alle Charaktere die gleiche Behandlung bei der Auswahl des Play of the Game bekommen. Im offiziellen Forum hat einer Spieler dieses Thema angeschnitten und gefragt, welche Charaktere wohl am häufigsten in den POTG-Szenen zu sehen sind. Eine Reaktion von Jeff Kaplan ließ nicht lange auf sich warten.

Der Game Director des Spiels erklärte, welche Charaktere seit dem letzten Patch (1.3) die meisten dieser Augenblicke bekommen. So heißt es von ihm:

„Schnelles Spiel:
1. Bastion
2. Genji
3. Torbjörn

Gewertetes Spiel:
1. Mercy
2. McCree
3. Reaper

Overwatch Lucio1

Mercy ist die einzige, bei der es so aussieht, als bekäme sie abnormal viele POTGs. Wir schauen sie uns genauer an. Der Rest schaut im relativen Vergleich normal aus.“

Damit war die Neugier der Community entfacht und nachdem man das obere Spektrum kannte, wollten die Fans auch noch wissen, welche Charaktere denn am seltensten zu sehen sind. Kaplan lieferte auch hier eine Antwort:

„Ana und Lúcio. Cineastische POTGs für diese Helden zu finden ist besonders schwierig, aber wir führen darüber Diskussionen.“

Mein-MMO meint: Die Rangliste ist wohl kaum verwunderlich. Gerade im Quick Play gilt Bastion nach wie vor der als „Noob-Schnitter“, der gerne ganze Angriffe eines unvorsichtigen Teams im Alleingang wegholzt. Mercy-Spieler hingegen warten inzwischen relativ oft, bis wirklich alle 5 Teamkollegen gestorben sind, um sich gezielt das „Play of the Game“ zu sichern. Auch das Ana selten vorkommt, ist nur wenig verwunderlich, denn ihr „Nanoboost“ sorgt meistens dafür, dass der verstärkte Spieler die begehrte Szene bekommt und nicht sie selbst. Es bleibt abzuwarten, an welchen Stellschrauben Blizzard dort drehen wird.

Quelle(n): kotaku.com, us.battle.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
xDeechen

Ich finde die auswahl der PotG öfters mal recht dämlich.. zb. ich war in einem Match auf Eichenwalde mit Hanzo der letzte aus meinem Team der noch gelebt hat und hab es geschaft mit meiner Ulti 2 zu killen und 3 ohne ulti zu killen hatte also einen 5er Kill und das kurz bevor die gegner in der verlängerung den ersten Checkpoint erreicht hätten.. dadurch haben wir dann noch gewonnen aber den PotG hab ich nicht bekommen sondern reaper der mit seiner ulti nen 4er kill macht und sowas verstehe ich dann nicht zum einen war mein 5er kill wirklich spiel entscheidend und war 1 vs 5 wärend es wenig unterschied gemacht hätte ob der reaper die kills macht oder nicht..

Ayrony

Mein meistgespielter Charakter ist Lucio und mit dem hat ich schon eine Menge PotG – das funktioniert allerdings nur auf Maps auf denen man Gegner in den freien Fall befördern kann 🙂

Dominik Schneider

Ich habe noch NIE einen Mery-PotG gesehen, weder im QM noch im Competitive.

Dave

Ich einmal ^^

Malcom2402

Gestern hatte ich zwei mal PotG mit Mery, aber immer nur wegen einem Team Res

dh

Mehr Zenyatta Potgs. Allein durch seine Anwesenheit hat er das Potg verdient.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x