Outriders: So farmt ihr jetzt nach dem Update am besten Ausrüstung

Mit dem letzten Update hat Outriders einige Änderungen vorgenommen. Dazu gehört auch ein Exploit, der Spielern viele legendäre Waffen verschaffen konnte. MeinMMO zeigt euch daher, wie ihr nach dem Patch abseits von Expeditionen Loot farmen könnt.

Wo gibt es den besten Loot von Outriders? Im Endgame führt kein Weg um die Expeditionen herum. Dort findet ihr nicht nur mehr legendäre Ausrüstung, sondern erhaltet auch Loot mit höherem Item-Level.

Doch bis ihr an den Punkt kommt, an dem ihr diese Expeditionen auf hohen Herausforderungsrang schafft, werdet ihr zumindest brauchbare Ausrüstung benötigen. Diese gibt es auf Weltrang 15.

Daher zeigen wir euch hier, wie ihr jetzt nach dem Patch in Outriders effizient Loot farmen und auch an legendäre Ausrüstung kommen könnt.

Was sind Expeditionen eigentlich? Dabei handelt es sich um die Endgame-Aktivität von Outriders. Nach Abschluss der Kampagne schaltet ihr die Missionstypen frei. Sie zählen zum schwersten Content des Spiels und belohnen euch für schnelles Abschließen mit besserem Loot.

Insgesamt gibt es 15 Stück, die ihr aber erst über die 15 Herausforderungsränge freischalten müsst. Mehr dazu in unserer Zusammenfassung: Expeditionen sind das Endgame von Outriders – So funktionieren sie

Jagd- und Gesucht-Missionen

Was sind das für Missionen? Sobald ihr im Laufe der Hauptgeschichte in Trench Town ankommt, schaltet ihr diese Missionstypen frei.

  • Jagd-Missionen schicken euch auf die Jagd nach Monstern
  • Gesucht-Missionen geben euch Menschen als Ziele

In jedem Gebiet findet ihr solche Missionen, insgesamt gibt es 10 Jagd- und 10 Gesucht-Missionen. Sie sind nicht nur zuverlässige Loot-Quellen, sie geben euch auch ein legendäres Item als Belohnung.

Vor dem Patch war es durch einen Exploit möglich, so 10 legendäre Items pro Stunde abzusahnen. Jetzt gibt es laut YouTuber KhrazeGaming ein legendäres Item für ungefähr 35 Minuten Zeitaufwand. Dabei müsst ihr jedoch eine Sache beachten.

Gesucht-Missionen sind durch ein Fadenkreuz gekennzeichnet, Jagdmissionen durch eine Pfote.

So farmt ihr die Missionen effizient: Die Belohnungen, die ihr durch diese Missionen bekommt, skalieren mit eurer Weltstufe. Dabei bringt es nichts, beim Abholen einer Belohnung den Rang einfach höher zu schrauben.

Es reicht aber, wenn ihr eine der 10 Missionen auf der für euch höchsten Weltstufe abschließt. Ihr solltet also wie folgend vorgehen:

  • Spielt die Jagdmissionen, da diese in der Regel kürzer sind
  • erledigt 9 von 10 Missionen auf Weltstufe 1, um so schnell wie möglich durchzukommen
  • Die letzte, verbliebene Mission schließt ihr dann auf der höchsten, verfügbaren Weltstufe ab
  • Habt ihr alle 10 Missionen abgeschlossen, holt euch eure Belohnung.
  • Beim Abschluss aller 10 gibt es ein legendäres Item

Das sind aber nicht die einzigen Möglichkeiten, garantiert an legendäre Ausrüstung zu kommen: Outriders verteilt garantiert legendäre Waffen – So bekommt ihr 3 davon

Folgt diesen Methoden und schaltet Weltstufe 15 frei, bevor ihr in die Expeditionen startet.

Weltstufe 15 bereitet euch auf höhere Expeditionsstufen vor

Darum solltet ihr das tun: Erreicht ihr Weltsstufe 15, könnt ihr Ausrüstung bis zu einem Itemlevel von Stufe 42 finden. Das gibt euch für den Start in die Expeditionen einen großen Vorteil.

Denn diese haben ein eigenes Fortschrittssystem in Form von Herausforderungsrängen. Auch da gibt es 15 Stufen und jede bringt euch Ausrüstung auf einem bestimmten Item-Level.

Der Haken: Während ihr durch Weltstufe 15 bereits Ausrüstung auf Itemlevel 42 findet, müsst ihr in den Expeditionen erst bis zu Herausforderungsrang 8-9 spielen, um ähnlich starke Ausrüstung zu bekommen.

Diese Tipps findet ihr auch im Video von KhrazeGaming zusammengefasst:

Weitere Tipps:

  • Händlerangebote skalieren mit eurem Herausforderungsrang.
    • Habt ihr also Rang 9 erreicht, bieten die Händler bereits Ausrüstung auf Stufe 46 an. Zusätzlich könnt ihr die wichtige Ressource Titan beim Händler kaufen.
  • Um entsprechend Schrott zu verdienen, könnt ihr einfach gefundene Ausrüstung verkaufen.
    • So kommt ihr ab einem bestimmten Level problemlos an genügend Kohle. Besonders interessante Verkäufer findet ihr dann in Trench Town und in eurem Camp.
  • Verkauft seltene (blaue Ausrüstung) nicht blind.
    • Checkt zuerst, ob sie nützliche Werte für euch haben und ob die Mods für euch brauchbar sind. Ihr könnt diese Ausrüstung nämlich problemlos eine Stufe aufwerten und zu epischer (lila) Ausrüstung verbessern. Ein genauer Check lohnt sich also.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie bereits oben erwähnt: Langfristig führt an den Expeditionen kein Weg vorbei. Ihr könnt euch so aber schon einmal gut ausrüsten, um dann im eigentlichen Endgame richtig loszulegen.

Was haltet ihr von der Methode und den Tipps? Habt ihr weitere, nützliche Wege oder Tricks auf Lager? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Quelle(n): gamerant.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Uwe

Ausrüstung farmen ist ja gut und schön, wenn dann mal was droppen würde. Ich spiele den Verwüster auf Welt-Tier 15 und hänge in den Expeditionen bei Stufe 14 fest. Alles im solo, da ich auf den Inventar-Wipe-Bug gerne verzichten kann. Koop also erst wieder, wenn dieser behoben ist. Doch zum Thema: Unzählige male bin ich Jagden und Kopfgelder gelaufen, stets auf dem höchsten Welt-Tier. Legendäre Drops, Fehlanzeige! Wozu habe ich auf WT15 eine über 400% Chance auf legendäre Items, wenn die Bosse und auch sonstige Gegner absolut nichts liegenlassen? Selbst bei Abgabe der xten Jagt- und Kopfgeldquests, gibt es bei mir immer die gleichen Items. Nichts was ich brauchen kann und was mich weiterbringt (Stichworte Kononenkugel und der hundertste Revolver). Bei den Expeditionen sieht es leider genauso aus. Bis Expeditionsrang 13 absolut kein legendäres Teil zu sehen bekommen. Mit Abschluss der genannten Stufe hatte ich zwei Drops, beides die gleiche Brustrüstung, die ich bereits hatte. Sonstige Ausbeute gleich Null! So macht das ganze auf Dauer keinen Spass, zumal man mit solch bescheidenen Dropraten nicht mal ansatzweise mit diversen Builds experimentieren kann. Die legendären Mods, die ich bräuchte, um mit meinem Verwüster weiterzukommen, wollen einfach nicht fallen. Mehr als Frust, bleibt momentan nicht über. Jetzt überlege ich den Techno zu spielen, vielleicht siehts da, was den Dmg-Output angeht, besser aus.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Uwe
Furi

Um möglichst viele Legendaries, schnell zu bekommen musst du halt CT15 Gold laufen.
Bei mir droppen so gut wie jedes mal ein bis zwei Items.
Ich hab mit dem Trickster angefangen, bin jedoch beim Techno hängen geblieben.
Mit dem ist das echt wie Easy-Mode 😉

Alex

Jo das was Baya sagt alleine wirst als verwüster bei den wenigsten Gold schaffen vor allem auf CT 15 und da liegt der Hund begraben, leider, Expeditionen sind halt für mehrere Spieler ausgelegt und du solltest dir die Händler im Lager anschauen soweit ich weiß haben die auch immer mal Legendäre im angebot.

Spawnferkel

Thiago hat immer die gleichen legos, nicht wechselnd

hans

kann mir einer sagen warum man farmt?
das spiel ist doch singleplayer? also ähmlich wie borderlands?

vielleicht bin ich auch der doofe, aber ich seh da kein anreiz.

Sven

Man KANN alles Solo spielen, gedacht ist das Ganze vom Design her aber eher für Multiplayer. Is auch einfacher in der Gruppe. Wenns da nur momentan diesen Bug nicht gäbe… ^^ Der Farm is halt um möglichst flott an “Epixe” ran zu kommen 😉 Is sicher nicht jedermanns Sache und auch kein muss.

Furi

Vielleicht möchte man einfach für jeden Charakter und jeden Build das perfekte Gear haben? Das ist zumindest mein Anreiz.

Nerz

Ich bin früher immer ganz gern mal losgezogen, z.B. in GW1, Riss/UW-Solofarmen. Build und Char pimpen, 10-20x draufbekommen und irgendwann schafft man es ?.
Andere Leute haben hat mehr Spass in 10, 20, 40er Raids zu laufen (…und dann fängt das Gezanke irgendwann wieder an…)

Cameltoetem

Was für ein gezanke? Loot ist doch in den meisten Games schon lange personalisiert.

NewClearPower

Wenn man die Expeditionen auf der höchsten Stufe schaffen will, dann muss man seine Ausrüstung auf aktuellem Stand halten. Für Gold auf Stufe 15 muss man dazu auch noch einiges optimieren. Die einfachste Expedition, Archways of Enoch, schafft man auch ohne große Optimierung auf Gold, aber die anderen sind schwerer.

Ob man das machen will hat etwas mit der eigenen Zielsetzung und Ehrgeiz zu tun. Man muss es nicht, man kann sich die Expeditionen auch nur einmal anschauen und dann als durchgespielt betrachten.

PS: In Borderlands habe ich auch nach speziellen Waffen und Items gefarmt.

BavEagle

Normalerweise würde ich antworten:
Stupides Farmen von Gear (wie in den meisten Loot-Shootern), nur um irgendwo noch 0,1% mehr rauszukitzeln und dieselbe Mission vielleicht noch 0,2 Sekunden schneller zu absolvieren, halte auch ich für äußerst sinnbefreit und wäre reine Beschäftigungstherapie.

In Outriders dagegen macht das Farmen schon Sinn, um neue und nützlichere Builds zu basteln, so daß verschiedene Builds möglich werden und die Expeditionen auch auf Gold schaffbar sind. So einige Items sind dabei gern mal unverzichtbar, während der eine Spieler dies benötigt, braucht der andere was anderes und auch Outriders bleibt dabei ein Loot-Shooter. Daher braucht’s etwas Glück und dafür farmt man dann eben Gear.

Auch das Farmen kann aber durchaus Spielspaß mit anderen gewähren, wenn das Ziel nicht nur schnellstmöglicher und bestmöglicher Loot ist sondern das wiederholte Absolvieren von Aktivitäten auch denjenigen Spaß bereitet, welche diese Aktivität erstmalig spielen. Ob das gelingt, liegt aber an denjenigen, welche sie nochmal durchlaufen und ob sie dabei Rücksicht auf Newbies in der jeweiligen Aktivität nehmen 😉

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von BavEagle
CptnHero

hab gestern mal jagd und kopfgeldreihe wiederholt um die Weltstufe noch mal auf 15 zu bringen mit meinem Techie, für die Weltstufenbelohnung…kann nur sagen…holy moly war das zäh und lang wie ein kaugummi…urrgghh.
Is mir persönlich unbegreiflich wie man das farmen kann.
Alleine dieses ständige hin und herreisen durch alle maps…
Da farm ich lieber Expeditionen…macht mir 3 mal so viel Laune.

Sven

Per Expeditionen steigerst du halt nur den Expeditions- nicht aber den Weltrang. Mit`m Techi am besten im oberen Skilltree auf Pestkugeln skillen, Mods rein für 30/40% Munitrion zurück bei nem Kill vergifteter Gegner, 2 Aufladungen (Magazin) per Aktivierung der Pestkugeln usw…Da läuft das Gift dann quasie nichtmehr aus und die Gegner schmelzen je nach Ausrüstung auch auf WR 15 einfach mal weg wie nix 😉

Furi

Weltrang bringt dir halt im Endgame nix mehr…
Funfact: Man macht in der Story WR15 mehr Schaden mit Lv.42 Waffen wie mit Lv. 50 😀

Ulysses

Ab welcher Expo Stufe gibts Item Level 50? Bin gerade erst Stufe 30 geworden und WR13…

Furi

Lv.50 gibt’s mit der letzten Stufe CT15.
WT15 geht bis Lv.42.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Furi
Turrican84

Ich hatte folgendes gelesen…
Die Historische Quest, Kopfgelder und Jagden geben kein garantiertes legendäres Item mehr, wenn man die Quests mehrfach wiederholt. Durch Exploits, was einige Spieler benutzt haben, um unendlich legendäres Loot zu farmen, wurde die Drop-Chance nach unten hin angepasst.”
Das bedeutet doch, dass es nach den 10 Quests, kein Legendary mehr gibt?
Bei euch im Artikel liest es sich so als würde man das Legendary noch sicher bekommen.
Übrigens, die Questreihe “Jagd” geht zwar schneller, man bekommt beim Abschluss aber nur Rüstungsteile. Bei den Kopfgeldern gibt es Waffen und bei den historischen Quests kann beides droppen.

Turrican84

Sollte heißen das man nach der Questreihe das Legendary nicht mehr zu 100% bekommt. Ist halt schon ziemlich stumpf die Quests immer wieder und wieder zu machen… Hat was von Destiny ?.

Sven

Man bekommt weiterhin nach Abschluss aller Jakgt/Kopfgelt/Historiker Quests jeweils ein Legendary garantiert. Bin die die Tage ein Paar mal abgelaufen und habe immer was bekommen. Vorher war es wohl so, dass pro Quest eines dropen konnte, man also theoretisch gleich 10 Stück auf einmal haben konnte. Das ist jetzt nichtmehr der Fall.

“Übrigens, die Questreihe “Jagd” geht zwar schneller, man bekommt beim Abschluss aber nur Rüstungsteile. Bei den Kopfgeldern gibt es Waffen und bei den historischen Quests kann beides droppen.”

Das ist korrekt. Laufe momentan z.B nur die Jagtquests für legendäre Rüstungsteile.

Antworten

Dady DE

Geht immer noch zu 100%

Spawnferkel

bekommt man auch sicher, nur droppten bestimmte bosse vorm patch auch jeweils legos, jetzt gibts nur zum abschluss ein garantiertes
in den englischen patch notes is das besser beschrieben
ich hab den tip übrigens schon anfang der woche in nem anderen artikel gegeben…..

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Spawnferkel
Enceladus

wieso kriegen es Spiele Entwickler eigentlich nicht hin solche Infos irgendwie in ihren Spielen unterzubringen wieso muss ich erst einen Artikel auf einer WSite besuchen um mal zufällig daruf hingewiesen zu werden das man gewisse dinge erst später macht oder erst wenn mann das oder jenes schon gemacht hat? ok ich bin absolut SOLO Spieler und min/max ist kein Ding für mich aber ich habe jetzt in der laufenden Kampagne schon die Jagd/Kopfgeld Missionen gemacht nu sind sie wertlos wenn ich mal durch die kampagne durch bin ? bin grad bei lvl 20 schon blöd jetzt zu höhren das man sie sich fürs Endgame hätte aufbewahren sollen^^ weil da gabs bisher eig nicht viel was meinen Char hätte Massiv verstärken können

Turrican84

Du kannst die Jagd-, Kopfgeld- und Historiker Questreihen immer wieder zurücksetzten und erneut spielen. Hab ich die letzten Tage häufiger gemacht auf unterschiedlichen Weltstufen. Kannst also später immernoch auf WS 15 farmen.

waberlap

Die Jagd/Kopfgeld/Missionen kannst du, nachdem du alle erledigt hast, wieder zurücksetzen und von vorn beginnen…

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von waberlap
Sven

Kansnst die jeder Zeit resetten und erneut erledigen

NewClearPower

Die Questbelohnung kann nur maximal Level 42 sein, das ist aber gerade erst der Einstieg in das Endgame.
Über Expeditionen kann man im Endgame bis Level 50 kommen. Außerdem kannst du die Gegenstandsstufe auch aufwerten, das wird zum Ende hin zwar nicht günstig, aber man muss nicht ewig dafür farmen.

voxaN

Damit du das Spiel auch noch erleben kannst und nicht stumpf nach einem Guide spielst, wie es heutzutage leider viel zu häufig gemacht wird. Beim 2. Char weißt du es ja besser.

Furi

Du wirst im späteren Verlauf des Spiels noch zugeschissen mit Legendaries.
Erst einmal machst einfach alle kaputt, damit du die Mods hast.
Zu 99% sind epische Waffen eh immer besser.

NewClearPower

Auf Weltstufe 1 kommt man am schnellsten durch, das stimmt. Aber ich würde empfehlen, die Weltstufe so hoch zu setzen, dass man noch zügig durchkommt, aber auch nicht zu niedrig.
Der Hintergrund: Je höher das Level der Drops, desto mehr Schrott bekommt man beim Verkauf dafür. Und auch bei epischen Gegenständen bekommt man mehr Titan beim zerlegen. Epische Gegenstände würde ich immer zerlegen, da man so wesentlich mehr Titan bekommt. Ich habe das bei Level 49 Gegenständen mal genauer beobachtet.
so bekommt man für einen epischen Level 49 Gegenstand entweder ~11000 Schrott oder 70-80 Titan. Wenn man das Titan bei Bailey kauft, zahlt man pro 5 Titan 1625 Schrott oder 26000 Schrott für 80 Titan.

Dazu sollte man sich direkt Gedanken machen, was für einen Build man spielen will, denn das Aufwerten der Sekundärwerte, wie Abklingzeitverringerung oder Statusschaden braucht spezielle Shards. Diese bekommt man nur vom Zerlegen, genauer gesagt, ist einer der 3 Werte mit einem Shardsymbol versehen, diese Sorte bekommt man beim Zerlegen.

Ich selber zerlege alle epischen Gegenstände und nur die seltenen Gegenstände, von denen ich benötigte Shards bekomme, nur den Rest verkaufe ich.

@Tarek Zehrer , ein Artikel zum effektiven Farmen von Materialien wäre super 🙂

Irina Moritz

Danke für das Feedback, wir schauen es uns an 🙂

inkognito

bei mir steht nicht wieviele shards ich habe. Ich werte einfach meine gegenstände auf und es funktioniert.

Axl

Wenn du im Inventarmenü mit dem Cursor auf das Wort Splitter / Shards gehst, werden dir alle angezeigt, die du hast.

Axl

»Dazu sollte man sich direkt Gedanken machen, was für einen Build man spielen will, denn das Aufwerten der Sekundärwerte, wie Abklingzeitverringerung oder Statusschaden braucht spezielle Shards.«

Da man die Shards aber zurückbekommt, wenn man das Item, welches man aufgebessert hat, wieder zerlegt, kann man da ruhig experimentieren.

Furi

Zum Schluss kannst einfach alles zerlegen.
Man bekommt durch den Gold Abschluss einer CT15 Expo knapp 75.000 Landekapseldinger, max. kann man nur 999.999 im Inventar haben, genau wie Schrott.
Ich verkaufe dann meist die Landekapseldinger für Schrott und für diesen kaufe ich wieder Eisen, Leder & Titan. Sobald man also mal die CT15er gut clearen kann, hat man auch Materialien im überfluss. So kann man dann auch seine anderen Charaktere hochziehen, einfach Ausrüstung in den Stash, mit dem Mainchar rausnehmen, pimpen und wieder rein damit. Macht es um einiges leichter….

NewClearPower

Ich glaube, der Artikel hier richtet sich eher an Spieler, die gerade 30 geworden sind bis hin zu Spielern, die Expeditionen >10 machen.
Da hat man die Landekapselresourcen noch nicht so im Überfluss, da es nur sehr geringe Mengen auf niedrigen Stufen gibt.

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von NewClearPower
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x