New World verspricht viele neue Features für das Sommer-Update – Verschiebt die 2 größten davon

New World verspricht viele neue Features für das Sommer-Update – Verschiebt die 2 größten davon

In New World geht gerade so ziemlich alles schief, was nur schiefgehen kann. Das große Sommer-Update sollte coole, neue Features bringen, hat aber nun doch viel weniger dabei, als angekündigt. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Was war das für ein Update? Letzte Woche erschien in New World das große Sommer-Medleyfaire-Update. Dieses brachte ein neues Event mit sich und sollte eigentlich auch den begehrten Dungeon-Finder und eine neue Expedition dabei haben.

Eigentlich. Denn der Dungeon-Finder, eines der heiß erwarteten Features seit dem Launch, wurde vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. Diese Ankündigung erfolgte kurz nachdem das Update live gegangen war, während am selben Tag in den Patch-Notes noch davon die Rede war, dass es kommt.

Wie reagierte Amazon? Die entschuldigten sich förmlich für die Verzögerung des Dungeon-Finders, versicherten den Spielern aber, dass der Release der neuen Expedition nicht davon betroffen sei und diese weiterhin kommen soll. Angekündigt war die Expedition für eine Woche nach dem Release des Updates.

In der Nacht des 3. Augusts meldeten sich die Entwickler von New World dann zu Wort, mit schlechten Neuigkeiten. Denn kurz vor dem Update teilte Amazon mit, dass sich auch die neue Expedition auf unbestimmte Zeit verschiebt.

Expeditionen gehören zum Endgame von New World. Was noch? Seht ihr in unserem Video:

Alles, was ihr zum Endgame von New World wissen müsst – in 2 Minuten

Verschiedene Probleme sind schuld an der Verzögerung

Warum kommt die Expedition nicht? Im Forum schreibt der Community Manager Aewyn, dass sich während den Tests leider einige Fehler bemerkbar machten, weswegen die Expedition verzögert erscheint. Wie diese genau aussehen, beschreibt Amazon an dieser Stelle aber nicht.

Es könnte aber mit dem täglichen Limit für Expedition zusammenhängen, welches derzeit leider auch noch von Bugs geplagt ist. So wurde mit dem letzten Patch die Anzahl der maximal machbaren, täglichen Dungeons von 15 auf 25 erhöht.

Der Grund dafür ist, dass aufgrund eines Fehlers aktuell 3v3-PvP-Gefechte ebenfalls eure täglichen Dungeon-Versuche verbrauchen. Amazon sucht aktuell nach einem Fix dafür, diese Woche ist er aber noch nicht dabei.

Was bringt der Patch diese Woche? Das Update 1.6.1, welches eigentlich die neue Expedition mitbringen sollte, fokussiert sich vollends auf Bugfixes. Hier werden einige Fehler behoben, die das Spielerlebnis in den letzten Tagen stark beeinträchtigten.

Unter anderem konnten kleine Fläschchen mit Azoth einfach nicht benutzt werden. Das geht jetzt aber wieder, was die Fans freut. Die kompletten Patch-Notes findet ihr auf newworld.com.

„Sie hätten das einfach niemals ankündigen dürfen“

Wie reagiert die Community? Überraschend gelassen. Obwohl man den Fans erst letzte Woche beibringen musste, dass sie erst mal doch keinen Dungeon-Finder bekommen, scheint der Schock der verschobenen Expedition nicht so tief zu sitzen.

Der allgemeine Tenor der User ist wenig überrascht und höchstens ein wenig traurig. Viele sagen auch, dass sie froh sind, dass die Expedition verschoben wurde. Man würde lieber später einen fertigen Dungeon spielen, als noch einmal eine verbuggte Expedition wie die Letzte. Zumindest was das angeht, scheinen sich die Leute im reddit einig zu sein.

  • DeityVengy sagt: „Ich erinnere mich an den Release von Tempest [der letzten Expedition], als dort keine Bosse gespawnt sind. Da bevorzuge ich einen Dungeon, der ohne Bugs erscheint, über einem, der schneller kommt.“
  • lootchase nimmt’s mit Humor: „Na dann spielen wir einfach alle unsere neuen Gitarren.“
  • Trovski sagt: „Naja, besser verschoben als mit Fehlern veröffentlicht. Schade, dass wir jetzt warten müssen auf die coolen Sachen. Sie hätten das einfach niemals ankündigen dürfen, wenn alles auf unbestimmte Zeit verschoben wird.“

Was haltet ihr davon? Spielt ihr aktuell noch New World? Findet ihr die Verschiebungen schlimm oder habt ihr schon damit gerechnet? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier auf MeinMMO.

Vor 9 Monaten war New World ein Riesen-Hit auf Steam und galt als MMO-Hoffnung – Wo steht es heute?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Maurice.Goro

Ich habe bereits 1200h in NW gesteckt und sehe auch kein Ende. Für mich ist es immer noch eines der besten MMO,S die zurzeit von westlichen Entwicklern entwickelt werden. Klar hat NW noch Fehler und Bugs aber die sind nicht Grad schlimm und das Spielererlebnis ist davon nicht beeinträchtigt. Bin reiner PVE Spieler und NW hat soviel Content zu bieten für die kurze Zeit wie es auf dem Markt ist da auch andere Mal ne Scheibe von abschneiden können. Und das mit dem Dungeon und GRP suche naja ist nicht schön aber man kann drauf warten bis es dann fertig kommt. Das ganze Rum Gejammer kann man nicht mehr hören die Gaming Community ist sowas von verweicht und ungeduldige geworden das man dazunix mehr sagen kann. Ich kann nur sagen AGS macht weiter so , ihr macht das Klasse NW kann ein großer Hit werden.

Sinophax

das eine davon is eh nur der dungeon finder und den braucht eh kein mensch. sollen se den streichen und die ressourcen in die fertigstellung des neuen dungeon stecken.
reicht vollkommen… aber alles in allem gehts langsam in die richtige richtung.

baddabum77

verschiedene probleme bedeutet im falle amazon einfach komplette inkompetenz 🙂

Lenningston

Wie immer, lieber spät als verbuggt.

Lightningg

Das ist einfach schlechte Kommunikation von Amazon Studios. Immer dieses ankündigen und kurz vorher oder sogar erst am release tag dann verschieben geht gar nicht.

Ich glaube der Comm ist ehrliche Kommunikation wichtiger, als falsche Versprechungen.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Tagen von Lightningg
EliazVance

Ich fürchte, die haben ehrlich geglaubt den Termin halten zu können. Die Entwickler von New World scheinen einfach irgendwie ein wenig … dödelig zu sein. Ich mag vieles am Spiel, und bin der Meinung, dass AGS da etwas gutes an der Hand hat. Aber die Entwickler stolpern trotzdem ständig über die eigenen Füße.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Tagen von EliazVance
TricksterClown

Wann sollen sie denn ankündigen, nen monat vorher ?

was wenn sie am tag selber es noch hinbekommen hätten aber 3-4 tage vorher nein gesagt hätten ? klar würde man sich freuen würde aber auch sagen wie dumm ist denn das bitte, wissen sie was sie machen ? …

Lightningg

Ags sollte professionell genug sein, um einschätzen zu können ob sie es schaffen oder nicht. Es ist einfach schlecht von ihnen kurz vorher oder sogar erst nachdem aufspielen eines Updates anzukündigen, dass sie Inhalte verschieben. Da kannst du sagen was du willst. Durch sowas verlieren die einfach Spieler oder potentielle rückehrer.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx