Neues Pokémon-Spiel sorgt für viel Kritik, selbst bei Fans – Doch warum?

Nintendo hat mit Pokémon Unite ein ganz neues Erlebnis in der Pokémon-Welt vorgestellt. In einem MOBA sollt ihr als Pokémon gegeneinander antreten, doch das kommt gar nicht gut an. Wieso?

Das ist Pokémon Unite: Das Spiel wurde diese Woche überraschend vorgestellt und steckt die Pokémon in eine Kampfarena, in der ihr gegeneinander antretet. Entwickelt wird das Spiel zusammen mit Tencent. Das riesige Unternehmen hat seine Finger unter anderem bei PUBG im Spiel, aber hält auch Anteile an Blizzard (5%) und Epic Games (48%). Bekannt ist es aber vor allem auch für das MOBA League of Legends.

In Pokémon Unite kämpft ihr im 5-gegen-5 in einer Arena. Ihr könnt euch gegenseitig besiegen, aber auch wilde Pokémon bekämpfen. Dadurch erhaltet ihr Punkte, die am Ende über den Sieger entscheiden.

Über 150.000 Dislikes für Pokémon Unite

Wie kommt das Spiel an? In einem „Pokémon Presents“ auf dem YouTube-Kanal der Pokémon-Company wurde das MOBA offiziell vorgestellt. Das Video dazu hat aktuell (Stand 26. Juni um 11:30 Uhr) über 151.000 Dislikes und die Zahl wächst weiter.

In diesem Video wurde Pokémon Unite vorgestellt.

In den Kommentaren dazu gibt es viel Kritik an Pokémon Unite:

  • Viele Zuschauer nennen das Spiel ein Remake von League of Legends im Pokémon-Setting
  • Die Zusammenarbeit von Nintendo und Tencent kommt bei vielen Zuschauern nicht gut an
  • Fans wünschen sich eher Remakes von alten Pokémon-Teilen und kein MOBA mit Pokémon-Setting

Der größte Kritikpunkt der Spieler ist allerdings nicht der Inhalt des Spiels, sondern der Umgang mit Dislikes. So behaupten hunderte Leute in den Kommentaren zum Video, dass ihr Dislike gelöscht wurde. Sie müssten das Video bereits zum wiederholten Male disliken.

Der User „Unknown The Cat“ schreibt: „Sie haben es erneut getan bei etwa 141.000 Dislikes. Als ich zurückkam, waren es plötzlich nur noch 139.000 und mein Dislike war entfernt worden.“

Viele der Kommentar-Schreiber vermuten Tencent hinter der Aktion. Ob das riesige Unternehmen dort tatsächlich seine Hände im Spiel hatte, ist allerdings nicht klar. Bislang gibt es hier nur die Vermutungen der Fans.

Gibt es auch positive Stimmen? Zu den über 151.000 Dislikes, stehen auch knapp 83.000 Likes. In den Kommentaren gibt es auch einige Zuschauer, denen das Konzept gefällt und die sich auf Pokémon Unite freuen.

Wann erscheint das Spiel? Ein genaues Releasedatum ist noch nicht bekannt. Das MOBA soll auf Nintendo Switch und dem Smartphone erscheinen.

Ob es dann auch Möglicherweise eine Alternative zu Pokémon GO sein kann, bleibt abzuwarten. Falls ihr euch dort nach Abwechslung sehnt, empfehlen wir euch die 5 besten Alternativen zum Mobile-Hit Pokémon GO.

Quelle(n): Dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Phinphin
8 Tage zuvor

Seit wann kann man Dislikes auf Youtube entfernen?

Ryohei
8 Tage zuvor

Hab mal eben nach geschaut, hatte das Video zu beginn mit daumen runter bewertet und nu war es weg. Also ja die können sowas wohl entfernen, was mich nicht wundern würde wenn die meisten der Likes gekauft wurden. ^^

Belpherus
8 Tage zuvor

Ich denke da hat sich auch ne Menge Frust entladen der Mainline Fans, wozu ich auch zähle. Schwert und Schild sind nachwievor die schlechtesten Editionen, die es bisher gab. Viele von uns wollen wissen, ob Gamefreak mal wieder die Kurve kriegt und es schafft anständige Spiele zu machen. Dann warten wir ne Woche auf die große News die uns angeteast wurde, und dann kommt sowas. Es ist schwer ein Projekt zu finden was weniger Seele hat als Pokemon Unite momentan. Und das Tencent da mitmischt macht das ganze auch nicht besser.

Cellberus
9 Tage zuvor

Naja wenn man sagt das etwas „großes“ angekündigt werden soll und das so ein bullshit dabei rauskommt, ist doch natürlich klar das alle sauer sind.

Tim
9 Tage zuvor

Es geht nicht um „Es ist ein Lol remake“ viele dachten halt das ein Remake zur Sinnoh oder Johto Region kommt (wegen des letzten Streams) aber dann herb enttäuscht wurden. Ich bin auch kein Fan von dem Game.

Zavarius
9 Tage zuvor

Cashgrabber nach MOBA Devkit. Und das Tencent dahinter sitzt bestätigt es.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.