Spiele wie Pokémon GO – Das sind 2019 die 5 besten Alternativen

Pokémon GO ist seit knapp 3 Jahren das AR-Spiel schlechthin. Doch gibt es da Alternativen? Wir stellen euch 5 Spiele vor, die sich mit Pokémon GO vergleichen lassen und geben einen Ausblick auf 2 baldige Erscheinungen.

Was zeigt diese Liste? Als Pokémon GO im Sommer 2016 auf den Markt kam, war es für viele Spieler die erste Erfahrung mit AR-Spielen. Das sind Spiele, in denen die reale Welt und die digitale Welt verschmelzen.

In dieser Liste stellen wir euch Spiele vor, die vergleichbar mit Pokémon GO sind und dennoch einzigartige Merkmale besitzen. Falls euch Pokémon GO also langweilt, könnt ihr problemlos auf diese Mobile-Games zurückgreifen.

Ingress

Was ist Ingress? Ingress stammt, genauso wie Pokémon GO, vom amerikanischen Entwickler Niantic. In dem Spiel müsst ihr euch für eine von zwei Fraktion entscheiden, die dann gegeneinander um die Energie „Exotic Matter“, oder kurz XM, kämpfen.

Dabei müsst ihr Portale der anderen Fraktion hacken und zerstören, die überall in der realen Welt verteilt stehen. Seit November 2018 spielt ihr nun Ingress Prime. Das Mobile-Game soll vor allem die Grafik von Ingress enorm verbessern. Das Spielprinzip bleibt aber seit 2012 dasselbe.

Was ist das Besondere? In Ingress kämpft nicht Gut gegen Böse, sondern zwei Seiten, die beide gute Absichten haben. So werdet ihr direkt zu Beginn des Spiels vor die Wahl gestellt:

  • Wollt ihr XM nutzen, um der Menschheit zu helfen? Dann geht ihr zu den Erleuchteten
  • Oder wollt ihr XM zerstören, weil ihr darin eine dunkle Macht seht? Dann gehört ihr zu dem Widerstand.

Zudem ist Ingress der direkte Vorgänger von Pokémon GO. So wurde Pokémon GO sogar auf den Grundsteinen von Ingress aufgebaut.

Was ist ähnlich wie in Pokémon GO?

Wie unterscheidet es sich von Pokémon GO?

  • Monster spielen hier keine Rolle. Es ist der reine Kampf an den Portalen gegen andere Spieler
  • Pokémon-GO-Features wie PvP gibt es in Ingress nicht
  • In Ingress wird eine ganze Story rund um XM erzählt. Pokémon GO hingegen hat nur kleine, in sich geschlossene Storys, wie etwa Spezialforschungen
Ingress Screenshots

Was sagen Spieler? Im PlayStore hat Ingress bereits über 400.000 Bewertungen. Von 5 Sternen gab es im Schnitt 4,2 Sterne.

Der Großteil der Spielerschaft lobt das neue Layout, welches es seit November 2018 mit Ingress Prime gab. Zudem freut man sich über die vielen Aufgaben, die es zu erledigen gibt.

Negativ zu erwähnen ist der hohe Akkuverbrauch, ein Problem mit dem auch Pokémon GO zu kämpfen hat. Zudem klagen viele Spieler vom Dorf, dass in ihrem Ort nicht so viel zu tun ist, wie in Großstädten, weil es dort einfach mehr Portale gibt.

Für wen eignet sich Ingress? Ingress ist vor allem ein Spiel für diejenigen, die Pokémon GO aktiv spielen. Wenn ihr in Ingress hohe Level erreicht, könnt ihr dort Portale einreichen. Diese Portale werden in Pokémon GO dann zu PokéStops. So könnt ihr durchs Ingress-Spielen also auch in Pokémon GO voran kommen.

Ingress eignet sich aber auch für die Spieler, die mit Pokémon GO gerne Sehenswürdigkeiten entdecken. Dies funktioniert mit Ingress nämlich auch problemlos, denn dort gibt es dieselben Stops zum Entdecken.

Schlussendlich ist Ingress aber auch für die Spieler geeignet, die gerne das Spielprinzip von Pokémon GO mögen, aber einfach nichts mit Pokémon anfangen können. In Ingress stoßt ihr nämlich garantiert auf keine kleinen Monster.

Hier geht’s zum Download:

Auf Seite 2 geht es mit Dinosauriern weiter.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.