Wizards Unite nach einem Jahr – Wenn Harry Potter auf Pokémon GO trifft

Das AR-Game Wizards Unite wird im Juni 2020 ein Jahr alt. Der Nachfolger von Pokémon GO erfreut noch immer zahlreiche Spieler und entwickelt sich stetig weiter. Wir zeigen euch im Rahmen von Find Your Next Game, was sich alles in dem einen Jahr getan hat.

Was ist Wizards Unite? Das AR-Game stammt von Warner Bros. Games. und Niantic. Warner Bros. hält die Lizenz an Harry Potter. Niantic ist für den Mobile-Hit Pokémon GO verantwortlich. Sie haben vor allem ihre „Augmented Reality“-Mechanik an Wizards Unite weitergegeben.

In Wizards Unite jagt ihr allerdings keine Pokémon, sondern versucht die Zauberwelt von Harry Potter zu retten. So müsst ihr Gegenstände befreien und zurück in die Zauberwelt bringen, damit die Welt der Magie nicht von der Muggel-Welt (also den normalen Menschen) entdeckt wird.

Wizards Unite – Das Pokémon GO für Grafik-Liebhaber

Das sind die Inhalte von Wizards Unite: In Harry Potter: Wizards Unite seid ihr ein Zauberer und kämpft gegen zahlreiche Wesen aus der Welt von Harry Potter. All das macht ihr in der realen Welt: Die Gast- oder Gewächshäuser sind echte Sehenswürdigkeiten, die in eurer Stadt stehen. Die findbaren Gegenstände, also die Figuren und Dinge, die ihr befreien müsst, liegen überall in eurer Stadt verteilt.

Wizards Unite setzt dabei auf zahlreiche andere Elemente, die ihr beim Spazieren durch eure Stadt erkunden könnt:

  • Über 100 unterschiedliche Wesen oder Gegenstände, die ihr aus der Harry-Potter-Reihe kennt, müsst ihr mit dem Einsatz von Zauberenergie bekämpfen oder befreien
  • All diese findbaren Gegenstände könnt ihr in eurem Register sammeln und euch erneut anschauen
  • In Festungskämpfen könnt ihr zusammen mit Freunden gegen stärkere Gegner antreten und Belohnungen sammeln
  • Wählt zwischen 3 Berufen, die in den Festungskämpfen zusammenspielen müssen
  • Portschatullen könnt ihr erst dann öffnen, wenn ihr eine gewisse Anzahl an Kilometern zurückgelegt habt – Das ist das Pendant zu den Eiern in Pokémon GO
  • Tägliche Aufgaben geben euch einen Anreiz, jedes Mal aufs Neue ins Spiel zu schauen
  • Schließt Freundschaften und sendet einander täglich Geschenke
Festungskampf
In der Festung könnt ihr dann zwischen unterschiedlichen Kammern wählen.

Die Festungskämpfe gehören zu den Kernelementen von Wizards Unite. Sie sind der größte MMO-Faktor im Spiel. Bei den Festungskämpfen könnt ihr durch den Einsatz von Runensteinen festlegen, wie stark euer Gegner ist und welche Belohnungen ihr aus dem Kampf erhaltet. Wichtig dabei ist, dass Spieler mit unterschiedlichen Berufen am Start sind. Sie ergänzen sich gegenseitig und sind für einen Sieg wichtig.

In den Festungen könnt ihr dann richtig zaubern. Dort greift ihr euren Gegner durch Zaubersprüche an oder verteidigt euch selbst mit ihnen. Wenn ihr eure Zauber gut genug ausführt, könnt ihr eure Gegenüber ausschalten.

Die gleichen Zauber könnt ihr auch im wichtigsten Part von Wizards Unite nutzen: Beim Kampf gegen Fundwächter, die eure findbaren Gegenstände bewachen. Ihr könnt mit eurem Zauber die Fundwächter vertreiben und die findbaren Gegenstände zurück in die Zauberwelt schicken.

Harry Dementor
Hier müsst ihr Harry Potter von einem Dementor befreien, der ein Fundwächter ist.

Was ist das Ziel des Spiels? Ein richtiges Ende gibt es nicht. Ihr müsst versuchen die Zauberwelt zu retten und dadurch die Fundwächter vertreiben. Eines eurer Ziele sollte daher sein, alle findbaren Gegenstände in eurem Register zu sammeln.

Ihr selbst solltet mit der Zeit allerdings auch stärker werden und könnt im Level steigen. Dafür könnt ihr auch Geschenke von euren Freunden nutzen, aber auch durch weitere Aktionen im Spiel die EP sammeln.

Was macht Wizards Unite besonders?

Wizards Unite ist etwas komplexer als Pokémon GO. So gibt es unter anderem einen Skill-Tree, den ihr hochleveln könnt. Dafür müsst ihr Bücher sammeln und dann Kurse belegen. Wenn ihr die Kurse abschließt, wächst euer Skill-Tree und ihr schaltet weitere Fähigkeiten frei. Für jeden der 3 Berufe (Auror, Magizoologe und Professor) gibt es einen eigenen Skill-Tree, den ihr hochleveln könnt.

Skill Tree Beruf Wizards Unite
Der Skill-Tree vom Professor ist hier schon vollständig ausgebildet.

Ein spannender Punkt ist, dass ihr alle wichtigen Items selbst herstellen könnt. Durch das Züchten von Pflanzen und der Herstellung von Tränken könnt ihr EP-Booster und weitere nützliche Items herstellen. Mit dem Tonikum zur Spurenentdeckung könnt ihr beispielsweise mehr findbare Gegenstände in eure Gegend locken. Die Items könnt ihr zwar im Shop kaufen, doch könnt ihr alle Gegenstände auch selbst herstellen.

Wer bisher noch kein Pokémon GO gespielt hat, der dürfte über die Aspekte in der Verbindung mit der realen Welt staunen. Gasthäuser, Gewächshäuser und Festungen sind allesamt Orte, die es in der realen Welt gibt. Diese könnt ihr selbst besuchen und dort mit Wizards Unite interagieren. Dadurch lernt ihr teilweise Orte in eurer Stadt kennen, die ihr bisher nie beachtet habt.

Für Fans von Harry Potter bietet Wizards Unite das perfekte Umfeld: Jede Person und jedes Wesen, was in Harry Potter nur eine kleine Rolle gespielt hat, findet ihr in Wizards Unite wieder. Das fängt bei Harry Potter selbst und seinen Freunden an und endet bei magischen Kreaturen, wie etwa dem Hippogreif Seidenschnabel.

Ein super AR-Game im Schatten von Pokémon GO

Wie erfolgreich ist Wizards Unite? Dafür kann man ganz einfach auf die Download-Zahlen in den App-Stores schauen:

  • PlayStore von Android: Über 10 Millionen Downloads und knapp 300.000 Bewertungen, die insgesamt 4 von 5 Sternen gaben
  • App-Store von iOS: Download-Zahlen nicht bekannt, doch immerhin 8600 Bewertungen, die insgesamt 4,3 von 5 Sternen gaben

Schaut man sich dafür die Zahlen von Pokémon GO an, dann wirkt das Spiel fast winzig:

  • PlayStore von Android: Über 100 Millionen Downloads und über 13 Millionen Bewertungen, die insgesamt 4,1 von 5 Sternen gaben
  • App-Store von iOS: Download-Zahlen nicht bekannt, doch immerhin über 26.500 Bewertungen, die insgesamt 3,8 von 5 Sternen gaben

Hierbei muss man bedenken, dass diese Daten nicht genau zeigen, wie viele Spieler beide Games noch aktiv zocken. Es sind die reinen Download-Zahlen.

Wizards vs PoGO
Im Vergleich zu Pokémon GO ist Wizards Unite fast winzig.

Das macht Wizards Unite anders als Pokémon GO: Trotz der deutlich geringeren Spielerzahlen bringt Wizards Unite immer wieder Features, die von Pokémon GO-Spielern neidisch begutachtet werden. So gibt es hier beispielsweise einen Startknopf für Festungskämpfe, damit man dort nicht die üblichen 2 Minuten warten muss. Das ist etwas, was sich Trainer für die Raids von Pokémon GO schon jahrelang wünschen, doch bislang noch nie kam.

Bestaunt wird auch immer die grandiose Grafik von Wizards Unite. Die magischen Wesen sind super animiert und schauen fast so aus, wie in den Harry-Potter-Filmen.

Wizards Unite bietet viele Features, die echt bemerkenswert sind, doch steht noch immer im riesigen Schatten von Pokémon GO. Denn ein Problem hat es bisher noch nicht überwunden: Warum sollte man mit Pokémon GO aufhören und Wizards Unite spielen? Die Zielgruppe von beiden AR-Spielen überschneidet sich. Wizards Unite hat es nicht geschafft einen Großteil der Spieler für sich zu gewinnen.

Was hat sich an Wizards Unite kürzlich geändert?

Diese Corona-Anpassungen gab es: Ähnlich wie Pokémon GO, hat auch Wizards Unite die Corona-Krise ziemlich verändert. Der Grundgedanke von Wizards Unite, das Rausgehen und Entdecken, wurde durch Ausgangsbeschränkungen weltweit massiv beschnitten.

Die Entwickler haben darauf im April 2020 reagiert und den fahrenden Ritter ins Spiel gebracht. Mit ihm kann man nun Festungskämpfe von Zuhause aus angehen und dort mit anderen Spielern, die ebenfalls Zuhause bleiben, in einer Festung kämpfen. Dadurch findet ihr also immer Mitspieler für euren Festungskampf und müsst das Haus dabei nicht verlassen.

Wegen Corona wurden aber auch noch weitere Dinge angepasst, wie beispielsweise das Finden von Zauberenergie überall im Spiel. Bislang erhielt man die Energie nur beim Besuchen von Gasthäusern. Nun findet man sie einfach auf der Straße.

Wizards Unite Fahrender Ritter
Der fahrende Ritter bringt euch die Festungskämpfe nach Hause.

Das wurde langfristig geändert: In Wizards Unite gab es über das Jahr hinweg einige langfristige Anpassungen. So wurde das Register überarbeitet, in dem man die findbaren Gegenstände sammelt.

Bislang konnte man sie sammeln, um Ränge zu erreichen. Waren die Ränge voll, lohnten sich weitere Begegnungen mit diesen findbaren Gegenständen nicht. Nun wiederholen sich diese Ränge immer wieder und man verdient Prestige-Ränge, je öfter man die findbaren Gegenstände gesammelt hat.

Lohnt sich Wizards Unite in 2020?

Wizards Unite ist auch ein Jahr nach dem Release ein Geheimtipp unter den AR-Spielen. Es hat bei weitem nicht die Spielerzahlen und damit die Aufmerksamkeit, wie sie Pokémon GO hat, doch Wizards Unite muss sich nicht hinter seinem großen Bruder verstecken.

Die Entwickler bringen immer wieder neue Events ins Spiel. So finden regelmäßig die Brillianten Events statt, die spezielle findbare Gegenstände in den Mittelpunkt stellen. Dazu gibt es jeden Monat den Community Day, der euch nach draußen locken soll.

Vor allem in der Corona-Krise hat Wizards Unite grandios reagiert und das Spielen von Zuhause deutlich erleichtert.

Generell hören die Entwickler viel auf die Community und bringen Features, die gewünscht werden. Das ist ein Punkt, der Wizards Unite wohl besser als Pokémon GO macht. Dort gibt es nämlich oftmals die Kritik, dass Niantic nicht auf seine Spieler hört.

Pro
  • Geniale Grafik für ein Mobile-Game
  • Fast jedes Wesen aus der Harry-Potter-Reihe findet man dort wieder
  • Kaum Bugs, die das Spiel schlechter machen
  • Regelmäßige Events bringen immer neue Aufgaben
  • Die 3 Berufe machen das AR-Game tiefgründiger und geben im Kampf den typischen MMO-Faktor der Klassen
Contra
  • Der mächtige Konkurrent Pokémon GO greift viele Spieler der Zielgruppe ab
  • Begegnungen mit findbaren Gegenständen sind oftmals langatmig und nicht schnell beim Laufen zu lösen
  • Der Einstieg ist etwas komplexer und bedarf mehr Zeit zum Verständnis

Potenzial: Positive Zukunft

Harry Potter: Wizards Unite ist ein geniales Spiel, das viel Potenzial besitzt. Das große Problem ist aktuell, dass es zu sehr im Schatten von Pokémon GO steht. Die Zielgruppe der AR-Fans ist mit Pokémon GO gut abgedeckt und Wizards Unite hat es bisher nicht wirklich geschafft, eine große, neue Zielgruppe für sich zu erschließen.

Die Entwickler arbeiten stetig am Spiel: Vor allem durch die zahlreichen Events hat man als Spieler nie das Gefühl, dass es nichts zu tun gibt. Das Team hört auf die Wünsche der Fans und sammelt Pluspunkte bei der Community.

Das Team muss es nun schaffen, dass weitere Interessenten einen Blick auf das AR-Game werfen. Es bietet viel Potenzial und vor allem Fans von Harry Potter können in diesem Spiel träumen und sich als echter Zauberer fühlen.

Wenn Wizards Unite so weiter macht, dann könnte es nochmal deutlich wachsen, denn der Sommer steht bevor und die Leute gehen nach der Hochzeit der Corona-Krise wieder mehr nach draußen. Es bieten sich gute Möglichkeiten, die Stadt mit Wizards Unite und einigen Zauber-Kämpfen gegen Fundwächter zu erkunden.

fragt meinmmo noah

Noah Struthoff

Redakteur bei MeinMMO

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ueyama
22 Tage zuvor

Spiele WU immer noch aktiv aber die vielen Events sind ein wenig ermüdend… Besonders, wenn man nichts verpassen will (bisher ist nicht bekannt, ob sich vergangene Events jemals wiederholen werden) und ein Event dem anderen folgt.
Für Neueinsteiger könnte das auch abschreckend sein, wenn im Register dutzende Seiten zu sehen sind, die man nie vervollständigen kann.

Muchtie
22 Tage zuvor

Begegnungen mit findbaren Gegenständen sind oftmals langatmig und nicht schnell beim Laufen zu lösen.

Gut gesagt und darum wird es nicht gespielt mehr und ich fand damals noch das man viel zu wenig Energie hatte

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.