Der Barschwa-Tag in Pokémon GO war für viele eine Enttäuschung

Der Barschwa-Tag in Pokémon GO war ein Reinfall. Zumindest sagen das viele Spieler. Einige Trainer fanden keine Shinys und waren von den Aufgaben enttäuscht.

Was ist passiert? Am Samstag lief der Barschwa-Tag in Pokémon GO. Drei Stunden lang haben Spieler die Chance auf besondere Feldforschungen gehabt, die Barschwa brachten. Aber viele Spieler sind nun sauer und enttäuscht. Für einige Trainer war es das schlechteste Event in Pokémon GO seit langem. Doch warum?

Das ist das Problem: Jeder Spieler wollte ein Shiny Barschwa, aber einige Trainer gingen leer aus. Die Feldforschungen seien zu komplex gewesen und die Shiny-Rate zu niedrig, so zumindest einige Stimmen.

Das war das Problem an dem Event

So ging man in das Event: Der Barschwa-Tag war auf den ersten Blick etwas mit einem Community Day zu vergleichen.

Normalerweise ist es so, dass jeder, der die drei Stunden spielt, auch mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Shiny bekommt. So ist es zumindest an dem Community Day. Die Erwartungen an Shinys und das Event waren also hoch.

Titelbild Barschwa Event

Wo lag das Problem? Im Vorfeld wurde bekannt, dass man eine gewisse Anzahl an Würfen großartig oder gut treffen muss, damit man Feldforschungen abschließt. Die genaue Anzahl war nicht bekannt.

Viele Spieler staunten dann aber nicht schlecht als sie folgende Quests sahen:

  • Barschwa-Forschung: Verdiene ein Bonbon beim Spazieren mit deinem Kumpel
  • Barschwa-Forschung: Brüte 1 Ei aus
  • Barschwa-Forschung: Lande 10 großartige Würfe
  • Barschwa-Forschung: Lande 15 gute Würfe

Man musste also enorm viele Pokémon fangen, damit man einige der Quests abschließen konnte. Die Spieler taten sich schwer, viele Feldforschungen abzuschließen.

Was folgt daraus? Wenn man weniger Feldforschungen abschließen kann, dann hat man natürlich auch weniger Chancen auf Shinys. Dementsprechend wenig Shinys wurden von den Spielern gefangen.

Mit dieser Wahrscheinlichkeit bekommt ihr Shinys in Pokémon GO

Viele Spieler klagten darüber, dass die Shiny-Rate zu gering war. Zu wenige Barschwa waren auch wirklich schillernde Barschwa.

Das sagen die Spieler

Das sahen die Spieler als Problem: Es waren weniger die schwereren Quests, die den Spielern Probleme bereiteten, sondern die fehlende Zeit. Einige Trainer hätten ein solches Event lieber über den gesamten Tag oder sogar die gesamte Woche gesehen.

So wäre die Chance auf ein Shiny höher gewesen.

Pokémon GO Sauer Wütend

Der Reddit Nutzer „Novrev“ schrieb: „Die Zeit ist das größte Problem dabei. Die Aufgaben wurden so festgelegt, als ob das Event einen Tag oder ein Wochenende lang wäre, während ein dreistündiges Event leichtere Quests haben sollte.“

Ein weiterer Nutzer hatte eine andere Idee: „Es hätte ein Event für ein ganzes Wochenende sein sollen, wenn die Shiny-Rate so niedrig ist. Für 3 Stunden hätten sie entweder die Shiny-Rate erhöhen oder sogar eine begrenzte Spezialforschung einführen sollen, die ziemlich schwierig zu erledigen wäre, die ein garantiertes Shiny gibt, wenn sie im Zeitrahmen abgeschlossen werden würden.

Gibt es auch positive Stimmen? In der Community gab es wenige positive Stimmen. So schrieb „goechr_“ auf Twitter, dass er das Event mochte, da die Aufgaben endlich eine Herausforderung stellen würden und ein Event-Shiny dadurch selten bleibe. 

Was ist eure Meinung zum Event? Sollte Niantic einen solchen Tag wiederholen? Oder sollten sie so etwas schnell wieder vergessen?

Momentan laufen auch wieder Kyogre und Groudon Raids. Einige Spieler besiegten die Monster sogar zu zweit: 

Spieler von Pokémon GO zeigen: So bezwingt ihr Kyogre und Groudon im Duo
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
16
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marbossa
Marbossa
10 Monate zuvor

Leider keine Zeit gehabt aber ich weiß nicht warum man sich über diese Aufgaben beschwert, die 10 – 15 würfe schaffe ich locker in kurzer Zeit, man braucht ja nicht mal unbedingt gute Würfe landen sondern kann die gute würfe auch mit großartige würfe abschließen. dann managment man 3 mal die fangquests einzusammeln die anderen merkt man sich und macht die quests aufn weg nach hause. Heulerei um nichts

M T
M T
10 Monate zuvor

3 Stunden sind meiner Meinung nach zu wenig Zeit um Quest wie 10 großartige Würfe zu machen. Man muss erst mal 10 Pokemon finden und dann muss jeder Wurf sitzen. Ich würde sagen das ich ganz gut werfen kann, aber gerade beim laufen und wenn es so kalt ist missglückt mir auch mal der ein oder andere. Und dann ist man schon bei 11-12 Pokemon die man braucht. Für eine einzige Quest wohlgemerkt.
Ich hab trotzdem 36 Quests geschafft und 0 Shiny. So macht das keinen Spaß!

Nyo
Nyo
10 Monate zuvor

War mir zu nervig mit den Quests 3 Stunden lang großartige Würfe zu machen oder dutzende KM zu laufen. Habe nebenbei nur 5 Quests gemacht und natürlich nichts brauchbares dabei gewesen. Die Community Days mache ich lieber.

Christian
Christian
10 Monate zuvor

Also ich kann mich nicht beschweren. Zwar hatte ich nur 1,5 Stunden Zeit, dafür habe ich das erste Mal überhaupt ein Barschwa gefangen. Bis 1400 waren es dann schließlich 9 Stück!

Smimiqueen
Smimiqueen
10 Monate zuvor

Wir sind zu viert bei uns im Dorf rumgelaufen…
Jeder ca 7 Quests erfüllt und drei Shiny Barschwa erhalten smile

Momo
Momo
10 Monate zuvor

Das Problem ist einfach. Bisher hat man bei Pokemon von anfang an alles ohne großen aufwand bekommen. Nun muss man einmal für etwas arbeiten oder bekommt es nicht mal beschweren sich alle. Ist eine verstänldiche Reaktion weil die meisten einfach damit gerechnet haben das die sowieso easy eins bekommen und somit konnten diese nur enttäuscht werden. Hat sich Niantic also selbst zuzuschreiben. Ich würde den raten es langsam anzugehen und nicht plötzlich von super easy auf Hard Mode in Pokm Go gehen.

xy1000ch
xy1000ch
10 Monate zuvor

Nur an den anderen Community days gab’s halt noch ein gutes Pokemon oder wenigstens einen legacy move dazu. Beim despotar Event hatte ich kein shiny aber am Schluss 5 gute despotarda war ich nicht enttäuscht. Bei dem Event ging’s nur ums shiny. Ich habe eines gekriegt aber auch nur weil eins auf meinem 2t. Account so nebenher gekriegt habe. Ich war auch echt enttäuscht bis ich meinen anderenaa ccount gecheckt habe. Das Pokemon war ja vorher weder selten noch besonders gut.

Eierschecke
Eierschecke
10 Monate zuvor

Also für jeden ein garantiertes shiny finde ich absolut übertrieben. Auf der einen Seite heulen alle rum, dass die CDshinies keinen Wert haben, weil jeder davon 10+ Stück hat. Auf der anderen Seite wird aber auch rumgeheult, wenn es zu selten ist.

Es hätte sicherlich gereicht, wenn man 5 großartige und 10 gute Würfe zum erledigen der Quests gebraucht hätte, aber aus solchen Sachen wird Niantic bestimmt fürs nächste mal lernen.

Anne Mation
Anne Mation
10 Monate zuvor

Ich bin in meiner Community die Ausnahme mit einem Shiny-Barschwa bei der zweiten erledigten Quest.
Erst hinterher bemerkte ich wie frustriert alle waren, verständlich!
Die Quests waren anstrengend. Ich hatte Glück an dem Tag meinen Forschungsdurchbruch zu haben und die großartigen Würfe auf Ho-Oh locker zu absolvieren.

Jedenfalls hatten trotzdem alle Spaß weil wir nebenbei auch 5er Raids, bei großartigem Wetter im Park geschafft haben.

Ich finde Shinys dürfen nicht wie Bonbons verteilt werden, aber jeder der sich soviel Mühe gibt wie am Barschwa Tag, hat echt eins verdient

REDS754
REDS754
10 Monate zuvor

Eigentlich finde ich es gut, dass ein shiny Pokemon etwas besonderes ist und nicht an jeder Ecke gefangen wird.
Aber dass wir zu sechst bei uns im Dorf von 138 Barschwa 0 shiny bei einem Event in 3h haben, ist schon etwas ernüchternd.
Alle 23 Aufgaben/Pokestops im Ort wurden von allen erledigt.
Naja, zumindest das Wetter war gut und so entmutigte uns diese extrem schlechte Ausbeute nicht wirklich. Sind wir ja gewohnt von Niantic.

Udo BK
Udo BK
10 Monate zuvor

Wer 3 Std. bei eisiger Kälte herumläuft, sollte am Ende auch belohnt werden.
Ich werde ein solches Event nicht mehr mitmachen.
Die Zeit ist sowieso besch…n. Ein Community Day sollte auch, wie der Name „Day“ schon sagt, einen Tag lang gehen.

Lucius Valor
Lucius Valor
10 Monate zuvor

7 Leute, Köln, knapp 30~ Quests gemacht. Die „Erhalte X“ oder „Brüte X“ direkt gecanceld und sofort eine neue geholt. 2 Mädels bei uns hatten das Glück ein S-Barschwa zu bekommen.

Nicht nur das man am Wochenende nichtmal ausschlafen konnte, nach einem genüsslichen Freitag in die Nacht, sondern dann auch nur 3Stunden da sind, in denen quasi 210 Quests erledigt wurden, aber nur 2 Shinys rausgekommen sind.

Ausnahmen bestätigen die Regel, es wird immer welche geben die ankommen mit ihrem „First Try Shiny“. Fakt ist, 30~ Quests, 7 Leute, 2x Shiny

Stephan
Stephan
10 Monate zuvor

Ich finde man darf hier nicht vergessen, dass Events in letzter Zeit echt häufig sind, da kann auch mal ein schwächeres dazwischen liegen, wo halt nicht jeder mit shinys vollgepumpt wird. Niantic hätte auch sagen können, es gibt jetzt shiny Barschwa wild zu fangen, viel Glück und das ohne Event. Dann hätte sich auch keiner beschwert. Und sich jetzt nur aufregen weil andere was haben aber man selbst nicht? Na und? Gönnt es den anderen doch mal. Einen Vorteil haben sie dadurch im Spiel nicht. Man kriegt in letzter Zeit eh schon mehr als genug in den Arsch geschoben.

Freez951
Freez951
10 Monate zuvor

Also ich hatte keine Probleme. Die Aufgaben gingen an sich richtig schnell (danke mit dem Tipp für schwalbini oder karpardor als Partner) und ich habe 3 shinys raus bekommen. Natürlich muss man in der Nähe der Stadt sein und eine Menge Bälle bereit haben.

Miko
Miko
10 Monate zuvor

In drei Stunden mit eisigen Fingern… 32 Quests absolviert, haufenweise Bälle auf Pokémon geworfen, die ich eigentlich gar nicht hätte fangen wollen, nur um die Aufgaben zu erfüllen, letztlich kein schillerndes Barschwa bekommen!
Ich kann Claudia nur zustimmen, denn auch ich werde mich nicht wieder auf solch ein Event einlassen!

Claudia
Claudia
10 Monate zuvor

In unserer Stadt sind wir 200 Spieler, alle waren wir 3 Std draussen bei grosser Kälte, liefen und spielten pausenlos, nur die wenigsten von uns bekamen ein Shiny. Bei einem nächsten ähnlichen Event sage ich nein danke.

Sywe
Sywe
10 Monate zuvor

Bei uns war es wie bei euch beschrieben, 4 Spieler, jeder ca 40 Quest plus, minus, leider 2 Spieler komlett ohne S, 2 haben zumindest eins bekommen. Für uns ist dieser Tag ein einmaliges Erlebnis, werden wir auch nicht mehr mitmachen!!

Benjamin Verhoeven
Benjamin Verhoeven
10 Monate zuvor

Selbst habe ich nicht bei dem Event mitgemacht bin aber mit den Barschwa ca 500km gelaufen… um 100 Bonbons zu haben zum Entwickeln

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.