Die 4 besten Spiele, um mit MMORPGs anzufangen

MMORPGs sind umfangreiche Spiele, was abschreckend wirken kann, wenn man zum ersten mal ein Online-Rollenspiel ausprobiert. Doch es gibt Titel, mit denen der Einstieg leicht fällt. Wir stellen euch vier MMORPGs vor, die sich besonders gut als Einstieg in das Genre eignen.

Ein komplexes Skillsystem, Hunderte von Levels, Raids in fordernden Dungeons, Gilden, PvP, Belagerungen und Unmengen an Quests… MMORPGs können aufgrund der Fülle an Möglichkeiten, die sie bieten, überwältigen. Gerade Online-Rollenspiele, die schon viele Jahre laufen und in dieser Zeit mit neuen Inhalten versorgt wurden, schrecken oft Neueinsteiger ab.

Daher stellen sich viele die Frage, welches MMORPG man denn spielen sollte, wenn man neu ins Genre einsteigt? Wir stellen Euch vier Spiele vor.

World of Warcraft

Release23. November 2004
PlattformPC
WebsiteWebsite World of Warcraft
World of Warcraft neue Spieler
WoW ist ein für Einsteiger gut geeignetes MMORPG.

Warum eignet sich World of Warcraft für Einsteiger? Blizzard wollte mit WoW bewusst ein MMORPG entwickeln, das sich an eine größere Zielgruppe richtet. Daher schaute sich das Team zum damaligen Zeitpunkt verfügbare Online-Rollenspiele an und entwickelte die Dinge weiter, die gut funktionierten, um ein möglichst angenehmes Gameplay zu erschaffen.

  • Ihr werdet von Beginn an mit ersten einfachen Quests und einem verständlichen Tutorial eingeführt
  • WoW erschlägt die Spieler nicht von Anfang an mit zu vielen Systemen
  • Blizzards MMORPG besitzt eine sanft ansteigende Lernkurve
  • World of Warcraft schafft es, die Spieler durch die stetige Einführung neuer Funktionen immer wieder zu motivieren

Wie steigt man in WoW ein? World of Warcraft kann in einer Free Trial kostenlos bis Level 20 gespielt werden. Ihr ladet euch also das Spiel herunter und legt gleich los, ohne etwas bezahlen zu müssen. Möchtet ihr dann weiterspielen, schließt ihr ein Abo ab.

Die besten Erweiterungen von World of Warcraft

The Elder Scrolls Online

Release4. April 2014
PlattformPC, Xbox One, Playstation 4
WebsiteWebsite von The Elder Scrolls Online
Einsteiger, die auf Story und Quests in einem MMORPG stehen, sollten The Elder Scrolls Online ausprobieren.

Warum eignet sich ESO für Einsteiger? Zenimax Online hat mit The Elder Scrolls Online ein MMORPG erschaffen, das sich zum einen am Erfolgsrezept von World of Warcraft orientiert, zum anderen aber auch Single-Player-Spielern den Einstieg in die Welt der Online-RPGs erleichtern will.

  • ESO spielt sich sehr stark wie ein Single-Player-Rollenspiel, gerade am Anfang
  • Die Steuerung von The Elder Scrolls Online ist nicht zu komplex. Das MMORPG lässt sich etwa auch am PC mit einem Controller spielen.
  • Die Story und die Quests führen euch durch die Spielgebiete, die nach und nach schwerer werden
  • Ihr kommt auch mal alleine gut zurecht, wenn ihr gerade keine Freunde zur Hand habt

Wie steigt man in ESO ein? Das MMORPG ist ein Buy2Play-Titel. Ihr kauft ihn euch und könnt ohne Abo so lange spielen, wie ihr möchtet. Darüber hinaus gibt es ab und zu Freeplay-Tage, an denen ihr kostenlos reinschnuppern könnt.

Warum es nach 5 Jahren jetzt eine gute Zeit ist, um in ESO einzusteigen

Guild Wars 2

Release28. August 2012
PlattformPC
WebsiteWebsite von Guild Wars 2
Guild Wars 2 ist in seiner Basisversion kostenlos spielbar.

Warum eignet sich Guild Wars 2 für Einsteiger? ArenaNet hat viel aus Guild Wars 1 gelernt und diese Erfahrung genutzt, um mit Guild Wars 2 ein MMORPG zu erschaffen, in das jeder schnell einsteigen und viele Abenteuer erleben kann.

  • Neben einen schnellen Einstieg kommt ihr in Guild Wars 2 auch flott voran
  • Es gibt kaum Leerlauf in der Welt, da immer wieder eine Quest oder Ereignisse auftaucht
  • Ihr steigt schnell auf und kommt auch relativ flott an gute Ausrüstung, was viele Erfolgserlebnisse beschert
  • Da Guild Wars 2 kein Abo besitzt, spielt ihr so, wie es euch gefällt. Ihr müsst euch keinem Druck ausgesetzt fühlen, für euer Geld auch viel spielen zu müssen

Wie steigt man in Guild Wars 2 ein? Beim MMORPG handelt sich sich um einen Free2Play-Titel. Das heißt, ihr ladet euch das Basispiel über die Website kostenlos herunter und könnt gleich losspielen. Es fällt auch kein Abo an.

Guild Wars 2 bringt erstmal keine neue Erweiterung – Das steckt dahinter

Final Fantasy 14

Release27. August 2013
PlattformPC, Playstation 4
WebsiteWebsite von Final Fantasy 14
In Final Fantasy 14 geht es mitunter gegen riesige Gegner.

Warum eignet sich Final Fantasy 14 für Einsteiger? Square Enix veröffentlichte 2010 eine erste Version des MMORPGs Final Fantasy 14, die bei den Spielern aber gar nicht gut ankam. Also wurde eine neue Version entwickelt, die unter anderem einen besseren Einstieg bietet.

  • Ihr fühlt euch von vielen Quests, gerade am Anfang, nicht zu sehr gefordert, da die Missionen kurz sind und sich schnell erledigen lassen.
  • Ihr bekommt genau angezeigt, wohin ihr gehen müsst und wisst daher immer, was zu tun ist
  • Über den Chat findet ihr schnell Mitspieler, die euch in die komplexeren Mechaniken einführen
  • Andere Spieler ziehen euch gerne mit, wodurch ihr schneller aufsteigt

Wie steigt man in Final Fantasy 14 ein? Ihr könnt euch eine kostenlose Trial-Version für PC und PS4 herunterladen, in welcher ihr euren Helden bis Level 35 bringt. Anschließend fällt ein Abo an, falls Ihr weiterspielen möchtet.

Bis zum 3. Mai können sich die Twitch- und Amazon-Prime-User die Basis-Version von FFXIV für den PC kostenlos holen. Dabei sind 30 Tage kostenloser Spielzeit.

Lohnt es sich 2019 noch, frisch mit Final Fantasy XIV zu beginnen?
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.