MMORPG Bless startet heute kostenlos auf Steam – Das erwartet Euch

Das Asia-MMORPG Bless Online verlässt heute den Early Access und erscheint für alle Spieler kostenlos als Free-To-Play Version auf Steam. Wer sollte sich das MMORPG anschauen?

Nach einer fünfmonatigen Early Access-Phase auf Steam haben ab heute alle Spieler die Möglichkeit kostenlos in Bless Online reinzuschnuppern.

Was können Spieler von Bless erwarten?

Bless ist ein klassisches MMORPG, dass Ihr sowohl mit einem Tab Target-, als auch mit einem Action-Kampfsystem spielen könnt. Es warten die gewohnten „Töte X hiervon“ oder „Bring Y dorthin“ Quests auf Euch.

Bless Handel

Bless setzt auf klar definierte Klassen: In Bless Online habt Ihr die Wahl zwischen aktuell 6 verschiedenen Klassen. Dabei hat jede Klasse eine mehr oder weniger definierte Aufgabe in einer Gruppe. Der Paladin ist zum Beispiel ein sehr guter Heiler, wohingegen der Berserker gut austeilen kann.

Gruppen setzen sich in Dungeons meistens aus einem Heiler, einem Tank und zwei Damage-Dealern zusammen.

Bless Assassine

Features des MMOs: Damit Euer Charakter auch etwas in Bless zu tun hat, gibt es viele verschiedene Aufgaben, denen Ihr Euch widmen könnt.

  • In Bless Online warten zahlreiche Dungeons auf Euch, die Ihr erkunden könnt. Um Euch die Suche zu vereinfachen, gibt es ein Gruppenfinder-Tool. Wobei viele Gruppen einfach im Chat nach Mitspielern fragen.
  • Bless ist ein PvP-MMO. Sobald Ihr das Schutzgebiet Eurer Fraktion verlasst, könnt Ihr von feindlichen Spielern jederzeit angegriffen und getötet werden. Es gibt im Spiel ein Item, das PvP für einige Zeit verhindert.
  • Neben dem offenen PvP könnt Ihr Euch auch in verschiedenen PvP-Modi mit anderen Spielern messen. Der Peninsular War ist ein Schlachtfeld für 30 Spieler. Daneben gibt es noch eine Arena und Gilden-PvP.
  • Bless Online gibt Euch die Möglichkeit viele Monster zu zähmen und sie als Pet oder Reittier in Eure Sammlung aufzunehmen. Zum Release gab es über 660 verschiedene Monster zum Sammeln. Zum F2P-Launch soll es für zurückkehrende Spieler ein besonderes fliegendes Mount geben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist neu mit dem Release von Bless? Vor dem Launch erhielt Bless Online ein Update, welches das Maximallevel der Spieler von 45 auf 50 anhob. Außerdem wurde das Endgame um einen neuen Raubzug für 10 Spieler erweitert.

Zum Release wird man Bless Online endlich auf Deutsch spielen können. Bisher mussten Spieler grundlegende Englischkenntnisse mitbringen, um das Asia-MMO zu spielen.

Wer sollte sich Bless Online anschauen?

Wenn Ihr Bless zum Release gespielt habt und dann aufgehört habt, lohnt sich ein erneuter Blick in das MMO. Neowiz hat in den letzten 5 Monaten an Bless Online gearbeitet, neue Inhalte implementiert und die Performance verbessert.

Bless Online Drache

Ein klassisches AAA-MMO: Doch auch Spieler, die noch keinen Blick auf das MMO werfen konnten, sollten einen Blick riskieren. Bless ist besonders für Spieler interessant, die mal wieder ein klassisches MMO spielen wollen. Im Spiel erwartet Euch die Holy Trinity und Ihr seid auf Gruppen in PvP- und PvE-Inhalten angewiesen.

Erwartet aber kein so actionreiches Kampfsystem, wie es Spiele wie Tera oder Black Desert bieten. Das Kampfsystem von Bless Online ist relativ langsam.

Für alle, die warten wollen: Wir werden demnächst Reaktionen zum Launch zusammenfassen.

Update 24.10: Mittlerweile haben Spieler erstes Feedback zur Releaseversion des Spiels abgegeben.

Bless: Erstes Feedback zum Release – geht es jetzt bergauf?

Wie lief der Early Access?

Der Early Access Launch von Bless Ende Mai 2018 wurde von einigen MMO-Seiten begleitet. Doch mit der Zeit sank das Interesse der Spieler an dem MMORPG.

Bless Online startete mit mehr als 34.000 Spielern und pendelte sich in den letzten Wochen bei knapp 600 ein. Grund dafür waren viele verschiedene Probleme.

Bless Online Dragon

Gründe des Spielerschwunds: Bless Onlines Entwickler reagierten zwar schnell auf das Feedback der Spieler, konnten jedoch einen Dupe-Exploit, Performance Probleme zum Start und eine schlechte PvP-Balance nicht schnell genug oder gar nicht korrigieren. Doch es gab auch positives Feedback. Besonders das überarbeitete Kampfsystem und die schnelle Reaktion des Publishers auf Kritik, fiel den Spielern positiv auf.

Neues Free2Play-MMORPG Bless startet auf Steam – So lief’s bisher

Wie sieht die Zukunft von Bless aus?

Das macht Spielern Hoffnung: Neowiz hat in den letzten Wochen immer wieder beteuert, dass man alle verfügbaren Ressourcen in einen sauberen Steam-Launch von Bless Online stecken würde. Der Publisher hat das MMO während des Early Access regelmäßig mit neuen Inhalten versorgt, Bugs gefixt und Probleme gelöst. Neowiz glaubt an Bless Online und daran, dass die Spieler zum Release des MMOs zurückkehren werden.

Bless-Unleasehd-Drache

Die Bewertung von Bless auf Steam hat sich in den letzten Tagen verbessert. Anfang Oktober bewerteten noch 82% der Spieler das MMO negativ. Mittlerweile hat sich die Bewertung verbessert und das Spiel wird nur noch von 56% der Nutzer negativ bewertet.

Spieler sind skeptisch: Bless Online ist schon in Russland, Südkorea und Japan gescheitert. Einige Spieler prophezeien dem Spiel deswegen, dass es hier im Westen genauso enden wird. Sie können sich nicht vorstellen, dass einfach ein Wechsel auf das Free2Play-Modell helfen wird. An dem Kern-Gameplay habe sich im Early-Access schließlich kaum etwas verändert.

MMORPG Bless glaubt an die Wende: Wir haben gefragt, warum?

Bless Online könnt Ihr Euch heute ab 19 Uhr kostenlos über Steam herunterladen.

Auf der Gamescom 2018 kündigte Neowiz mit Bandai Namco das Action MMO Bless Unleashed an, welches Assets aus Bless Online verwendet und für die Xbox One erscheint. Vorwürfe der Spieler, dass Bless Online nur im Westen veröffentlicht wurde, um Bless Unleashed zu finanzieren, dementierte Neowiz.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ
Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ
1 Jahr zuvor

Muss man immer noch die ini Datei ändern?

Lucas Kaczynski
Lucas Kaczynski
1 Jahr zuvor

Ja, das soll die Performance verbessern.

andre hock
andre hock
1 Jahr zuvor

Ist es mittlerweile eigentlich komplett lokalisiert? Sollte ja zum ea Start schon sein

Dawid
Dawid
1 Jahr zuvor

Ja

Kaito Watanabe
Kaito Watanabe
1 Jahr zuvor

Das soll ein AAA-Titel sein? Nach max. 20min hab ich schon das Kotzen bekommen, die Animationen sind grottig, die Performance schwankt, die Welt ist fern von „lebendig“ und das Kampfsystem ist einfach wohl damals auf Eile ins Spiel geklatscht worden. Also unter AAA verstehe ich was ganz anderes und nicht diesen Amateur Kram…

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Du hetzt seit Monaten erbarmungslos gegen Bless.

Wir sollen dir jetzt glauben, dass du gestern wirklich Bless installiert und ihm eine faire Chance gegeben hast? Das klingt mal echt … total glaubwürdig. smile

Kaito Watanabe
Kaito Watanabe
1 Jahr zuvor

Faire Chance würde ich nicht sagen, nach 20 min habe ich es wieder von der Platte geschmissen wegen den oben genannten Gründen, die sich im größten Teil mit denen hier in den Kommentaren überschneiden. Also musst da schon was wahres dran sein oder denkt ihr wir sind eine Verschwörung die gegen Bless mit Lügen hetzt? Schwachsinn

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Da kann ich mich dem Schuhmann nur anschließen, anders als du habe ich mich auf das Spiel gefreut, habe trots dessen aber nie ein Packet oder sonstiges gekauft und selbst jetzt habe ich es nicht installiert deine reaktion das du es testest lässt mir an deiner glaubwürdigkeit deiner bisherigen Bless Komentare zweifeln :/

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Sagt mal haben die sich ihre „kürzliche Bewertung“ auf Steam mit 18% positiven Spielern löschen lassen? auf einmal steht es auf ausgeglichen sehe ich sehr kritisch. und neue founders packs sind auch dabei xD die sind aber auch ach ich sags nicht.

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor
Madlen Adrian
Madlen Adrian
1 Jahr zuvor

Also ich muss sagen und ich bin seit tag 1 dabei, sie arbeiten echt an Bless bei mir läuft es seit tag 1 gut und es wurde immer besser. Selbst in großen Städten 2 min stehen bleiben und zack alles super???? und ich habe kein Intel pc mit super graka, bei mir läuft es und wie gesagt man merkt es von Patch zu Patch^^ Gute Arbeit bis jetzt smile wenn jetzt noch dirgendwas 2 Klassen kommen bin ich HappyFooty ????????

Andreas Kraske
1 Jahr zuvor

Um euch bei Performanceproblemen direkt mal einen wichtigen Tipp zu geben. Das Spiel läuft nur auf einer SSD angemessen. Hatte es erst auf meiner HDD, was beim öffnen von GUI Elementen zu 2 Sekunden freezes geführt hat. Hab es dann auf meine SSD verschoben und lief ab dann Butterweich.

DrPIMP
DrPIMP
1 Jahr zuvor

Das ist nicht dein ernst oder? Butterweich -.- Das Ding ruckelt wie Sau in den Hauptstädten. Wenn du da mehr als 20 FPS kriegst, ist das ein Wunder…

Das Spiel hat sich kaum verändert, es ist eine absolute Frechheit. Wer es installiert, verschwendet seine Zeit. Glaubt mir einfach.

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

Bestes Review (Latest)

„Best slideshow ever 10/10“

Teclador
Teclador
1 Jahr zuvor

Gestern lief es bei mir absolut flüssig, auch in den Städten welche sehr gut besucht waren.

Nomad
Nomad
1 Jahr zuvor

Es gibt wohl auch welche, wo es eingermassen läuft, warum auch immer. Aber wenn man sich die Reviews ansieht, gibts sehr viele, wo es nicht geht. Aber die Performance ist ja auch nicht das einzige. Die Kommentare sind genauso mies, wie vor Wochen in fast allen Bereichen des Spiels. Also verbessert hat sich da wenig bis gar nichts.

Andreas Kraske
1 Jahr zuvor

Im Verhältnis auf jedenfall. Zugegebenermaßen hab ich das aber auch erst wieder gespielt als die Städte bereits wieder ausgestorben waren.
In den Questgebieten lief es dann aber wirklich flüssig, ohne wenn und aber. Mit einer 970er dürfte ich meinen Rechner auch nicht mehr unbedingt high end nennen.

Ein schlechtes Spiel ist es sowieso, aber das war nicht das Thema meines Posts wink
Witzigerweise lief das Spiel in der Russenbeta wesentlich besser als im West release. Auch das Kampfsystem war wesentlich besser. Die Verschlimmbesserungen kann man sich ja nicht antun

Jyux
Jyux
1 Jahr zuvor

Ich finds komisch, dass sowas nicht im Artikel erwähnt wird.
Das Spiel verlässt nun immerhin die Early Access Phase und sollte jetzt eigentlich schon richtig laufen.
Hier wird nur geschrieben, dass in den 5 Monaten EA an dem Spiel gearbeitet wurde und auch die Performance verbessert wurde.
Das klingt so, als wäre jetzt alles in Ordnung.

Aber wenn das Game tatsächlich immer noch nicht rund läuft wie du sagst, ist das wirklich eine absolute Frechheit. Warum gab es dann überhaupt ne Early Access Phase wenn sie den Müll sowieso unfertig veröffentlichen. Bless war einfach von Anfang an zum scheitern verurteilt.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Bei mir lief es absolut flüssig, allerdings ist es trotzdem wieder von der Platte verschwunden. Der Funke will nicht überspringen.
Das kampfsystem ist furchtbar und die deutsche Übersetzung , naja es sind immerhin deutsche Wörter grin

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Das ist jedes Mal so, beim Start von einem Free2Play-Spiel, dass die Serverbelastung extrem stark ist und die Performance runtergeht.

WildStar ist damals zum F2P-Launch zusammengebrochen, weil viel mehr Leute drauf waren, als je zuvor.

Ein Spiel nach der Performance am Launchtag zu bewerten, ist echt schwierig.

Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
1 Jahr zuvor

Läuft Bless nur über Steam?
Oder hat Bless auch einen eigenen Launcher für?

Teclador
Teclador
1 Jahr zuvor

Leider nur über Steam

Corhak
Corhak
1 Jahr zuvor

Nun. Die Deutsche Lokalisierung benötigt hier und da noch ein wenig Fein-Tuning. Abgesehen davon und die Punkte von Theroja ist es aber ganz okay.

Theroja
Theroja
1 Jahr zuvor

Gerade mal angezockt… Es wirkt immernoch irgendwie hölzern. Die Figuren bewegen sich stocksteif, das UI ist heftig überladen (was bei Asia Grindern ja normal ist^^) und die performance ist so mäh.

Alles in allem würde ich BD dem vorziehen – es sei denn, man hat die Schnauze voll von Black Desert grin
Aber eine Daseinsberechtigung hat das Spiel definitiv!

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Ja, ging dann von 15 extrem rucklende FPS auf 60+ hoch. Da ginge mmn dennoch mehr, zudem Bless nun nicht besonders gut aussieht. Nun ja, am WE teste ich es mal richtig aus, hatte es damals nach ~2h zurückgegeben.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

bei mir das selbe ;o
zuerst hat mich die performance extrem abgeschreckt
und dann fand ich’s iwie öde, dass es eben nicht auf deutsch war/ist

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Na dann, mal anschauen. Bin auf die insbesondere auf die performance gespannt.

Teclador
Teclador
1 Jahr zuvor

Naja, mal schauen wie sich das ganze nun mit f2p entwickelt. Bless ist ein sehr interessantes Spiel mit einem etwas gewöhnungsbedürftigen Kampfsystem. Auf Deutsch ist nun auch (endlich) alles. Persönlich sehe ich schon potential für Bless.

Rudi Loca
Rudi Loca
1 Jahr zuvor

Und wie sieht es mit dem Shop aus??? Fair oder wie immer Pay to Win?

Shu Shu
Shu Shu
1 Jahr zuvor

zum EA start gab es Tokens / items fürs PvP damit man nach den Tot sofort aufstehen konnte. Im Open PvP war das ganze etwas broken – sonst ka.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

Ich kenne es nur aus den ersten Wochen und da war der Shop relativ zivil. Es gab ein Premiumsystem, der rest ging, war nicht so dramatisch. Wie es nun mit f2p wird kann ich natürlich nicht sagen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.