Bless Online Guide: So funktioniert das neue Kombo-Kampfsystem

Wir erklären euch das „rhythmische Kämpfen“ in Bless Online und wie das Verketten von Fähigkeiten funktioniert.

Entwickler Neowiz überarbeitet das Kampfsystem von Bless Online für den europäischen Release auf. Das Ziel des Entwicklers ist es, ein „rhythmisches“ Kämpfen möglich zu machen. Doch wie sieht so ein Kampfsystem genau aus?

Woher haben wir die Informationen: Entwickler Neowiz hat Gameplay-Videos der Klassen veröffentlicht. Fan Djent hat diese Videos durchforstet und abgeleitet, wie das neue Kampfsystem funktionieren wird.

Bless Online zeigt endlich Gameplay aus der Steam-Version

Haltungen führen zu unterschiedlichen Spielstilen

In der japanischen Version von Bless Online können Spieler bis zu elf Fähigkeiten zur selben Zeit ausrüsten. Für unsere Version wird die Anzahl der aktiven Fähigkeiten auf sieben begrenzt.

Bless Online World Boss Dragon

Das neue Kampfsystem soll dennoch über mehr Tiefgang und Komplexität im Vergleich zur japanischen Version verfügen. Um das zu erreichen, hat Neowiz ein Combosystem implementiert.

Combos sind Verkettungen von Fähigkeiten, die je nach Klasse unterschiedliche Effekte auslösen. Zum Beispiel geben die verschiedenen Haltungen des Magiers ihm Elementarenergie, die bei einem Comboabschluss freigesetzt wird. Das Freisetzen gibt dem Magier dann verschiedene Boni.

higkeitenleiste Magier Bless Online
Eure ersten drei Fähigkeiten verändern sich auf Basis der aktiven Haltung.

Klassen haben unterschiedliche Haltungen zur Wahl, von denen immer zwei ausgerüstet werden können. Zwischen diesen zwei Haltungen können Spieler per Knopfdruck zu jedem Zeitpunkt wechseln.

Jede Haltung verfügt über drei aktive Fähigkeiten, mit denen sich Combos starten lassen. Die Combostarter können mit Folgefähigkeiten ihres Fähigkeitsbaums zu einer dreistufigen Combo verkettet werden.

Wechselt ihr zwischen einer Haltung, ändern sich also die ersten drei eurer sieben aktiven Fähigkeiten.

Combos erfolgreich zu beenden erfordert eure Aufmerksamkeit

Um erfolgreich eine Combo zu verketten, müsst ihr schnell reagieren.

Dabei läuft das Verketten immer nach dem selben Prinzip ab:

  1. Ihr startet die Combo mit einem Combostarter.
  2. Während eines kurzen Zeitfenster wählt ihr schnell eine von drei möglichen Fähigkeiten aus, mit denen ihr die Combo fortführt. Dabei entscheidet eure Wahl darüber, mit welcher Fähigkeit ihr die Combo beendet.
  3. Im letzten Schritt beendet ihr eure dreistufige Combo mit der letzten Fähigkeit im Fähigkeitsbaum.
Combobaum Bless Online Kampfsystem

Bei drei Combostartern mit jeweils drei verschiedenen Folgefähigkeiten könnt ihr in jeder Haltung neun Combos aktivieren. Das überarbeitete Kampfsystem scheint also Spielern Flexibilität und dem Kampfsystem Tiefe zu geben.


Mehr Informationen zu den spielbaren Klassen in Bless Online: Alle Klassen von Bless in der Übersicht – Welche passt zu Dir?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
18
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kay Rok
Kay Rok
1 Jahr zuvor

Da ich Tank spielen werde, bezweifle ich dass dies Mit Combos Umsetzbar ist…

Mit Combos wird das Spiel wahrscheinlich unter gehen dank der Spieler die sich so ein Mist gewünscht haben…. In Black Dessert war dies schon unnötig !

Oliver Floßdorf
1 Jahr zuvor

Bin echt gespannt, ob das Game wirklich noch diesen Monat raus kommt.

Da man sich wohl vor PvP-Spielern schützen kann, hat es mich schon in den Bann gezogen

Schnarf
Schnarf
1 Jahr zuvor

Wahrscheinlich wird es nachher wie bei Archage das es 2-3 super Combos gibt mit der dann jeder rum läuft. Bin auf jedenfall gespannt.

AlexPi
AlexPi
1 Jahr zuvor

Oh shit, ich hab so lange damals Aion gespielt und kann mich gar nicht mehr an dieses Kombozeugs erinnern haha:D so tragisch kann es aber nicht gewesen sein, weil mir das Kampfsystem positiv, bzw nicht negativ in Erinnerung ist.
Sprich ich drücke Taste 1-3, dann kann ich nochmal Taste 1-3 drücken, anhängig von dem was ich von den Comboskills casten will und dann nochmal 1-3 für den Finisher?
Also zb beim Heiler caste ich auf Taste 1 eine kleine Heilung, dann kann ich zb wählen zwischen Schild, Hot oder großer Heilung und als Abschluss dann zwischen sagen wir fetter instant AOE, Instant großer Heilung oder Instant Gruppenhot? Was passiert, wenn ich aber einfach nur weiterhin eine kleine Heilung spammen will?

Lucas Kaczynski
Lucas Kaczynski
1 Jahr zuvor

Aktuell sieht es so aus, als würdest du eine Combofähigkeit aktivieren. Dann kannst du zwischen 3 verschiedenen Skills wählen und dann beendest du die Combo mit einem festen Skill, den du nicht frei auswählen kannst. Du hast also nur wirklich beim zweiten Skill in der Skillcombo Wahlfreiheit.

AlexPi
AlexPi
1 Jahr zuvor

Danke für die Aufklärung, beim Stream vom Presse-Event hat es dann Klick gemacht:) Sieht gut aus!

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Ich verstehe die Wichtigkeit der Kombos nicht ganz.
Es bezieht sich ausschließlich auf die 3 Fähigkeiten diese lösen jeweils eine eigene Kombo Reihe aus? Und diese ist dann nicht immer gleich sondern man hat quasi verschiedene Fähigkeiten kombos ? Oder setzt man sich vor dem Kampf eine fixe kombokette?
Was bringen die Haltungen? Ist das zb eine Aoe eine Single Target und einmal cc?
Davon sich ich mir dann 2 aus und diese sind dann jederzeit im Kampf und außerhalb ohne abklingzeit Wechselbar und beziehen sich nur auf die 3 kombo Fähigkeiten?

Ich verstehe den Sinn dann nicht außer das es erstmal unnötig kompliziert klingt.
Und was machen dann die restlichen 5 Fähigkeiten sind diese fix oder sucht man sich diese auch aus einem Pool aus ? So ähnlich wie in gw1 oder teso?

AlexPi
AlexPi
1 Jahr zuvor

Also wenn die Leute sagen es ist wie in Aion, kann es nicht so kompliziert sein, das einzig bisschen komplizierte Kombosystem für mich war der Magier in GW2…

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Ok , ich glaube so wild wird es nicht und ich kann mir auch vorstellen wenn die kombos gut abgestimmt sein sollten , dass es viel Spaß macht smile

Lucas Kaczynski
Lucas Kaczynski
1 Jahr zuvor

Haltungen ändern deine ersten 3 aktiven Fähigkeiten. Heißt im Umkehrschluss, dass du also 3 Skills spontan durchswitchen kannst, wenn du zwischen deinen Haltungen wechselst.
Zum Beispiel hat der Berserker eine Haltung, die ihm passiv Schaden zufügt, jedoch seinen ausgeteilten Schaden erhöht und eine Haltung, die ihm einen passiven Lifesteal gibt, damit verursacht er dann jedoch nicht so viel Schaden. Die beiden Haltungen kommen wohlgemerkt mit eigenen Combos und Skills.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Achsoo, das klingt ganz nett, dann kann man zb mit 100% rein mit der Aggressiven Haltung und dann Switches und bissl defensiver sein Leben auffüllen.
Und die kombos sind dann zb erst ein Schlag auf 1 zB dann als kombo ein dot ein debuff oder aoe und als drittes dann nen starken finisher oder so ähnlich?

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Also am Ende doch fast exakt das, was man aus AION kennt.
Mein Tipp also… wer solche Systeme noch nicht kennt, einfach mal in AION reinschnuppern oder Videos dazu anschauen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.