LoL: Patch 7.8 knöpft sich Udyr vor – Überarbeitung der Fähigkeiten

Der neue Patch 7.8 in League of Legends könnte Udyr stark überarbeiten. Wir zeigen Euch, wie Udyr sich aktuell auf dem PBE-Server spielt.

Neueste Veränderungen auf den Test-Servern von League of Legends zeigen, dass die Entwickler eine Überarbeitung von Udyr planen. Es handelt sich dabei nicht um ein komplettes Rework, das seine gesamten Fähigkeiten neu gestaltet. Bei der Überarbeitung geht es bisher hauptsächlich darum, wie seine Q- und W-Fähigkeiten funktionieren und wie viel Mana seine Fähigkeiten kosten.

Level-Ups reduzieren die Manakosten in Patch 7.8

Eigentlich sinken die Manakosten von Udyrs Fähigkeiten, wenn er einen weiteren Skillpunkt in eine Fähigkeit investiert. Beispielsweise kostet seine Tigerhaltung (Q) auf dem ersten Rang 47 Mana und auf dem zweiten Rang nur noch 44 Mana.

Die neusten Änderungen auf den PBE-Servern verändern dieses System und machen die Kosten vom Champion-Level abhängig. So kostet die Tigerhaltung nun erstmal auf allen Rängen 50 Mana. Die Manakosten für die Haltungen werden allerdings für jedes Level-Up um 1 reduziert. Nach 5 Level-Ups kostet also jede der Fähigkeiten nicht mehr 50, sondern 45 Mana.

LoL Udyr Spirit GuardSollten diese Änderungen bestehen bleiben, wird jede Fähigkeit in Zukunft effizienter, je höher Euer Champion-Level ist. Unabhängig davon, welchen Skill-Weg oder Spielstil Ihr bevorzugt.

Überarbeitung der Tigerhaltung in Patch 7.8

Aktuell hinterlässt der erste normale Angriff in der Tigerhaltung (Q – Macht des Tigers) einen Schaden-über-Zeit-Effekt (DoT), der im Verlauf von 2 Sekunden 30/80/130/180/230 Schaden (+ Angriffsschaden-Skalierung) verursacht. Zusätzlich verursachen seine Angriffe 15% Angriffsschaden.

Die Änderungen auf den PBE-Servern überarbeiten diese Form der Tigerhaltung und entfernen die 15% zusätzlichen Schaden. Außerdem ändert sich der DoT, der nun auch bei jedem dritten Angriff aktiviert wird, aber weniger Schaden auf späteren Leveln macht. Das Besondere ist, dass verbleibender DoT-Schaden nun direkt auf dem Ziel ausgelöst wird, wenn ein neuer DoT aktiviert wird.LoL Udyr Skin Wilder Udyr

Beispiel: Udyr greift ein Ziel an. Der erste Angriff löst den DoT auf einem Ziel aus und tickt nun für 2 Sekunden. In diesen 2 Sekunden führt Udyr aber noch Schlag 2, 3 und 4 aus. Weil der 4. Schlag (der dritte nach dem ersten Angriff) dem Ziel wieder einen DoT versetzt, wird der verbleibende DoT-Schaden direkt zugefügt.

Durch diese Änderungen hat Udyr starkes Burst-Potenzial und wird zu einem gefährlich(er)en Duell-Gegner. Im Jungle machen sich die Änderungen bei seinem Clear-Speed an Camps und besonders bei Single-Target-Kämpfen mit dem Drachen oder dem Baron bemerkbar.

LoL Udyr Skin TigerTigerhaltung

  • Q – Macht des Tigers
  • Manakosten verändert von 47/44/41/38/35 zu 50 auf allen Rängen*
  • *Neu: Die Manakosten für Udyrs Haltungen verringern sich durch jedes Level Up um 1
  • Entfernt: Normale Angriffe verursachen nicht mehr 15% Angriffsschaden als zusätzlichen Schaden
  • Effekt-Veränderung
  • Der DoT-Effekt wird nun auch durch jeden dritten Angriff (nach dem ersten Angriff) ausgelöst
  • DoT-Grundschaden von 30/80/130/180/230 zu 30/60/90/120/150 verändert
  • NeuWird der DoT auf Ziele angewendet, die bereits bereits davon betroffen sind, wird der verbleibende DoT-Schaden sofort zugefügt.
  • Andauernder Effekt: Udyr vollführt mit seinem ersten normalen Angriff und jedem dritten Angriff danach einen Schlag des Tigers, der 30/60/90/120/150 (+ 120% bis 160% gesamter Angriffsschaden) zusätzlichen physischen Schaden über 2 Sekunden verursacht.
  • Wenn Ein Ziel bereits vom Tiger-Schlag betroffen ist, wird ein neuer Tiger-Schlag den verbleibenden Schaden sofort zufügen.
  • Aktivierung: Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit für 5 Sekunden um 30/40/50/60/70%

Schildkrötenhaltung – Mehr Leben = Mehr Heilung?

Neben des Burst-Potenzials soll Udyr weitere Änderungen bekommen. Auf den Test-Servern wird eine Überarbeitung seiner Schildkrötenhaltung (W – Macht der Schildkröte) ausprobiert. Mit Gegenständen sollt Ihr mehr Effektivität aus der Fähigkeit herauskitzeln, denn sie skaliert möglicherweise bald auch auf den Live-Servern mit seinem maximalen Leben.

Durch diese Änderung haben Spieler, die den Tank- oder Bruiser-Spielstil bevorzugen, mehr Möglichkeiten zum Überleben. Statt des Life-Steals bei jedem Schlag wird der neue Effekt bei dem ersten Treffer und jedem dritten Treffer danach aktiviert (ähnliche Mechanik, wie bei der Tigerhaltung).

LoL Udyr Skin Turtle

Schildkrötenhaltung

  • W – Macht der Schildkröte
  • Manakosten verändert von 47/44/41/38/35 zu 50 auf allen Rängen*
  • *Neu: Die Manakosten für Udyrs Haltungen verringern sich durch jedes Level Up um 1
  • Effekt-Veränderung
  • Andauernder Effekt: 10/12/14/16/18% Lebensraub Udyrs erster Angriff und jeder dritte Angriff danach, heilt ihn um 2,5% seines maximalen Lebens. Wird um 1% für jedes fehlende Prozent seines aktuellen Lebens erhöht.

Bei der Bär- und Phönix-Haltung wurden nur die Manakosten wie bei Tiger und Schildkröte angepasst. Veränderungen an den Fähigkeiten gab es dort nicht.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich hier um Änderungen auf den PBE-Servern, die jederzeit verändert werden können. Die gezeigten Patch-Notes sind nicht unbedingt das Finale Ergebnis der Überarbeitung von Udyr.


Weitere Änderungen im Jungle – Amumu mit neuer Passive und absolutem Schaden

Autor(in)
Quelle(n): Surrenderat20PvPLive
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.