LoL: Chef von G2 nennt andere Teams „geizig“ und deren Fans „verdammte Irre“

Der Spanier Carlos „Ocelote“ Rodrigeuz (32) ist der Chef des großen europäischen Teams G2, die in League of Legends zigfacher Meister sind. Aktuell verkauft G2 seinen Botlaner Martin „Rekkles“ Larsson (25). Ocelote macht klar: Andere Teams in LoL sind geizig, weil sie die bescheidene Summe nicht zahlen wollen, die G2 ausruft. Deren Fans sind verdammte Irre.

Das ist die Situation bei G2:

  • Das Team G2 (mit Sitz in Berlin) hat über Jahre das europäische LoL dominiert, stand 2019 sogar kurz davor, Weltmeister zu werden. Aber vor 2021 gab man seinen besten Spieler in die USA ab, seitdem ist der Wurm drin. Man konnte sich nicht Mal für die Worlds qualifizieren.
  • Das Team hatte sich vor 2021 den legendären Botlaner Rekkles vom Liga-Rivalen Fnatic geholt. Nach der verkorksten Saison will man Rekkles und 2 andere Spieler nun aber verkaufen.
  • Ocelote ist jetzt der Kragen geplatzt. Ihn stören offenbar Gerüchte, für wieviel Geld G2 den Botlaner angeblich verkauft. Auf reddit kursierten Behauptungen, Rekkles würde 10 Millionen US-Dollar kosten (via reddit).
LoL: Dauer-Meister verkauft angeblich halbe Mannschaft und deutschen Trainer – Mit Preisschild

Das schreibt der Chef von G2: Ocelote ist ehemaliger LoL-Profi und für seine Wutausbrüche bekannt. Er schreibt auf twitter:

Ihr dummen Ärsche denkt euch immer weiter Zahlen und Stories aus. Der offizielle Verkaufspreis von Rekkles beträgt 1.5 Millionen Euro – außerdem kann er zu jedem Team überall hingehen, solange sie seinen Preis bezahlen, der sowieso schon unter dem Marktwert liegt.

Hört endlich auf, euch Mist auszudenken, ihr verdammten Irren.

Akzeptiert einfach, dass euer Team geizig ist und geht weiter.

Carlos “Ocelote” Rodriguez

Unwürdiger Umgang mit dem Spieler

Wie sind die Reaktionen darauf: Der Spieler „Perkz“, den G2 verkaufte, macht sich ein wenig über seinen früheren Boss Ocelote lustig. Denn der hatte unmittelbar vor seinem Tweet noch auf reddit gepostet, Rekkles koste 2 Millionen US-Dollar.

Die Logik von Perkz ist: Wenn Ocelote alle 5 Minuten den Preis von Rekkles derart senkt, sei er bald kostenlos zu haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Innerhalb von einigen Minuten senkte Ocelote den Preis für Rekkles von 2 Millionen $ auf 1.5 Millionen $.

Die Spieler Wunder und Mikyx, die beide ebenfalls zum Verkauf stehen, verlangen jetzt von Ocelote, ihnen doch auch ihre genaue Ablöse-Summe mitzuteilen.

Andere beschweren sich, dass sei unwürdig wie G2 hier mit einem derart legendären Spieler wie Rekkles umgeht.

Ein Twitter-Nutzer wirft Ocelote vor, hier zynisch zu sein. Er hätte Rekkles ja „umsonst“ verpflichtet, zu sagen 1,5 Millionen seien unter dem Marktwert, sei dreist. Im Prinzip habe er sich einen Spieler kostenlos geholt, setze ihn jetzt auf die Bank und zwinge ihn praktisch dazu, in die USA zu wechseln.

Lol Rekkles traurig
Für Rekkles liefen die letzten Jahre nicht so gut. Wird 2022 besser?

G2 hat während der Worlds ausgiebig gegen die Top-Teams trainiert, auch gegen den Weltmeister EDward Gaming, die sich bei G2 sogar bedankten. Ocelote glaubt, er hat in diesen Trainingskämpfen schon sein perfektes Team für 2022 gefunden:

LoL: Europas Top-Team ersetzt Weltklasse-Botlane wohl durch 2 Regionalliga-Spieler

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x