LoL: Malzahar, Vel’Koz, Vladimir und 3 weitere Zauberer werden überarbeitet

Endlich ist es so weit: Riot hat bekannt gegeben, welche Zauberer in LoL als nächstes überarbeitet werden sollen.

Wie wir schon in der Vergangenheit berichteten, will Entwickler RiotGames im Spiel League of Legends die Zauberer überarbeiten. Bis heute stand allerdings nicht genau fest, um welche Zauberer es sich dabei handeln wird. Man wusste bisher nur, dass es Champions werden, die nicht besonders mobil sind. Schon damals hattet ihr, in den Kommentaren unter unserem Artikel, gute Ideen, welche Helden eine Überarbeitung nötig haben würden.

Diese 6 Zauberer stehen auf der Liste in LoL

LoL Champion Velkoz

Malzahr, Vel’Koz, Brand, Vladimir, Cassiopeia und Zyra stehen auf der Liste der Zauberer bei LoL, an denen als nächstes herumgeschraubt werden soll. Ähnlich wie bei der großen Änderung der Schützen sollen 6 Zauberer geändert werden. Ob es letztendlich wirklich diese 6 Champions werden, ist nicht 100% sicher, denn man wartet unter Anderem auf Feedback der Community, welche Champions eine Änderung verdient haben und welche nicht. Die Entwickler wählten diese 6 Champions aus, weil sie glauben, einige solide Veränderungen bei diesen LoL Helden vornehmen zu können.

In den Kommentaren im offiziellen League of Legends Forum, fragten gleich mehrere Spieler, warum Swain nicht auf dieser Liste steht. Diese Frage kommt zurecht, denn Swain hätte eigentlich mal wieder ein bisschen “Liebe” von den Entwicklern nötig, damit er wieder auf einem aktuellen Stand im Spiel ist. Die Entwickler antworteten darauf positiver als erwartet. Swain steht nicht auf der Liste, weil er nicht nur “ein bisschen” aktualisiert wird, sondern ein Rework, ähnlich wie Sion oder Poppy, bekommen wird.

3 Punkte, auf die die Entwickler beim Update achten

LoL Champion Cassiopeia
  1. Einzigartigkeit – einen speziellen Grund, warum man diesen Champion im Spiel wählt
  2. Zusammenhang – Der Champion muss immer noch zu seiner Geschichte und seinem Fantasie-Gameplay passen
  3. “Gesund” – Es soll Spaß machen, mit oder gegen ihn zu spielen. Außerdem soll er “balancebar” sein.

Zusätzlich zu diesen 6 Champions will man auch noch generelle “kleinere” Änderungen bei anderen Zauberern vornehmen. Diese Änderungen seien Vergleichbar mit den Feinjustierungen von Twitch und Lucian, die sie während des Schützen-Updates bekamen.

Wann das Update kommt, steht noch nicht genau fest. Allerdings heißt der Thread im offiziellen League of Legends Forum “Mid-Year Mage Update” – also peilen wir mal grob den Sommer an.

Was glaubt ihr, welche LoL Champions auf der Liste fehlen? Oder macht Riot alles richtig und hat sich die richtigen Zauberer ausgesucht?

Quelle(n): League of Legends Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Plague1992

Ich wundere mich dass einige Champions nicht dabei sind, allen vorran Annie. Ihr sieht man noch am meisten das “alte” Design an. Sie gehört mitunter zu den simpelsten Champions, bietet eine sichere Lane, ein Point & Click Stun, 2 fucking AoE Spells/Stuns mit über 250 Basedamg und über 80% Skalierung und einen fucking instant-Tibbers. Gefühlt alles an ihr wirkt alt, aber nicht alt schlecht … sondern alt gut weil früher die andere “Standarts” herrschten. Sie gehört für mich mit zu den ungesundesten Champions wenn es darum geht gegen sie zu spielen, oder eine der langweiligsten Champions wenn man sie spielt.

Psyclon

Ja, die Gute ist seit 5,5 Jahren ein Dorn in meinem Auge. (Obwohl Goth-Annie eine meiner Lieblingscharaktere in ganz LoL ist; spielerisch ist sie wirklich lame^^) Zu all dem Übel, was Du aufzählst kommt noch die zu hohe Autoattack-Range hinzu. “Support”-Annie ersetzt Taric und poked wie sonst mal was.

Ben Anges

hmm spontan fallen mir aber noch mehr Champions ein, die nicht mobil sind und als mage zählen…
Viktor, anivia, morgana, lux, veigar, karthus, annie, twisted fate, xerath….
da frag ich mich was sie dazu gebracht hat gerade nur Brand, vlad, velkoz, zyra, Malz und cassio zu nehmen.
hätten es doch alle irgendwo verdient!

Ich selber freue mich auf das malzahar rework, hoffe an seiner ult wird etwas geändert (was ich nicht glaube)… Es sollte in jeder Fähigkeit Zeit für counterplay sein! und wenn es nur 0,5 sec delay ist…
Wir werden sehen 🙂

Nirraven

Malzahar war in einem Teamfight einfach angeschiessen… nicht so sehr wie die anderen 🙂

Psyclon

Bei Warwick ist es doch genauso beschissen. Da poppt er an Dich ran und Du kannst nur zugucken. 2010/11 habe ich häufig Cleanse mitgehabt, wo man sich dann einfach aus der Affäre zogen konnte. Aber LoL-Logik ist Unsinn und es gibt zu viele Ausnahmen (Skill A = Cleanseable, Skill B = Nope).

Paul XD

Du hast schon recht aber in dem thread wurde ja genannt dass ein paar andere Magier vllt. auch noch mobiler gemacht werden wie z.b. karthus oder tf.Aber mal ganz im Ernst ich glaube nicht dass man für lux Morgana oder Viktor Erneuerungen braucht. Zudem lux und morg oft genug gepickt werden und genug Möglichkeiten besitzen bzw. mobil genug sind in meinen Augen. Außerdem wieso spielen dann so viele zur Zeit Viktor in den lol Meisterschaften

Skyzi

warum ? malzahar kann jeder depp spielen der macht genug dmg und auch sonst passt dort alles.

Nirraven

Malzahar hatte auch eine Überarbeitung dringend nötig. Freu mich schon drauf 🙂

Danke für die News

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x