LoL: Jetzt stehen die wichtigen Spiele an – Aber viele sehen beim Match-Start schon, dass sie verloren haben

LoL: Jetzt stehen die wichtigen Spiele an – Aber viele sehen beim Match-Start schon, dass sie verloren haben

Das Ende der Season 12 bahnt sich in League of Legends an und viele Spieler nutzen die Zeit, um ihre Ranglistenplatzierung zu verbessern. Doch dort treten immer mehr Bots auf, die in eurem oder im Gegnerteam sein können

Wo findet ihr Bots in League? Bots sind in League of Legends ein fester Bestandteil, um neuen Spielern den Einstieg ins Spiel zu ermöglichen. Ihr findet sie unter dem Reiter „Ko-op vs KI“, wo die Bots in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt sind. 

  • Intro: Ist die erste Wahl für neue Spieler, wo die Grundlagen des Spiels erklärt werden
  • Anfänger: Hier spielt ihr in der Kluft der Beschwörer mit 4 weiteren Spielern gegen ein 5 Spieler Team, das nur aus Bots besteht. Diese können die Grundlagen von LoL und sind ein guter Einstieg, um gegen richtige Gegner zu spielen. 
  • Fortgeschritten: Das ist der Modus, in dem ihr gegen stärkere Bots spielt. Diese Bots nutzen ihre Beschwörer-Zauber und sind für neue Spieler eine echte Herausforderung. 

Schon seit Jahren findet ihr Bots immer mal wieder in normalen Spielen. Man hört immer mal davon, doch so richtig getroffen hat man sie selten. Doch was hat es damit auf sich?

Hier findet ihr unsere 3 liebsten Cinematics von LoL:

Cinematics von League of Legends sorgen für Gänsehautmomente – Das sind unsere 3 Favoriten

Der Aufstieg in die höhere Division steht an

Das Ende der Season 12 ist in Sicht: Die Ranglistenplätze stehen noch nicht endgültig fest. Wenn ihr die Platzierungsspiele gespielt habt, kommt ihr in der Rangliste in eine Division. Dafür gibt es dann auch eine Belohnung. Je höher euer Rang ist, umso höher fallen auch die Belohnungen aus.

In den Ranglistenspielen kann euch immer mal wieder ein Spieler auffällig vorkommen. Durch seine eintönige Spielweise, dadurch, dass er nicht mit dem Team spielt oder auch einfach nur über die Karte rennt, ohne ein Ziel vor Augen zu haben. 

Solchen Spielern wird hinterher gesagt, dass sie „wie Bots spielen“. Doch in letzter Zeit kommt es dazu, dass tatsächlich Bots, also KI, immer öfters in Ranglistenspielen gesehen werden. Dies tritt vor allem auf, wenn ihr in einer niedrigen Division spielt. 

Wie erkennt man Bot-Accounts? Wie ihr einen Bot erkennt, ist im Vorfeld nicht ganz eindeutig. Auf folgende drei Kriterien könnt ihr achten, wenn ihr befürchtet, einen Bot im Team zu haben und in einer niedrigen Division (Bronze oder Eisen) spielt. Das sind zwar keine Hinweise, die zu 100 % zutreffen, doch können als Indiz durchaus hilfreich sein.

Auf folgende Verhaltensweisen könnt ihr achten

  • Spielt der Spieler als Supporter?
  • Gewinnt der Spieler nur ungefähr 30 % seiner Ranglistenspiele?
  • Bannt der Spieler keinen Champion in der Auswahl?

Der Nutzer „Parogarr“ schreibt dazu auf reddit: „Es gibt eine kleine Chance, dass es doch ein richtiger Mensch ist, der sich hinter dem Beschwörer verbirgt. Aber ihr seid deutlich besser dran, das Spiel zu verlassen und die 3 Punkte zu verlieren, anstatt mit einem Bot im Team zu spielen und noch mehr zu verlieren.“

LoL-Streamer spielt 2 Champions gleichzeitig – Gewinnt mit den Füßen

Was machen die Bots überhaupt? Die Bots sind da, um neue Accounts zu trainieren. Sie werden in Spielen eingesetzt, damit das Level des Accounts höher wird und dieser an Ranglistenspielen teilnehmen kann. Daraufhin werden sie eventuell verkauft oder anderweitig genutzt. 

Sie kommen somit in euer Spiel und folgen dem ADC. Während der ADC dann die Vasallen auf der Lane besiegt oder gegen die Gegner spielt, irrt der Bot in der Nähe hin und her. Zwischendurch nutzen sie auch Gegenstände oder setzen ihre Fähigkeiten ein, damit das Spiel sie nicht als AFK sieht und aus dem Spiel wirft. 

Es gibt verschiedene Champions, die häufiger als Bots gesehen werden. Der häufigste Champion ist Yuumi. Dadurch, dass der Champion nicht viel tun muss, sobald er auf eurer Schulter sitzt, ist das auch eher schwieriger zu durchschauen.

Hier findet ihr ein Video dazu, wie ein Bot-Account analysiert wird:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Bot-Spieler hindern euch am Gewinnen – Wie ihr sie erkennt und was man machen kann

Was tut Riot Games dagegen? Riot Games hat neben League of Legends auch noch andere Spiele. In Valorant gibt es das Anti-Cheat-Tool Vanguard von Riot selbst. Dieses hat bei einigen Spielern zu absurden Situationen geführt, wie zum Beispiel, dass ihr aus dem Spiel gekickt werdet, sobald ihr nur euer Handy anschließt.

Für LoL ist so eine Software nicht vorgesehen gewesen. Vanguard besteht schon seit Jahren und die Software ist keine Voraussetzung zum Zocken. Ob es in Zukunft so weit kommt, oder Riot Games was gegen Cheater unternimmt, bleibt abzuwarten. 

Hattet ihr schonmal einen Bot im Team und wie waren eure Erfahrungen damit? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wenn ihr für dieses Jahr euren Rang noch erreichen müsst, könnt ihr hier mehr dazu lesen: LoL macht die Lieblings-Champions der Profis stärker – Und das genau vor den Worlds 2022

Quelle(n): Reddit, YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Yatarao

Es ist nicht nur das ein Bot, ausschließlich in Bronze/Iron vorkommt. Natürlich geht man nicht immer davon aus, nur hab ich die Erfahrung auch schon in Silber 1 gemacht. Dort hatte ich eine Yuumi als Support die einfach nichts gemacht hat. Ich war mir mehr als sicher das es sich in dem Match um einen Bot gehandelt hat, da Sie auf gar nichts reagiert hat. Sie hat fast die ganze keine Spells benutzt und wenn Sie welche nutze, dann komplett Random und ohne welchen Sinn dahinter. Flasht Grundlos, benutze ihre Ulti wenn keiner da ist etc. Dazu kam wenn ich gestorben bin, stand sie einfach da wie ein Sack Kartoffeln und hat sich tot prügeln lassen ohne sich einen Millimeter zu bewegen. Solche Erfahrungen zu machen, in der Solo/Duo Q ist ziemlich anstrengend.. Vor allem da da ich das schon 2 mal erlebt habe.
Naja das andere mal muss ich aber sagen, handelte es sich um eine Janna

Azzgara

Ich kenne das auch. Leider mehr als zwei mal. Man merkt es auch daran das die Yuumi einen Quer durch die Map verfolgt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx