Der Gründer von League of Legends fragt: Wollt Ihr ein LoL-MMO?

Als Tank, Damage Dealer und Heiler durch eine MMO-Welt von League of Legends (LoL) zu rennen, wäre ein Traum für viele Spieler. Eine neue Map und ein Tweet machen Hoffnung.

Riesige Karte: Die Macher des berühmten MOBA League of Legends haben eine Karte entworfen, die die wichtigsten Punkte der Geschichte festhält. Vom vereisten Freljord im Norden bis zur Wüste von Shurima im Süden könnt Ihr dort einen genauen Einblick in die Regionen von LoL erhalten.

Vorlage für ein MMO? Viele Spieler sehen in LoL schon lange das Potenzial für ein MMO. Diese riesige Karte mit den verschiedenen Zonen könnte als Vorlage für Gebiete dienen, auf denen Spieler Quests erledigen oder sich im PvP bekämpfen. Auch LoL-Gründer Marc „Tryndamere“ Merrill ist an dieser Idee interessiert und fragt die Community, was sie davon hält.

Lore war immer wichtig

Die Champions in League of Legends haben, genau wie die Karten, eine Geschichte. Alles ist aufeinander abgestimmt und wird in Ankündigungen neuer Helden oder Maps genau erklärt. Durch die neue Map geht die Erklärung der Lore jetzt noch einen Schritt weiter und veranschaulicht Fans, welche Geschichte hinter den Kämpfern und den Schauplätzen steckt.

Hier kommt Ihr zur Runeterra-Map auf map.leagueoflegends.com. Dort könnt Ihr die Welt Runeterra erkunden.

Lore auf einen Blick: Durch Zoomen auf der Karte lernt Ihr wichtige Orte von LoL kennen. Beispielsweise den Mount Targon, der im Zusammenhang mit Zoe, Taric und Leona steht. Hier könnt Ihr alle Geschichten nachlesen und habt die Infos auf einen Blick.

Ist ein LoL-MMO das nächste Projekt?

Die Karte ist zwar für Lore-Fans ein Augenschmaus. Aber sie könnte auch Grundlage für etwas viel Größeres als ein Lore-Nachschlagewerk sein.

Gründungsmitglieder wollen mehr Games machen: Dass die LoL-Gründer Brandon „Ryze“ Beck und Marc „Tryndamere“ Merrill wieder Spiele entwickeln wollen, gaben sie bereits bekannt. Sie wollen dem „s“ in Riot Games endlich Bedeutung geben. Was das wird, ist aber noch unbekannt. Es könnte ein MMO werden.

Mehr zum Thema
Riot Games will mehr als LoL - Neue Spiele sollen her!

Jetzt tweetete Gründer Marc Merrill den Link zur LoL-Map und fragte die Fans: Sollen wir ein MMO bauen? Ja oder nein?

Hoffnung: Das ist keine konkrete Info zu einem MMO, gibt Fans und Spielern jedoch Hoffnung. Die schreiben in den Antworten, dass sie sich riesig darüber freuen würden. TeamLiquid’s Doublelift und Ex-Profi Scarra schreiben, dass Marc Merrill nicht so mit ihren Gefühlen spielen soll. Offenbar wünschen sie sich auch konkrete Infos.

Feedback positiv: Als Antworten liest man überwiegend Begeisterung. Spieler würden sich freuen, ein MMO mit den bekannten Charakteren um Teemo, Caitlyn, Dr. Mundo und vielen weiteren zu zocken.

Genug Grundlage wäre also für ein MMO vorhanden – wärt Ihr dabei?

Autor(in)
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (31)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.