League of Legends will toxische Spieler durch Belohnungs-Entzug bestrafen, rudert nach wenigen Stunden zurück

Bei League of Legends spielte sich in den letzten 24 Stunden ein Drama ab. Die Ankündigungen, negativ aufgefallenen Spielern Belohnungen zu entziehen, löste einen Shit-Storm aus.

Riot Games Lead Designer für Social Systems heißt Jeremy Lin. Und der steht im Zentrum der letzten 24 Stunden bei der League of Legends.

LIn kündigte an, es stehe noch nicht fest, aber es sei folgendes geplant: Wer im Laufe der 2015er Spielzeit negativ aufgefallen und eine Strafe kassiert hat, sollte zum Ende der Season keine Belohnung bekommen. Auch exzessive Leaver, die 20 Minuten „Low Priority Queue“-Strafen angesammelt hätten, würden nichts erhalten.

Diese Nachricht verbreitete sich in der Community von League of Legends wie Nacktofots von Jennifer Lawrence. Im Gegensatz zu den Fotos riefen Lins Worte wütende Reaktionen hervor. Fairerweise: Das tut in der Lol-Community so ziemlich jede Nachricht, aber diesmal war Zündstoff drin. Man schnappte sich die bereitliegenden virtuellen Mistgabeln und stieg auf die Barrikaden. Ein veritabler Shit-Storm braute sich zusammen.

League-of-Legends-Tahm

Mittlerweile klingt das von Riot, nach dem Shit-Storm, auch schon ganz anders. Er habe da einen riesigen Fehler gemacht, sagte Lin. Er war dann im Flieger und konnte das nicht mehr korrigieren: Bei Riot sei man natürlich für Rehabilitation und wer mal bestraft wurde, sich dann aber gebessert habe, für den gelte dieser Liebesentzug nicht. Der bekäme trotzdem seine Belohnungen.

Wer am Ende der 2015er-Season unter keiner der Account-Restriktionen stehe, der erhalte seine Goodies.

Von Belohnungen ausgeschlossen seien allerdings Spieler, die exzessiv Spiele verlassen und dadurch zahlreiche „Low Priority Queue“-Strafen angesammelt hätten. Spieler, die durch „Hate Speech“ (etwa durch rassistische, homophobe oder sexistische Äußerungen) so heftig aufgefallen seien, dass ein 7- oder gar 14-Tage-Bann ausgesprochen wurde bekämen ebenfalls keine Season-Belohnungen in 2015. Wenn sie sich besserten, seien aber Belohnungen für kommende Spielzeiten drin.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Trololololol

Und damit erhalten Leute die anderen ab und an mal Contra bieten, nicht das was sie genau so verdient haben. Ein kurzes „stfu, bad, noob“ genügt und der Reportbutton glüht. Ihr regt euch über 10 jährige Flamer auf. Aber ihr seid die, deren mentales Rückgrat irgendwo im Brutkasten verloren ging. Man arbeitet bis 5 abends, kommt nach Hause und will ne Runde zocken und da ist er, der Kacklappen der dir dein Spiel kaputtfeedet/trollt. Und da soll man ruhig bleiben. Der Mutebutton soll helfen meinten sie mal. Ich hab mir vor langer Zeit mal ein Video eines Spielers angesehn, der auf die Situation etwas tolles aufgenommen hat, er meinte man ist 20min MINIMUM gefangen mit diesen Leuten. Wenn die trollenden Premades á la Janna-ADC und Zed-Support überhaupt daran interessiert sind, dem Feeden und Trollen ein Ende zu setzen. Das überträgt sich auf das nächste Game, wem das nicht so geht, bei dem stimmt was nicht.

Koronus

Jep und das ist der Grund, warum ich mir höchstens WoW Raids antue. Dort hat man immerhin eine Chance auf Loot was einen entschädigt.

Notunder

Irgendwie ironisch dass die toxischste community sich gegen Strafen für toxische Spieler wehrt sodass sie weiter fremde Menschen beleidigen können und anderen den Spielspass verderben können.
Wenn ich das richtig verstanden habe will die community weiterhin ihren Ruf als schlechteste community aller Spiele verteidigen.
Ich meine was wäre lol ohne trolls, leaver, 10 jährige flamer und shittalk?

Koronus

Ich würde ja noch verstehen wenn man den Feinden auf seine „besondere“ Art und Weise ihr gutes Spiel „lobt“ aber wie man auf die eigenen Verbündeten losgehen kann ohne das es um Geld oder Leben geht verstehe ich nicht. Vielleicht liegt es ja an der langen Zeit pro Match das die Spieler so aggressiv werden, weil sie keine Lust haben ihre Zeit zu vergeuden. Ich weiß nämlich nicht was die Verlierer bekommen, ich weiß allerdings das macht sicherlich nicht so viel Spaß wie ein Classic Dungeon.

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Ist doch das gleiche wie letztes Jahr.

M00nty

Lol konnte mich u.a wegen der extrem (!) toxischen Community nie länger als einige Wochen halten.

Selbst mit 2/3 Freunden kann einem der Spielspaß massiv durch Trolle und 24/7 Flamer kaputt gemacht werden.

Evtl schau ich mir die nächsten Tage mal HotS an. 🙂
Khaldor hat mich damals zu SC2 gebracht, und er ist grade dabei es nochmal mit HotS zu schafenn 🙂

Lars-Michael005

Auch exzessive Leaver, die 20 Minuten „Low Priority Queue“-Strafen angesammelt hätten, würden nichts bekomen erhaltete.
Bekommen hat da wohl aus Eile des Artikels ein „m“ vergessen…..während erhaltete (erhalten) wohl der Meinung war, das bekommen aufgrund seines fehlenden „m“´s wohl korrigiert werden musste, und damit bewies, dass das Satzende auf diese Art doppelt falsch beendet werden konnte.
ps. Bestrafung finde ich ganz angebracht, aber erst, wenn ein berechtigter Grund besteht und der Spieler mindestens einmal die gelbe Karte bekommen hat.
(pps. Falls Schreibfehler in diesen Sätzen gelandet sind…nehmt sie mit sie haben wenn sie alleine gelassen werden Angst, danke ^.-)

TNB

Die Systeme bringen doch alle nichts. Die machen neuen Account und fertig.

Hugo Oliveira

Und verlieren damit sämtliche Skins, Champions, Punkte, Runen, Belohnungen und nicht mehr erhältlichen Stuff aus vergangenen Seasons? Denke nicht das es viele machen.

Svatlas

Erst gelbe Karte und dann rote Karte! So muss das sein 🙂 Ich hoffe sehr, das sich ganz viele Entwickler an diese Art/Bestrafung orientieren. Dann macht es bald wieder Spaß. Jeder gute Spieler weiß dann auch „Ok, der wird bald nicht mehr da sein. Ich muss mich gar nicht darüber aufregen“.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x