In Pokémon GO werden EX-Raids abgebrochen, Spieler sind verärgert

In Pokémon GO starten die ersten EX-Raids mit Deoxys. Aber nicht jeder Raid findet wirklich statt – einige werden kurzfristig abgebrochen. Und das ärgert die Trainer.

Eigentlich hatten sich die Spieler auf einen neuen Boss in den EX-Raids bei Pokémon GO gefreut. Doch der Start verlief alles andere als gut. Viele Einladungen wurden kurz vor Beginn des Raids zurückgezogen. Trainer, die sich extra für das Event frei nahmen, wurden enttäuscht. Für sie gab es etwas Sternenstaub und Raidpässe als Entschädigung.

Rücknahme von EX-Raid-Einladungen

Als vergangene Woche die ersten Einladungen zu den Deoxys Raids verteilt wurden, waren die auserwählten Spieler in Pokémon GO glücklich. Sie gehörten zu den Ersten, die an diesem besonderen Kampf teilnehmen konnten.

Warum ist der Kampf besonders? Nachdem Mewtu ein Jahr lang der Boss in EX-Raids war, nahm das Monster Deoxys Anfang Oktober den Platz von Mewtu ein. Trainer können nirgendwo anders gegen Deoxys kämpfen und es versuchen zu fangen. Das geht nur in EX-Raids, zu denen Spieler von Pokémon GO eingeladen werden.

Mehr zum Thema
Warum das Teilen von EX-Raid-Pässen so wichtig für Pokémon GO ist

Darum sind Trainer jetzt traurig: Die Kämpfe gegen Deoxys sollten bereits am 1. und 2. Oktober stattfinden. Viele Spieler nahmen sich für diesen Anlass extra frei oder planten Termine um, damit sie zur festgelegten Zeit an der EX-Raid-Arena auftauchen konnten.

Doch bevor der Kampf begann, kam die Enttäuschung. An verschiedenen Orten sagte Niantic die EX-Raids ab. Auf Reddit berichtet ein Nutzer davon, dass sein EX-Raid 40 Minuten vor Start abgesagt wurde.

pokemon wütender pikachu

Abbrüche sind normal, aber nicht in solchem Ausmaß: Dass EX-Raids gecancelt werden, kam in Pokémon GO schon häufiger vor. Allerdings nicht in so großen Ausmaßen, wie es jetzt der Fall ist. Erst ging man davon aus, dass nur Raids in Amerika betroffen waren. Inzwischen berichten Trainer auf der ganzen Welt darüber, dass Ihre Raids ausfielen.

Auf Reddit zeigte Nutzer flagondry, dass nicht nur Amerika von den Abbrüchen betroffen ist. Auch in Europa seien viele EX-Raids abgesagt worden.

Pokémon GO Raid Cancel

In unserer Pokémon GO-Gruppe auf Facebook zeigte Wolfgang S. einen Screenshot seines abgesagten Raids in Österreich und kommentierte das Bild mit „ohne Worte“. Pokémon GO EX Raid Cancel

Sind das jetzt Fehler? Die Gründe für die Absage von EX-Raids sind verschieden. Teilweise kreuzen sich die EX-Raids mit Terminen normaler Raids, wodurch es zu Absagen kommt. An manchen Orten wurden die EX-Raids aber ohne erkennbaren Grund abgesagt. Woran das liegt, ist bisher unklar.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Feldforschungen bringen neues Pandir und Shiny

Manche EX-Raids fanden trotz Abbruch statt

Vereinzelt berichten Trainer auf Reddit davon, dass EX-Raids trotz Abbruch stattfanden. Spieler begaben sich an Ort und Stelle des Raids und konnten dort einen Raid von Deoxys sehen, obwohl dieser eigentlich abgesagt wurde.

Pokémon GO EX Raid doch nicht abgesagt

Verwirrung in der Community: Die neuen EX-Raids sind für die Spieler verwirrend, weil Einladungen häufig zurückgenommen werden. Manchmal finden die Raids sogar trotzdem statt.

Was das System so durcheinander bringt, ist unklar. Trainer hoffen, dass Niantic die Probleme bald in den Griff bekommt. Hattet Ihr auch Probleme mit Eurem EX-Raid?

Schafft man es doch zum Raid, ist der Kampf gar nicht schwer. Trainer zeigen, dass man Deoxys zu zweit in Pokémon GO besiegen kann

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.