Spieler wird auf der Bühne mit toter Krabbe beworfen – Ist erst fassungslos, macht dann sein Ding draus

Während eines eSport-Turniers in Maryland, USA wurde der Sieger des Turniers mit einer toten Krabbe beworfen. Nach seinem Finalsieg in Super Smash Bros. Melee, wurde der Team-Liquid-Spieler Juan „Hungrybox“ DeBiedma beinahe von dem toten Tier getroffen und fand das gar nicht lustig.

Was ist beim Turnier passiert? Beim „Pound 2019“ traten mehrere Spieler in Super Smash Bros. Melee an, dem Smash-Bros-Ableger für den Gamecube von 2001. Trotz des Alters des Spiels hat es noch immer eine große und aktive Community.

Das Event wurde vom 19. bis zu, 22- April abgehalten und neben Melee wurde auch das neue Super Smash Bros. Ultimate gespielt. Sieger des Einzelturniers wurde Hungrybox, der den Cloud-9-Spieler Joseph „Mango“ Maquez besiegte und sich damit knapp 3000$ Preisgeld erspielte.

Ein Fan war damit aber offenbar nicht einverstanden. Kurz nach seinem Sieg verfehlte Hungrybox eine aus dem Publikum geworfene Krabbe nur knapp am Kopf. Er hob sie auf und wandte sich empört ans Publikum.

Wer ist Hungrybox? Hungrybox ist schon seit einigen Jahren ein bekannter Name in der Community von Super Smash Bros. Melee. Er zählt zu den besten Spielern der Welt, ist aber auch einer der unbeliebtesten.

Der Unmut der Community über Hungrybox rührt von seinem Spielstil her. Hungrybox bevorzugt den Charakter Pummeluff für seine Kämpfe, ein Charakter, der von vielen als „gegen die Meta“ angesehen wird.

Eine Eigenheit von Pummeluff ist es aber auch, Runden zu verlangsamen. Durch die Fähigkeit, Gegner einzuschläfern, kann Pummeluff häufig entscheiden, wann und wie Kämpfe stattfinden. Hungrybox ist deswegen für einen langsamen Spielstil und als „Camper“ bekannt, was viele Fans langweilig finden.

Für seine heftige Reaktion entschuldigte sich Hungrybox später auf Twitter, auch wenn die meisten Fans ihm ohnehin nicht böse waren sondern ihn verstehen konnten.

So stehen die Veranstalter dazu: Noch während der Szene zeigten sich die Moderatoren des Events empört und riefen die Fans dazu auf, ein wenig Respekt zu zeigen. Eine tote Krabbe zu werfen ginge gar nicht.

Der Werfer wurde kurz darauf identifiziert und von der Veranstaltung ausgeschlossen. Die Organisatoren wollten zwar den Namen nicht öffentlich machen, aber ihn mit anderen eSport-Veranstaltern teilen.

Sie wollen so erreichen, dass der Krabben-Werfer dauerhaft für jegliche Events gesperrt wird, um zu zeigen, dass auf so etwas reagiert wird.

Der Streamer isst zurück

Update 28.4.: Mittlerweile hat HungryBox die Situation offenbar verarbeitet, indem er live in einem Stream eine Krabbe aß (via dexerto).

Schon kurz nachdem der Clip viral ging, in dem er sich über den Krabben-Wurf aufregte, entschuldigte sich Hungrybox auf Twitter für seinen Ausbruch.

Wie würdet Ihr mit dem Krabben-Werfer verfahren?

Während in den USA solche Szenen auftauchen, ist eSport in Deutschland noch am Wachsen:

Wir haben Leute gefragt, die es geschafft haben: Wie macht man eSports?
Quelle(n): Dexerto, DotEsports, liquipedia
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

25
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dave
Dave
1 Jahr zuvor

Holy Crab!

Leon
Leon
1 Jahr zuvor

Nächstes mal werfen wir ein ganzes haus nach ihm, vielleicht isst er das am nächsten tag auch auf^^
Also alles was man ihm nachwirft fängt er auf wie in Super Mario 2 und isst es…hehe
Spass ♥

Und ja das war unhöflich, würde ich nie machen, ich habe leider noch anstand…haben viele nicht mehr.

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Wieso leider?Bist ein Ehrenmann wenn du noch Anstand hast.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Grundsätzlich hätte ich es wohl auch nicht geil gefunden beworfen zu werden. Aber.. es war ja nur ne Krabbe, meine Güte. Da muss jetzt keiner empört sein. Wäre es Hundekot gewesen, oder wie früher gammeliges Obst und Gemüse. ???? Aber so.. naja.
Daraus wird wieder ein ganz schöner Zirkus gemacht.

„e-Sportler wird nach Sieg auf Bühne mit totem Tier beworfen – SO reagiert er!“ ????

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Das ist völlig egal was es war. Sowas ist respektlos ohne Ende und man macht es nicht. Kp ob ich mit 25 schon zu der letzten Generation gehöre wo man noch Respekt vorgelebt bekommen hat.

Ich stell mich mal in ne Fußgängerzone und werf 20 Leuten ne tote Krabbe oder was weiss ich ins Gesicht. Ich kann mir vorstellen wie viele von den 20 mir eine klatschen wollen und wie viele sagen ,,Cool diggah, Mr. Crabs ist voll fly“.

Ich find sowas alles andere als lustig. Kann man ja traurigerweise schon froh sein dass es ,,nur“ ne Krabbe war.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ich sagte doch, ich hätte das auch nicht geil gefunden. Natürlich ist es respektlos. Natürlich macht man es nicht. Aber ich hätte halt anders reagiert.

Mit solchen Idioten kann man doch eh nicht reden und Gewalt in Form von „eine klatschen“ hilft mMn sowieso nie. Warum diesen Konflikt austragen, wenn es sowieso nichts bringt? Meiner Erfahrung nach ist das verschwendete Energie. „Don’t feed the troll“. Einfach ignorieren und denen nicht die Genugtuung geben, dass man sich ärgert und einfach weitermachen.

Gut zugegeben, ich hab das sehr ironisch und unkritisch kommentiert. War vielleicht nicht so schlau und ist blöd rübergekommen. smile

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Ich finde die Idee mit der Krabbe einfach… Wtf „Tomaten kann jeder! Krabbe Inc!“

Zelda❤️Hentai????????
Zelda❤️Hentai????????
1 Jahr zuvor

Alles klar. Mit toten Tieren zu schmeißen muss man nicht empört sein?
Keine Ahnung was mit dir falsch ist.
Krabben sind kein Ungeziefer wie Fliegen oder ne Stechmücke.
(Mal davon abgesehen dass man sie nicht wirklich schmeißen kann.)
Trotzdem war es empörend und wenn es nicht so war was dann?

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Mmmmhhh Krabben

Ace Ffm
Ace Ffm
1 Jahr zuvor

Und das alles wegen Pummeluff!

Zerberus
Zerberus
1 Jahr zuvor

Für die, die sich fragen warum eine Krabbe? Maryland ist für die Blaukrabbe berühmt und gibt es da häufiger als Reiskörner….also vermutlich da auch traditionelles Wurfgut grin

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Denkt doch einer mal bitte an die Kinder… ähh Krabben!

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Das der Tag so verläuft hätte sich die Krabbe sicher nie gedacht, als sie am Morgen aufgewacht ist.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Riecht etwas nach PR-Köder, der von diversen geschluckt wurde.

Wenn ich als unbekannter Politiker auf der ersten Seite meiner Lokal Zeitung auftauchen möchte, dann bestelle ich mir zu meiner offiziellen Rede meinen Nachbarn, der mich mit Fischtäbche bewirft.

Wochen später erinnern sich die Menschen nur an diese Aktion. Was ich da gelabert habe und wofür ich stehe, das weis was niemand mehr. Aber alle kennen wenigstens meinen Namen auf den Wahlzettel und neigen womöglich zur „falschen“ Wahl.

Quatsch, alles Bullshit natürlich was ich da geschrieben habe. Es geht hier erstmal um die Krabbe.
Man!
Leute!
Es wird hier echt mal eine Krabbe für ein Statement geopfert!
Warum eine Krabbe ? Warum nicht z.B. wie Schimpansen einfach mit eigenem Kot werfen? Wer ist hier das Opfer?
Habe ich die Krabbe schon erwähnt?

Keine Ahnung warum, aber ich mag solche Artikel. smile

mordran
mordran
1 Jahr zuvor

Eier, Tomaten, meinetwegen eine Sahnetorte, aber eine Krabbe ???? Auf Ideen kommen die Leute…

Eleventh Doctor
Eleventh Doctor
1 Jahr zuvor

I’ve got so many questions..

Alzucard
1 Jahr zuvor

yeah same

Alzucard
1 Jahr zuvor

wieso eine krabbe? was???

Ich hätte ja ein rohes ei oder sonst was genommen, wenn ich so etwas tue, aber eine krabbe???

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Wieso überhaupt eine tote Krabbe? Entspricht das Animeklischee nicht lebenden Krabben?

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Ma im ernst, wer ist denn so aua im Kopf und sagt sich so : “ Zuhause erstmal ne tote Krabbe einpacken um die dann in der Veranstaltung zu schmeissen“
Wer überhaupt mit so Gedanken spielt der ist meiner Meinung nach schon fertig mit dem Leben.
Es gibt so viele schöne Hobbies und Aktivitäten….da ist natürlich Krabben werfen das schönste XD

xollee
xollee
1 Jahr zuvor

Sowas geht gar nicht. Erstens wirft man nichts auf jemanden und zweitens sollte man respektvoll mit Tieren umgehen. Ich frage mich wie man auf die Idee überhaupt kommt soetwas zu machen? Und genau so frage ich mich wie man auf die Idee kommt sowas zu verteidigen.

Mikuloli
Mikuloli
1 Jahr zuvor

Boah na und. Soll die Krabbe halt zurückwerfen oder zuhause kochen und nicht so einen Aufstand machen. War ja kein Ziegelstein oder etwas anderes, das gefährlich hätte sein können.

Andy Peter
Andy Peter
1 Jahr zuvor

Es geht doch nicht drum ob es ne Krabbe, ein Ziegelstein oder sonst was war sondern darum dass so ein Verhalten asozial ist und zurecht sanktioniert werden muss.

Postfrosch1984
Postfrosch1984
1 Jahr zuvor

Ernsthaft? Ist das mittlerweile der Umgang untereinander?
Solange also niemand gewalttätig wird ist es schon ok?
Denke nicht das du total entspannt reagieren würde wenn man dir ins Gesicht spuckt. Das ähnlich respektlos.

Unglaublich wie manche Menschen so ticken.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Du hast es in keinster Weise verstanden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.