Guild Wars 2: Der Dieb macht einen drauf

Bei Guild Wars 2 hat man nun die Elite-Spezialisierung des Diebes bekannt gegeben: Der Draufgänger greift zum Stab und ist ein wahrer Künstler des Ausweichens.

Der Nahkampfmeister des Flächenschadens

Mit der Erweiterung Heart of Thorns bekommen alle Klassen von Guild Wars 2 sogenannte Elite-Spezialisierungen, die den Spielstil der Klasse deutlich verändern und um spannende Aspekte erweitern. Neben neuen Waffen warten zahlreiche Skills, die meistens nicht nur imposant aussehen, sondern das Schlachtfeld auch stärker beeinflussen als je zuvor. Jetzt hat man die Elite-Spezialisierung des Diebes bekannt gegeben: den Draufgänger. Kurz zusammengefasst ist der Stabmeister in der Lage rasend schnell über das Schlachtfeld zu springen, feindlichen Angriffen auf vielfältige Weise zu entgehen und gleichzeitig verheerende Flächenangriffe auszuführen.

Der Draufgänger macht kurzen Prozess aus seinen Feinden - auch gerne mal ganzen Gruppen.
Der Draufgänger macht kurzen Prozess aus seinen Feinden – auch gerne mal ganzen Gruppen.

Die Macht des Ausweichens

Weil Diebe traditionell nicht gerade den prallsten HP-Balken vorweisen können, müssen sie sich auf andere Art am Leben halten. Was bietet sich also mehr an, als präzises und agiles Ausweichen im richtigen Augenblick? Zu diesem Zweck kann der Draufgänger aus drei verbesserten Varianten wählen, die ihn im Kampf noch schwerer fassbar machen.

  • Das Lotus-Training sorgt dafür, dass jedes Ausweichen Gegner in der Nähe mit Blutung, Pein und Verkrüppelung belegt – also sowohl schädigt, als auch verlangsamt, damit der Dieb ungehindert die Flucht antreten kann.
  • Der Hüpfende Ausweicher verwandelt das gewöhnliche Ausweichen in einem zielgerichteten Sprung, der am Aufschlagsort starken Schaden verursacht und somit für den Angriff als auch den Rückzug nutzbar ist.
  • Die Verbesserung Ungehinderter Kämpfer erhöht die Reichweite der Ausweichrolle und reinigt den Dieb von Verkrüppelung- und Kühlen-Effekten, damit er sofort weiterpreschen kann.
    gw2-draufgaenger3

Unendliche Standhaftigkeit

Ab dem 2. September kann der Draufgänger ausprobiert werden.
Ab dem 2. September kann der Draufgänger ausprobiert werden.

Das waren aber noch längst nicht alle Neuerungen, die den Draufgänger erwarten. Er erhält ein breites Repertoire an zusätzlichen Fähigkeiten, die ihn vor allem länger am Kampf teilnehmen lassen. So wird er mit Kanalisierter Elan in der Lage sein, Lebenspunkte und Ausdauer zu regenerieren oder mit dem Handflächenschlag den Gegner zu betäuben und ihn anfällig gegen bestimmte Folgeattacken zu machen.

Besonders erwähnenswert ist auch die Elite-Fähigkeit. Dieser Angriff besteht aus 3 Fähigkeiten, die den Gegner erst benommen machen, dann umhauen und zuletzt massiven Schaden anrichten. Wenn der Feind bereits im angeschlagenen Zustand ist, stirbt er augenblicklich.


Wer alle Details zum Draufgänger einsehen will, sollte sich den offiziellen Blog durchlesen oder bereits nächstes Wochenende im zweiten Beta-Wochenende von Heart of Thorns ausprobieren – zumindest dann, wenn man über einen Zugang verfügt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmonsta

find den ansatz echt nice…bo thief mit ae und survival. kann!! gut abgehn

Chris Utirons

Release ist nun auch bekannt 😀

https://twitter.com/GuildWa

23 Oktober

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x