MMORPG-Spieler feiern die Vielfältigkeit in Guild Wars 2 bunt und mit Spektakel

Das MMORPG Guild Wars 2 (GW2) ist bunt und vielfältig. Das feiern die Spieler jedes Jahr mit Paraden für die LGBTQ+-Community und die sind ein wunderbares Spektakel.

Während in Guild Wars 2 noch das Drachen-Gepolter läuft, geht mit dem letzten Juni-Tag heute der Pride-Month zu Ende. Ein Monat, der für gewöhnlich voller Paraden und Events steckt, um die LGBTQ+-Community zu unterstützen.

LGBTQ+ steht für die Gemeinschaft von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen sowie queeren Menschen und allen weiteren Ausrichtungen. Wir von MeinMMO sowie die GameStar und GamePro positionieren uns bei diesem Thema ganz klar.

Wegen der Corona-Pandemie sind dieses Jahr viele „Christopher Street Day“-Paraden oder andere Veranstaltungen ausgefallen. Das gilt aber nicht für den Tyria Pride 2020 in Guild Wars 2. Die Paraden fanden am Wochenende wieder statt und das richtig bunt und spektakulär.

Tyria Pride Parade Treppe
Die Spieler in bunten Kostümen am feiern und tanzen
[Quelle: Tine of Nice Dreams via YouTube]

Bunte Kostüme, Feuerwerk und Lenkdrachen

Was ist der Tyria Pride? Tyria ist die Welt in Guild Wars 2 und namensgebend für diese Veranstaltung. Schon seit mehreren Jahren finden im Juni Paraden in Guild Wars 2 statt.

Die sollen die LGBTQ+-Bewegung unterstützen und das nicht nur ideell, sondern auch tatkräftig mit Spenden für wohltätige Organisationen. Dafür finden sich die Spieler des europäischen und des amerikanischen Megaservers für Paraden zusammen.

Es treffen sich Gilden und Spieler der LGBTQ+-Community, jedoch auch solche, die einfach nur unterstützen wollen.

So bunt ist Tyria: Die Spieler finden sich jedoch nicht irgendwie zusammen. Für die Paraden werden bunte Farben und Kostüme ausgepackt. Hierbei hüllen sich die Spieler häufig in Regenbogen-Farben oder Pastell. Die Klamotten dürfen auch durchaus ausgefallen sein für den ein oder anderen.

Während der Parade werden dann Feuerwerkskörper gezündet. Außerdem findet ihr dort die verschiedensten Lenkdrachen und Ballons. Alles ist erlaubt, was leuchtet und Aufmerksamkeit bringt.

Wie so eine Parade aussieht, könnt ihr euch im Video von Sognatori Di Tramonto [DRMS] anschauen:

Eine bunte Parade für Tyria Pride und Black Lives Matter in 2020

Marschieren für den guten Zweck

Die Paraden sind jedoch nicht nur ein Spektakel für den Ingame-Spaß. Es wird hier ein ernstes Thema beleuchtet und dafür sollen auch Spenden zusammen kommen.

Die Einladung zu dem Event erfolgt unter anderem über das Forum von Guild Wars 2. Hier wird nicht nur auf den Ort, die Zeit und den Grund der Paraden hingewiesen, sondern auch auf den wichtigen Spendenzweck:

Bewohner von Tyria!

Ihr seid eingeladen, mit uns den Tyria Pride 2020 am 27. und 28. Juni um 16 Uhr auf den EU- und um 4PM auf dem NA-Server zu feiern.

Wir marschieren hauptsächlich, um unseren Support für Spieler geschlechtlicher und sexueller Minderheiten zu zeigen. Einige von ihnen haben Guild Wars 2 als einen der wenigen sicheren Orte für sich entdeckt, wo sie einfach sie selbst sein und den Problemen der realen Welt entrinnen können.

In anderen Worten marschieren wir, um die Nachricht von Positivität, Akzeptanz und Liebe zu verbreiten!

Anhänger und Befürworter von Gleichstellung aller sind besonders willkommen, genauso wie Mitglieder der LGBTQIA+-Communitys! (hier wird die Abkürzung unter anderem noch durch Gruppen wie divers und asexuell erweitert)

Zusätzlich zum Spielspaß wollen wir auch wohltätige Zwecke unterstützen! Das dritte Jahr in Folge tun wir uns dafür mit „Gamers Giving Back“ zusammen, die die Organisation auf der NA-Seite leiten. Und zusammen sammeln wir Spenden für „Ranbow Railroad“, eine wohltätige Organisation, die sich dem Support von LGBTQ-Personen verschrieben hat, welche einen sicheren Hafen suchen. Abseits der Länder, in denen ihre Leben in Gefahr sind – einfach nur, weil sie sind wie sie sind.

Lelling.6795 via Forum

Wie viel wurde gespendet? So ist auch beim Tyria Pride 2020 wieder eine schöne Summe zusammen gekommen. Insgesamt spendeten die Unterstützer fast 1.800 €, die nun für bedürftige Menschen genutzt werden können.

Das ist nicht das einzige Event, das die Community von Guild Wars 2 organisiert. Die Spieler sind auch in anderen Bereichen aktiv. Letztlich erst wurde ein Event auf die Beine gestellt, um die PvP-Szene zu retten.

Paraden voller Botschaften, nicht nur für LGBTQ+

Der Chat wird bei den Paraden ebenfalls tatkräftig genutzt. So reihen sich „Tyria Pride 2020“-Rufe neben viele weitere Toleranzbekundungen. Dieses Jahr stand der Tyria Pride jedoch nicht nur für LGBTQ+. Die jüngsten Ereignisse von Polizeigewalt in den USA rückten auch „Black Lives Matter“ in den Fokus.

Deshalb hat die Organisation in 2020 beschlossen, ihre Teinehmer zu ermutigen, auch für BLM-Organisationen zu spenden. Dafür haben sie auf der Spenden-Website des Tyria Pride Anlaufstellen aufgeführt. Dort können sich die Unterstützer informieren oder ihren Beitrag aufteilen.

Guild Wars 2 ist nicht das einzige Spiel, das die LGBTQ+-Bewegung unterstützt. The Elder Scrolls Online verbaut das Thema ebenfalls. Und MeinMMO-Autorin Larissa Then findet, dass ESO das auf eine sehr schöne Weise tut.

Quelle(n): YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Deleane
10 Tage zuvor

man kann es auch übertreiben mit dem ganzen zeugs….

Tronic48
10 Tage zuvor

Ja, ja, GW2 ist schon eine Marke für sich, ich Spiele es nicht um sonst schon seid Release.

Sieht man sich nur mal das Video an, wo Bitte sieht man so viele Spieler auf einem Fleck, und das ist nicht nur jetzt so, wegen der Parade, das ist fast jeden Tag so, auf bestimmten Maps.

Und das ist es was ich will/möchte, mit anderen Abenteuer erleben, gemeinsam gegen den Feind, in Gruppe und doch nicht in Gruppe, man läuft einfach mit, leistet seinen Beitrag, und bekommt seine Belohnung, ich liebe es.

Weiter so Anet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.