2020 kommt die Gamescom auch nach Asien – 4 Tage Gaming-Messe in Singapur

Die größte Spielemesse der Welt, die Gamescom, vergrößert sich. Statt immer nur Köln, geht es 2020 auch nach Singapur. Jeden Oktober soll dort künftig die Gaming-Messe stattfinden.

Das ist die Ankündigung: Singapur wird 2020 Gastgeber für das größte Gaming-Festival der Welt, die Gamescom. Man geht davon aus, dass es eine jährliche Veranstaltung wird.

Aber Deutsche müssen keine Angst haben: Das ist der neue Asien-Ableger der Gamescom, die Hauptmesse bleibt immer noch in Köln.

Wann findet die Gamescom Asia statt? Die ist vom 15. bis zum 18. Oktober 2020, das ist von Donnerstag bis Sonntag.

Es heißt, die Messe verteilt sich auf:

  • zwei Tage Gaming-Industrie-Konferenz
  • drei Tage Handels-Messe und öffentliche Ausstellung, bei der man neue Techniken in Videospielen zeigt. Die Besucher können sich etwa mit Entwicklern treffen oder Cosplay bestaunen.
Cyberpunk 2077 Helicopter Attack
Sehen wir künftige Blockbuster wie Cyberpunk 2077 bald auch im Oktober?

Wie kam das zustande? Wie Straitstimes berichtet hat das „Singapore Tourism Board“ schon vor zwei Jahren Gespräche mit der Kölnmesse aufgenommen, um einen Asien-Ableger zu entwickeln.

Dadurch will Singapur seinen Event-Kalender noch mehr zum Klingen bringen und seine Stellung als Land für die Entwicklung und Kommerzialisierung von Gaming- und Digital-Content stärken.

Es heißt, im Oktober sollten Besucher auch erwarten, dass hier neue Titel vorgestellt werden und dass es ordentlich was zu sehen gibt. Daneben soll die Veranstaltung dazu dienen, dass sich Käufer, Programmierer, Designer und Meinungsführer vernetzen können.

Die Gamescom ist mit 370.000 Besuchern und 1.037 Ausstellern aus 56 Ländern, die letztes Jahr da waren, das größte Event der Gaming-Industrie, wie man auch in Asien weiß.

Blade and Soul Klasse Archer 2

Was heißt das für uns? Das Interessante ist sicher, dass die Gamescom Asia im Oktober stattfindet, zwei Monate nach der Gamescom in Köln.

Eigentlich gibt es nach der E3 (Juni) und der Gamescom (August) kaum noch große Messen, auf denen Neuankündigungen vorgestellt werden. Der nächste Termin war eigentlich die PlayStation Experience im Dezember eines Jahres. Gamespot merkt an, dass im Oktober sonst die “PAX Australia” stattfindet.

Vielleicht heben sich einige Firmen ihre Ankündigungen tatsächlich für den Oktober auf und es erwartet uns dann eine neuerliche News-Flut an einem dritten Termin des Jahres.

Die Veranstalter aus Singapur sprechen zumindest von globalen Titeln.

diablo-3-reaper-of-souls
Blizzard lässt die Gamescom in Köln 2019 aus, sieht man sie auf der Gamescom Singapur in 2020?

Das steckt dahinter: Die Gamescom kämpfte zuletzt mit der Angst vor einem Bedeutungsverlust, nachdem mit Blizzard ein Zugpferd der Messe abgesagt hat.

Die Expansion in den Wachstumsmarkt Asien ist sicher ein Schritt in die Zukunft. Westliche Firmen könnten die Gamescom Asien als eine Art Brückenkopf nutzen, um stärker in Asien präsent zu sein.

In Asien gibt’s zwar große Gaming-Messen wie die Tokio Game Show (September) oder die G-Star (November), dort drehte sich in den letzten Jahren aber alles um Asia-Titel.

Das Highlight der letzten Gamescom 2018:

Fortnite sagt: Es hat keiner vor unseren Gamescom-Stand gekackt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x