Fortnite-Spieler missbrauchen Matchmaking, bilden Teams im Solo-Modus

In Fortnite: Battle Royale (PC, PS4 & Xbox One) kämpft im Solo-Modus jeder gegen jeden. Doch einige Spieler schaffen es regelmäßig, als Team im Solo-Modus andere Gamer zu farmen.

In Fortnite: Battle gibt es drei Spielmodi, die ihr vor einem Match auswählt:

  • Squad: Alle Spieler sind in Teams mit bis zu 4 Spielern eingeteilt
  • Duo: Alle Spieler sind zu zweit unterwegs
  • Solo: Jeder kämpft gegen jeden, es gibt keine Teams
wailing-woods-fortnite

Wer keinen Bock auf Teamplay hat, geht im Solo-Modus allein auf die Pirsch und ballert sich nach Herzenslust durch.

Blöd nur, wenn man trotzdem auf eingespielte Teams trifft, die einem dann zahlenmäßig haushoch überlegen sind. Was ist da los?

Was sind denn Solo-Teams?

Teams im Solo-Modus sind mehrere Einzelspieler, die sich kennen und inoffiziell zusammenarbeiten. Sie nutzen ein Sprach-Chat-Programm zur Koordination und bleiben im Gefecht gut zusammen, damit sie sich nicht aus den Augen verlieren.

fortnite-titel-3

Denn anders als im Squad- oder Duo-Modus sehen sie sich nicht gegenseitig auf der Mini-Map oder werden im Spiel hervorgehoben. Dennoch sind solche Teams hart im Vorteil und können meist viele Einzelspieler erledigen.

Für den finalen Sieg müssen sie halt dann auslosen, wer gewinnen „darf“.

Wie kommen Teams in den Solo-Modus?

Doch wie kommen solche Teams überhaupt zustande? Anders als in den Gruppen-Spielmodi können sich die verbündeten Spieler nicht als Mannschaft anmelden. Fortnite hat konstant um die 3 Millionen gleichzeitige Spieler. Wie kann es also sein, dass man gezielt im selben Match landet?

fortnite-battle-royale-titel

Allem Anschein nach ist das einfacher, als man meinen könnte. Sollten die Spieler einigermaßen nah beieinander wohnen, reicht es wohl schon, exakt zur gleichen Zeit auf den „Start“ Button zu klicken. Die Chance ins selbe Match zu kommen, sei dann schon recht hoch.

Gemeinsame Solo-Sessions leichter als gedacht

In einem Artikel auf PCGamesN hat der Autor dies mit seinen Kumpels (die ca. 20 bis 100 Kilometer weit entfernt leben) ausprobiert. In knapp 50 Prozent der Fälle war mindestens einer aus dem Freundeskreis mit anderen Kumpanen im selben Match.

Fortnite-50vs50-02

Auf Reddit häufen sich seit dem letzten Monat ebenfalls Meldungen von Spielern, die solche Solo-Teams bemerken. Auch dort erklären viele Spieler, dass man recht leicht ins selbe Match komme, wenn man die selbe Region auswähle und zeitgleich ins Spiel starte.

Was tun bei Solo-Teams?

Teams im Solo-Modus sind seit jeher in Fortnite: Battle Royale streng verboten. Wer erwischt wird, kann mit einem Bann rechnen. Daher sollte man als Opfer von solchen Teams im Solo-Modus einfach die entsprechenden Spieler bei Epic melden.

This happened to a friend. 5 guys teaming in Solos from r/FortNiteBR

In Fortnite seht ihr nach eurem Ableben normalerweise das Spiel aus der Perspektive des Killers. Wenn der dann friedlich mit anderen Spielern herumstreunt, ist es wohl ein Team-Spieler. Laut den Entwicklern werden solche Leute regelmäßig gebannt.

So mancher Reddit-User schreibt aber, das er davon nicht viel merke oder das die „Teamer“ sich bald mit neuen Wegwerf-Accounts einloggen würden.


Ebenfalls umstritten: Wie man trotz Pumpgun-Nerf noch schnell in Fortnite mit Waffen-Kombi feuert!

Quelle(n): Reddit, PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
biestbars

Im solo zusammen zu spielen ist für mich kein Problem. Wenn einer mal keine Waffe gezogen hat und zeigt ( mit Tanz) das er freundlich zu dir ist, dann mache ich halt als ehrenman. Ich knalle ihn nicht ab, ich geb ihm eine Waffe und wir ziehen zusammen durch die Land. Was ist hier so schlimm? Habe auch schon mal Pärchen getrofen, habe auch schon gegen solche gewonnen, ab und zu verlohren. Ich reporte NIE sowas. Es ist EHRENSACHE. Aber die Heulsusen welche wegen einen zusätzlichen Kill einfach alles tun werden, können es nicht verstehen. Was wirklich ärgert, wenn du baust wie ein irrer, versteckst dich, aber der andere weis ganz genau wo du hockst, und dann weist du nicht ob er so gut ist, oder ist er einfach ein WH User.

Mustafa Koc

Kenn ich. Als ich gestern mit einem Sniper auf einen geschossen habe, sprang er wild um ein Gebäude herum. Plötzlich tauchte ein zweiter auf, der das selbe tat, aber die schossen nicht aufeinander. Als ich einen zweiten Schuss abgegeben habe, sind beide weggerannt, ohne das eine Meldung gekommen ist, dass jemand gestorben ist. Kann mir nicht vorstellen, dass die sich die ganze Zeit nicht gesehen haben. Da niemand gestorben ist, weiß ich also nicht wer das war und konnte damit auch niemanden melden.

Spere Aude

Sowas ist mir bisher zwar noch nicht untergekommen und ich würde es auch nicht machen, aber ich sehe das halb so wild.
In Literatur und Filmen, in denen es um den Überlebenskampf Einer gegen Alle geht, zB „Todesmarsch“ von Stephen King unter dem Pseudonym Richard Bachman oder auch bei „Tribute von Panem“ werden zu Beginn Allianzen geschlossen, um länger zu überleben und seine Chance auf den Sieg am Ende zu erhöhen.
Auch im Sport ist das Gang und Gebe. Im Radsport zB wenn sich Ausreißergruppen bilden, in denen sich die einzelnen Fahrer auch aus unterschiedlichen Teams in der Führungsarbeit abwechseln, um den Rest des Feldes auf Abstand zu halten. Ebenso im Skilanglauf, beim Marathon etc etc.
Vielleicht gehört sowas ja einfach auch als Strategie zu einem Battle Royal Modus.

press o,o to evade

aber net im solo modus in einem br game.
es waren wahrscheinlich noch nichtmal die schlechtesten spieler, die 5 aus dem vid. jeder glitch bzw. exploit wird schamlos ausgenutzt.
haben eben keine gamer ehre, sind bestimmt auch spieler die im team mode gleich auf den finish gehen wenn man genocket ist.

Fly

Teamen im Solomodus ist ein NoGo, das find ich auch. Aber Gegner am Boden töte ich auch direkt, aus dem ganz einfachen Grund dass ein wirklich Toter seinen Teamkollegen nicht mehr sagen kann, wo ich grad bin. In dem Punkt seh ich nichts ehrloses, der Typ ist eh schon am Boden, also nehm ich dem Gegner auch seinen „Vorteil“, trotzdem noch Ansagen machen zu können.
Was anderes ist’s wenn ich zu Beginn einer Runde im Solomodus am gleichen Ort mit jemanden lande, und ich ne Knarre hab, er aber nicht. Dann lass ich denjenigen auch ziehen.^^

Chiefryddmz

so und nicht anders 🙂

leider gibts halt aber dann auch einige, die sich sofort auf die suche nach dir machen, sobald sie ihre erste waffe gefunden haben ^^

Chiefryddmz

is schon brutal armselig ^^

grade bei fortnite is es sowas von EASY unter die letzten 15 zu kommen;
bei der top 10 wirds knackiger, weil da das gebiet meist schon relativ klein is…

also ich spiels ja noch nich lange; aber es is definitv VIEL einfacher als pubg
bei den ca. 50 bisherigen matches
gabs glaub ich 3 oder 4 siege,
paar mal 2ter oder 3ter… und einige male in die top 10

Mampfie

Ich habe mich auch schon mit jemanden verbunden um einen zu schlagen der uns vom Skill her weit überlegen war, seh ich jedenfalls kein Problem bei.
Schlimmer sind eher die Cheater die aktuell vermehrt auftreten, gegen ein Team aus zwei kann man als Solo Spieler noch gut gegen ankommen, gegen einen Cheater haste absolut keine Chance.

slimenator

wo gibt es denn kein „Syncdrops“ uralter Hut! Aber zu gegeben in BR noch ne Schippe beschissener!

Burgnlandler1990

Hab ich mir das doch nicht eingebildet^^ mir ist schon paar mal so vorgekommen das manche Gegner zusammen spielen.

Freez951

Ja, ich bin gestern auch 2 begegnen die zusammen spielten. Dachte erst einmal, dass ich aus versehen den falschen Modus gespielt habe, aber ne es war solo und ich war einfach verwirrt

John Wayne Cleaver

„Teams im Solo-Modus sind mehrere Einzelspieler, die sich kennen und inoffiziell zusammenarbeiten.“

Für mich ein absolutes No-Go so was. Ich weiß nicht ob es an meiner Schadenfreude oder wo ran auch immer liegt. Aber wenn ich in einem Battle-Royal Spiel, oder sonstigem Shooter, auf jemanden treffe den ich kenne dann ist das letzte was mir in den Sinn kommen würde zusammen zu arbeiten.
Ich würde versuchen ihn auf die gemeinste und hinterlistigste Art und Weise zu erledigen.
Es gibt doch nichts schöneres als die Beschwerden der Freunde darüber, dass man sie erwischt hat.

A Guest

Genau

Der ganze Sportsgeist geht aber in Spielen auch einfach immer mehr verloren.
Irgendwelche Stats und der Sieg zählen heute viel mehr, als Spaß zu haben und fair zu bleiben.

Ace Ffm

Haha! Der war gut!

RagingSasuke

Genauso sehe ich das auch. Wenn ich einen Kumpel killen kann, egal wo, wird der so hart wie möglich weggeklatsvht. Am besten mitnem sniper in den Kopf, damit man den Kollegen noch anschreien kann „ABSOLUT DOMINIERT DU SCHEISS NOOB“ XD

Chiefryddmz

haha^^

(y) (y)²

press o,o to evade

was das gibts?
frechheit. alter lol der hammer.
immer schön auf report drücken.
sachen gibts, ich hab noch nie einen spieler gekannt in fortnite, auch keinen aus der fl gesehen…

Bodicore

Irgendwie ist es schon schlimm wenn man so wenig Skill hat das man nur als Team im Solomodus bestehen kann. Da wo ich herkomme kennt man das Wort „Spielerehre“ noch.

Es ist halt auch ein Grund warum ich kein PvP mehr spiele, man weis nie ob man verloren hat oder ob der andere einfach nur Buguser oder Cheater war.

RagingSasuke

Japp traurig sowas. Ich will gewinnen mit dem Gefühl wirklich gewonnen zu haben… Dieses Gefühl kann man doch als cheater etc. Garnicht haben

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x