Fortnite-Spieler missbrauchen Matchmaking, bilden Teams im Solo-Modus

In Fortnite: Battle Royale (PC, PS4 & Xbox One) kämpft im Solo-Modus jeder gegen jeden. Doch einige Spieler schaffen es regelmäßig, als Team im Solo-Modus andere Gamer zu farmen.

In Fortnite: Battle gibt es drei Spielmodi, die ihr vor einem Match auswählt:

  • Squad: Alle Spieler sind in Teams mit bis zu 4 Spielern eingeteilt
  • Duo: Alle Spieler sind zu zweit unterwegs
  • Solo: Jeder kämpft gegen jeden, es gibt keine Teams

Wer keinen Bock auf Teamplay hat, geht im Solo-Modus allein auf die Pirsch und ballert sich nach Herzenslust durch.wailing-woods-fortnite

Blöd nur, wenn man trotzdem auf eingespielte Teams trifft, die einem dann zahlenmäßig haushoch überlegen sind. Was ist da los?

Was sind denn Solo-Teams?

Teams im Solo-Modus sind mehrere Einzelspieler, die sich kennen und inoffiziell zusammenarbeiten. Sie nutzen ein Sprach-Chat-Programm zur Koordination und bleiben im Gefecht gut zusammen, damit sie sich nicht aus den Augen verlieren.

fortnite-titel-3Denn anders als im Squad- oder Duo-Modus sehen sie sich nicht gegenseitig auf der Mini-Map oder werden im Spiel hervorgehoben. Dennoch sind solche Teams hart im Vorteil und können meist viele Einzelspieler erledigen.

Für den finalen Sieg müssen sie halt dann auslosen, wer gewinnen „darf“.

Wie kommen Teams in den Solo-Modus?

Doch wie kommen solche Teams überhaupt zustande? Anders als in den Gruppen-Spielmodi können sich die verbündeten Spieler nicht als Mannschaft anmelden. Fortnite hat konstant um die 3 Millionen gleichzeitige Spieler. Wie kann es also sein, dass man gezielt im selben Match landet?

fortnite-battle-royale-titelAllem Anschein nach ist das einfacher, als man meinen könnte. Sollten die Spieler einigermaßen nah beieinander wohnen, reicht es wohl schon, exakt zur gleichen Zeit auf den „Start“ Button zu klicken. Die Chance ins selbe Match zu kommen, sei dann schon recht hoch.

Gemeinsame Solo-Sessions leichter als gedacht

In einem Artikel auf PCGamesN hat der Autor dies mit seinen Kumpels (die ca. 20 bis 100 Kilometer weit entfernt leben) ausprobiert. In knapp 50 Prozent der Fälle war mindestens einer aus dem Freundeskreis mit anderen Kumpanen im selben Match.

Fortnite-50vs50-02Auf Reddit häufen sich seit dem letzten Monat ebenfalls Meldungen von Spielern, die solche Solo-Teams bemerken. Auch dort erklären viele Spieler, dass man recht leicht ins selbe Match komme, wenn man die selbe Region auswähle und zeitgleich ins Spiel starte.

Was tun bei Solo-Teams?

Teams im Solo-Modus sind seit jeher in Fortnite: Battle Royale streng verboten. Wer erwischt wird, kann mit einem Bann rechnen. Daher sollte man als Opfer von solchen Teams im Solo-Modus einfach die entsprechenden Spieler bei Epic melden.

This happened to a friend. 5 guys teaming in Solos from r/FortNiteBR

In Fortnite seht ihr nach eurem Ableben normalerweise das Spiel aus der Perspektive des Killers. Wenn der dann friedlich mit anderen Spielern herumstreunt, ist es wohl ein Team-Spieler. Laut den Entwicklern werden solche Leute regelmäßig gebannt.

So mancher Reddit-User schreibt aber, das er davon nicht viel merke oder das die „Teamer“ sich bald mit neuen Wegwerf-Accounts einloggen würden.


Ebenfalls umstritten: Wie man trotz Pumpgun-Nerf noch schnell in Fortnite mit Waffen-Kombi feuert!

Autor(in)
Quelle(n): RedditPCGamesN
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.